Spiel 21: GWD - FA Göppingen

alles über die Erste Mannschaft

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Antworten
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Spiel 21: GWD - FA Göppingen

Beitrag von Frank W. » Mittwoch, 01.01.2020, 20:06

Sonntag, 09.02.20, 16.00 Uhr
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 21: GWD - FA Göppingen

Beitrag von Frank W. » Freitag, 07.02.2020, 00:02

Dreimal werden wir noch wach, heißa, dann geht es nach Lübbecke...

Bin wirklich mal gespannt, was mich da erwartet!
Wie wird die Mannschaft die neue Heimspielstätte, die Kreissporthalle dort, aufnehmen?
Habe wir echte Heimspiel-Atmosphäre oder sind viele Lübbecke- bzw. neutrale Fans in der Halle?

Natürlich hoffe ich auf zwei Pluspunkte und mit der vollen Truppe (es könnte tatsächlich das erste Spiel über die volle Spielzeit ohne Verletzte geben) sieht es bestimmt auch wieder anders aus.

Höchstwahrscheinlich werden wir vom Fan-Club an der Halle eine Unterschriften-Aktion für eine schnelle Rückkehr in die Kampa-Halle machen.
Mag sein, daß es sinnlos erscheint, aber soll man wie z. B. der MT-Chefredakteur kampflos ergeben? Ganz sicher nicht.

Man merkt eben, daß der gute Benjamin Piel nicht gebürtig aus Minden kommt und eben kein Feuer und keine Leidenschaft entwickeln kann wie etwa zahlreiche GWD-Fans, die momentan wenig Positives sehen, aber ungetrübt und ungeschminkt um ihren Verein sich Gedanken machen und auch der einheimische Martin Möller.
Man kann ja über den Wittekindsburg-Betreiber (und mehr) denken, was man will, aber er hatte letzte Woche zum Dialog um die Kampa-Halle aufgerufen und diese Veranstaltung zeigte ja auch im sachlichen Rahmen, was so einzelne Kreis-Politiker drauf haben - herzlich wenig bis gar nichts mit solchen Sätzen "Jeder verdient die Politik, die er gewählt hat". Eigentlich ohne Worte!!!

Zurück zum Sport, zurück zum Spiel gegen Frisch auf:
Auch hier hoffe ich auf 100 % Leidenschaft aller unserer Spieler, um schön aus dem Wochenende zu gehen.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Daniel
Regionalligaspieler
Regionalligaspieler
Beiträge: 199
Registriert: Dienstag, 21.02.2017, 13:34

Re: Spiel 21: GWD - FA Göppingen

Beitrag von Daniel » Freitag, 07.02.2020, 20:17

Ich bin gespannt, wie sich die Mannschaft präsentiert. Ein Heimsieg ist bei der engen Situation im Tabellenkeller eigentlich Pflicht. Bin das erste Mal in Lübbecke und neugierig auf die Halle und die Stimmung. Mir ist es egal, dass der TUS da auch spielt. Sonntag ist GWD-Heimspiel!

Frank, im übrigen sehe ich es so, wie Benjamin Piel, aber ich bin ja auch nur Zugezogener. Pff... Er hat halt seine Meinung gesagt und die muss man nicht teilen, braucht sie aber auch nicht so abqualifizieren.

Ich finde auch, dass man die jetzige Rechtslage annehmen und gestalten muss. Der Kreistag hat den Abriss beschlossen. Für alle anderen Visionen und Träumereien gibt es keine Grundlage.

teddy-12
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 856
Registriert: Dienstag, 04.12.2012, 09:55
Wohnort: Dagebüll

Re: Spiel 21: GWD - FA Göppingen

Beitrag von teddy-12 » Freitag, 07.02.2020, 20:40

.
Auch ich werde von hier verfolgen, wie sich GWD beim ersten offiziellen Match in Lübbecke so schlägt.
Das Freundschaftsspiel gegen die Roten war ja keine große Werbung, dass wir mit so einer schwachen 2.HZ noch verlieren würden, das hätte ich nicht für möglich gehalten. Es war auch in keiner Weise etwas von Derbyatmosphäre zu spüren...
Aber jetzt geht es gegen Frisch Auf und da muss endlich ein Sieg her, um nicht weiter in den Abstiegskampf hinein zu kommen.
Und wenn wir dann noch gestärkt nach Lemgo fahren können, dann freue ich mich vor Ort auf ein spannendes Derby ohne Rote!!!
Die stärkste Liga ist eine Chance, entweder wir nutzen sie oder wollen zweitklassig sein...

