Spiel 15: GWD - Rhein-Neckar-Löwen

alles über die Erste Mannschaft

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Antworten
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7016
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Spiel 15: GWD - Rhein-Neckar-Löwen

Beitrag von Frank W. » Samstag, 16.11.2019, 23:07

Sonnabend, 30.11.19, 20.30 Uhr
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5647
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 15: GWD - Rhein-Neckar-Löwen

Beitrag von Trommler » Sonntag, 01.12.2019, 12:25

Am Ende kann man mit dem Auftritt von gestern Abend gut leben. Bis zum 20:18 konnte man sogar auf eine Überraschung hoffen. Am leider fehlte uns die Alternativen von der Bank und eine echte Lösung gegen den 7 gegen 6 Angriff der Löwen. So sah es am Ende auch Marian bei Sky.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Jannis
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 680
Registriert: Sonntag, 17.10.2004, 00:37

Re: Spiel 15: GWD - Rhein-Neckar-Löwen

Beitrag von Jannis » Sonntag, 01.12.2019, 14:58

Ich war nach Schlusspfiff echt enttäuscht. Da war wirklich die Überraschung drin. Leider haben wir keine Lösung gegen das 7 gegen 6 gefunden und im Angriff dann auch zu leichte Fehler macht.

Die Stimmung gestern war wirklich gut. Der Funke vom Feld auf die Fans ist übergesprungen.

Die Leistung von Paddy gestern hat Mut für die Zukunft gemacht. Endlich ist er mal torgefährlich gewesen und ist auf die Lücken gegangen. Man merkt dass sein Selbstbewusstsein steigt. Auch Reißky hat seine Chance zumindest teilweise genutzt. Wenn er mit seiner Dynamik auf die Lücken stößt, sieht man sein Potential. An der Wurfauswahl muss er noch arbeiten.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7016
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 15: GWD - Rhein-Neckar-Löwen

Beitrag von Frank W. » Montag, 02.12.2019, 00:06

Jannis hat geschrieben:
Sonntag, 01.12.2019, 14:58
Ich war nach Schlusspfiff echt enttäuscht. Da war wirklich die Überraschung drin. Leider haben wir keine Lösung gegen das 7 gegen 6 gefunden und im Angriff dann auch zu leichte Fehler macht.

Die Stimmung gestern war wirklich gut. Der Funke vom Feld auf die Fans ist übergesprungen.

Die Leistung von Paddy gestern hat Mut für die Zukunft gemacht. Endlich ist er mal torgefährlich gewesen und ist auf die Lücken gegangen. Man merkt dass sein Selbstbewusstsein steigt. Auch Reißky hat seine Chance zumindest teilweise genutzt. Wenn er mit seiner Dynamik auf die Lücken stößt, sieht man sein Potential. An der Wurfauswahl muss er noch arbeiten.
Ja, mit dieser Aussage kann ich gut leben.

Aber trotzdem muß ich auch die Schiedsrichter erwähnen. Es gab zwar schon unerfreulichere Leistungen, aber so manche Entscheidungen irritieren mich.
Padshyvalau hat immer wieder dieselben Laufwege mit den gleichen Schritten. Warum sie dennoch einmal Schritte abpfiffen - keine Ahnung.
Kohlbacher darf in den Arm greifen, unsere Spieler haben dafür öfters die rote Karte gesehen, doch der Nationalspieler kommt mit 2 Minuten davon. Warum, meine Herren???

Ein mißglückter Kempa der RNL endete mit einem Siebenmeter. Rätselhaft! Ach ne, es handelte sich um Andy Schmid, der macht solche Fehler nicht, der wurde bestimmt gefoult.
Zum Beispiel wurde Reißky in der 1. Halbzeit im Siebenmeterraum gefällt, ohne jegliche Konseqauenzen. Gerecht???
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Antworten