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 21: GWD - FA Göppingen

Beitrag von Frank W. » Freitag, 07.02.2020, 23:36

Daniel hat geschrieben:
Freitag, 07.02.2020, 20:17
Frank, im übrigen sehe ich es so, wie Benjamin Piel, aber ich bin ja auch nur Zugezogener. Pff... Er hat halt seine Meinung gesagt und die muss man nicht teilen, braucht sie aber auch nicht so abqualifizieren.
Die Meinung kann man ja auch teilen.
Nur mich verwundert es schon, daß am 29.01. im MT vom "Kampf um die Kampa-Halle" geschrieben wird und dann ganze 5 Tage später dann Sätze fallen wie "Dafür braucht es keine dreistündige Diskussionsrunde".
Ich war an dem Montagabend wie gesagt vor Ort und ich war froh, daß Martin Möller mit Team dieses Ding veranstaltet hat und nicht der "MT-Diktatur" sich unterworfen hat, was man darf oder nicht. (scherzhaft jetzt gemeint).

Am Sonntag sind wir sicher alle wieder zusammen "Grün-Weiß" und dann hoffen wir mal auf das nächste Erfolgserlebnis. Auch Frisch Auf ist nur 3 Punkte von GWD entfernt.
Da glaube ich zwar auch nicht, daß sie ernsthaft in Bedrängnis kommen, die Liga zu halten, aber zu sicher sollte sich keiner sein...
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler1990
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 466
Registriert: Montag, 25.02.2013, 11:10
Wohnort: Minden

Re: Spiel 21: GWD - FA Göppingen

Beitrag von Trommler1990 » Sonntag, 09.02.2020, 19:01

Meinen Glückwunsch an unser Team für den 1.Heimsieg in der neuen Heimspielstätte!!!
Leider konnte ich dank Krankheit(den ganzen Sonntag ein Kopf wie ein Rathaus) nicht dabei sein.Von daher erhoffe ich mir einen Bericht von jemanden der live vor Ort war.
Der Sieg war mit Blick auf die Tabelle sehr wichtig!!!
So kann es weitergehen und ich hoffe auf einen Sieg beim OWL-Derby in Lemgo!!!
Beim nächsten Heimspiel gegen ZWERG-Hannings Füchse werdet ihr mich mit meiner Trommel wieder hören können!!! :mrgreen:
Einmal GWD immer GWD

Daniel
Regionalligaspieler
Regionalligaspieler
Beiträge: 199
Registriert: Dienstag, 21.02.2017, 13:34

Re: Spiel 21: GWD - FA Göppingen

Beitrag von Daniel » Sonntag, 09.02.2020, 19:48

Heimsieg! Mit viel Glück haben wir uns wichtige Punkte im Abstiegskampf gesichert. Trotz vier verworfener 7m hat man am Ende das Spiel rumgerissen. So richtig habe ich nicht dran geglaubt, weil man zu großen Teilen des Spieles hinten lag, aber mit Kampf und den Zuschauern im Rücken sind die Punkte in Minden geblieben.

Ich war ja dass erste Mal in Lübbecke und muss gestehen, dass die Halle mich überrascht hat. Klar, sie ist kleiner als die Kampahalle. Aber man sitzt hier nach meinem Gefühl näher am Spielfeld. Die Akustik ist um Klassen besser als in der Kampa und wenn das Publikum die Mannschaft mit "Dankersen" nach vorne treibt, ist die Spannung zum Greifen nah. Das habe ich in der Kampahalle so noch nie erlebt. Ich habe ein gutes Gefühle für die Rückrunde in Lübbecke.

Bin übrigens mit dem Shuttle gefahren und das hat auch super funktioniert. Ich hoffe, dass die Leute diese Option doch mehr nutzen. Nicht nur aus Umweltgründen ist das eine gute Idee. Das einzige, was ein bisschen nervt ist die Zeit, die man jetzt für ein Spiel "investiert" aus 90min werden jetzt bei mir fast 4h.

teddy-12
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 856
Registriert: Dienstag, 04.12.2012, 09:55
Wohnort: Dagebüll

Re: Spiel 21: GWD - FA Göppingen

Beitrag von teddy-12 » Sonntag, 09.02.2020, 19:57

.
Hut ab für dieses Aufbäumen in der Schlussphase, ganz wichtige 2 Punkte!!!

Jetzt hoffe ich nur dringend,dass es für einen Motivationsschub am kommenden Sonntag reicht und wir gegen aktuell starke Phönixe etwas zählbares mitnehmen können!
Die stärkste Liga ist eine Chance, entweder wir nutzen sie oder wollen zweitklassig sein...

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 21: GWD - FA Göppingen

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 09.02.2020, 20:37

Daniel hat geschrieben:
Sonntag, 09.02.2020, 19:48
Heimsieg! Mit viel Glück haben wir uns wichtige Punkte im Abstiegskampf gesichert. Trotz vier verworfener 7m hat man am Ende das Spiel rumgerissen. So richtig habe ich nicht dran geglaubt, weil man zu großen Teilen des Spieles hinten lag, aber mit Kampf und den Zuschauern im Rücken sind die Punkte in Minden geblieben.

Ich war ja dass erste Mal in Lübbecke und muss gestehen, dass die Halle mich überrascht hat. Klar, sie ist kleiner als die Kampahalle. Aber man sitzt hier nach meinem Gefühl näher am Spielfeld. Die Akustik ist um Klassen besser als in der Kampa und wenn das Publikum die Mannschaft mit "Dankersen" nach vorne treibt, ist die Spannung zum Greifen nah. Das habe ich in der Kampahalle so noch nie erlebt. Ich habe ein gutes Gefühle für die Rückrunde in Lübbecke.

Bin übrigens mit dem Shuttle gefahren und das hat auch super funktioniert. Ich hoffe, dass die Leute diese Option doch mehr nutzen. Nicht nur aus Umweltgründen ist das eine gute Idee. Das einzige, was ein bisschen nervt ist die Zeit, die man jetzt für ein Spiel "investiert" aus 90min werden jetzt bei mir fast 4h.
Gehe mit vielen Sachen mit Dir mit, und dadurch, das die Halle kleiner ist und die Akustik besser, dadurch ist mehr Stimmung aufgekommen.
Dadurch war es ein "echtes" Heimspiel (das war meine größte Sorge).

Ich denke, es war vielleicht ein typisches Unentschieden-Spiel, dafür steht Göppingen eben auch da, wo sie stehen, nämlich punktgleich mit GWD.

Von "viel Glück" würde ich jetzt nicht unbedingt sprechen, es war ja auch nach dem 18:20 und 24:25 der Willen da, Punkte einzufahren.

Ja, 4 Siebener wurden vergeben, aber auch bei Frisch Auf fand bei 2 Strafwürfen der Ball nicht ins Tor.
Wann hat Schiller jemals Siebenmeter gegen GWD vergeben, und heute gleich doppelt...

Ich kann mich seit Jahren nicht daran erinnern!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Nick
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 523
Registriert: Dienstag, 15.12.2009, 21:28

Re: Spiel 21: GWD - FA Göppingen

Beitrag von Nick » Sonntag, 09.02.2020, 21:49

das waren mal 2 ganz wichtige Punkte. Leider bin ich ein wenig enttäuscht, das das Spiel so knapp ausgegangen ist und man erst kurz vor dem Ende in Führung gehen konnte. Nach der langen Pause und dem bisher enttäuschenden Abschneiden hatte ich auf eine stärkere Reaktion gegen einen dierekten Tabellennachbar gehofft.

Die Halle in Lübbecke ist in der Tat ein wahrer Hexenkessel, wenn 20 Leute Stimmung machen, hört sich das an wie 200. Da kann die Kampa nun mal nicht mithalten. Schade das sie etwas klein ist.
Wer hinter meinem Rücken redet, hat schon mal eine gute Position um mich am Ar... zu lecken !

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5770
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 21: GWD - FA Göppingen

Beitrag von Trommler » Dienstag, 11.02.2020, 11:45

So, nach einer nervenaufreibendere Heimreise bin ich endlich wieder zurück aus dem Urlaub und endlich habe ich die Möglichkeit gehabt mir das Spiel anzusehen. Dabei ist mir sofort aufgefallen, dass das spiel dem Auswärtsspiel gegen Nordhorn ähnelte. Auch da unterliefen uns immer wieder Fehler und liefen immer einen Rückstand hinterhe. Auch damals konnten wir die Partie mit Kampf und Mentalität drehen. Der Unterschied war nur, dass man gegen Frisch Auf mehr das Gefühl hatte, dass man noch etwas holen kann, gegen Nordhorn, war es anders, da gab es den Zeitpunkt wo man, als Fan, nicht mehr daran geglaubt hat.

Insgesamt war es von der Qualität her, her gutes Spiel, beide Mannschaften machten sehr viele Fehler, am Ende hat sich unser Team durch sehr großen Kampf und guten Nerven belohnt. Ein Kompliment an Frank, dass er an Rambo festgehalten hat, ich muss zugeben, ich hätte bei so vielen Fehlern Christoph gebracht. Das war wirklich ein auf und ab und dann erzielt er doch noch 5 Tore davon das entscheidende. Aus meiner Sicht war die Einwechselung von Juri entscheidend, denn in Halbzeit zwei war unser Angriff viel beweglicher und variabler. Zudem zeigte auch Lukas, was er kann. Savvas hatte auch einige gute Aktionen, aber leider scheiterte er, so wie auch Marian, zweimal vom Strich. Beinahe hätte uns diese Schwäche Punkte gekostet, ich hoffe, dass zumindest Marian wieder etwas sicherer vom Strich wird. Zur nächsten Saison wäre aber besser, wenn wir einen guten Siebenmeter Werfer bekommen.

Zur Stimmung kann ich nur sagen, dass sie am Bildschirm sehr gut rüber kam, sah so aus, dass der Übergang erst einmal geschafft wurde. Aber ich hoffe weiter, dass es eine schnelle Lösung mit der Übergangs Halle geben wird.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Antworten