Spiel 9: GWD - SG Flensburg-Handewitt

alles über die Erste Mannschaft

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Antworten
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6942
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Spiel 9: GWD - SG Flensburg-Handewitt

Beitrag von Frank W. » Dienstag, 01.10.2019, 00:02

Sonntag, 13.10.19, 16.00 Uhr
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6942
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 9: GWD - SG Flensburg-Handewitt

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 06.10.2019, 19:21

Da geht was...
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6942
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 9: GWD - SG Flensburg-Handewitt

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 06.10.2019, 23:48

Übrigens gibt es zu dieser Partie an der Kampa-Halle das sog. "Familien-Fest".
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6942
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 9: GWD - SG Flensburg-Handewitt

Beitrag von Frank W. » Samstag, 12.10.2019, 09:53

Noch ein Bemerkung zu morgen.

Nach 12 Jahren erleben wir mal wieder ein Mädels-Gespann in der Kampa-Halle in der 1. Bundesliga.
Der leider schon verstorbene Peter Rauchfuß, seines Zeichens Schiedsrichter-Wart, hat vor ein paar Jahren beim Besuch im Fan-Treff von den beiden Schilha-Schwestern geschwärmt und ihnen ein gute Zukunft prognostiziert.

Damals war es für ihn noch zu früh, sie im Männer-Handball in der 1. Liga einzusetzen, seit der Saison 2017/2018 dürfen sie nun ran und GWD hatte das Vergnügen mit den beiden schon in Göppingen in der vorletzten Saison.

Inzwischen haben beide geheiratet und somit heißt es nicht mit Schilha/Schilha, sondern inzwischen Merz/Kuttler.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5610
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 9: GWD - SG Flensburg-Handewitt

Beitrag von Trommler » Sonntag, 13.10.2019, 18:07

Das 23:27 ist aus meiner Sicht ein gutes Ergebnis. Zwar waren im Angriff wieder einige unnötige Fehler dabei, aber dafür war es die beste Abwehrarbeit in dieser Saison, so viele Steals hätten wir lange nicht mehr. Auch kämpferisch und emotional war es ein guter Auftritt von unser Team. Leider habe ich ein kleines Problem, die Leistung von Rambo zu beurteilen. Zwar erzielt er 9 Tore, aber 6 Fahrkarten und 4 technische Fehler sind zu viel. Dafür war seine Abwehrarbeit sehr gut. Ich hoffe, dass seine Chancenverwertung bald wieder besser wird wird.

Trotzdem war Rambo heute der beste Spieler, aber auch Paddy und Juri haben gut gespielt. Bis auf drei Tore von Joschi (2) und Mats, war es ein Raben Schwarzer Tag für unsere Linksaußen, Mats hatte am Ende eine Quote von 1 von 5 und Joschi kam gerade auf zwei Würfe, die er zumindest traf. Von Rechtsaußen kam gar nichts.

Wenn unser Team nächste Woche diese Abwehr Leistung wiederholt, dann haben wir große Chancen beide Punkte aus Lingen mitzunehmen.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Noerd
Jugendspieler
Jugendspieler
Beiträge: 5
Registriert: Samstag, 08.06.2019, 19:44

Re: Spiel 9: GWD - SG Flensburg-Handewitt

Beitrag von Noerd » Sonntag, 13.10.2019, 20:46

Gude
Klar, von der Papierform ist -4 ein akzeptables Resultat, gegen Flensburg gab es auch schon deutlich heftigere Packungen und der Spielbericht deutet ja auch an, dass die Leistung gut war.
Ich verstehe eins nicht: wieso bekommen wir in der Mehrzahl der Spiele deutlich mehr Zeitstrafen als der Gegner? Gegen die SG wieder netto +6 Minuten mit einem Mann weniger, das sind 10% der Spielzeit. Damit macht es sich die Mannschaft doch unnötig schwer. Und die häufige Unterhaltung trägt auch dazu bei, dass wir das Torwartduell permanent verlieren. Hinten knallen uns freiere Würfe auf den Kasten und vorne sind sie für die gegnerischen TW leichter zu parieren, da die Wurfchancen potentiell schlechter sind.
Dazu geht dauernd einer mit Rot von der Platte. Das hilft auch nicht weiter.

Trommler1990
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 442
Registriert: Montag, 25.02.2013, 11:10
Wohnort: Minden

Re: Spiel 9: GWD - SG Flensburg-Handewitt

Beitrag von Trommler1990 » Sonntag, 13.10.2019, 21:24

Die Zeitstrafen sind nicht nur Fehler unseres Teams sondern auch die manchmal sehr fragwürdige Regelauslegung der SR. Die Flensburger machen sehr änliche Fouls und bekommen keine Zeitstrafe.Und die rote Karte waren 2min. und mehr nicht!!!
Die beiden hübschen Schiedsrichterrinnen hatten heute genau wie unsere Aussenspieler keinen guten Tag!!!
Ganz besonders enttäuscht bin ich von meinen Trommlerkollegen!Kaum ertönt der Schlusspfiff wird alles zusammen gepackt und weggebracht,anstatt nochmal zu Trommeln wenn sich das Team bei den Fans bedankt.Selbst beim Derbysieg gegen den Lemgo war die Hälfte sofort nach Schlusspfiff weg.Geht gar nicht!!!
Einmal GWD immer GWD

Benutzeravatar
Jens Friedrichs
Zeitnehmer
Zeitnehmer
Beiträge: 1383
Registriert: Mittwoch, 10.11.2004, 07:32

Re: Spiel 9: GWD - SG Flensburg-Handewitt

Beitrag von Jens Friedrichs » Dienstag, 15.10.2019, 13:26

Trommler1990 hat geschrieben:
Sonntag, 13.10.2019, 21:24
Die Zeitstrafen sind nicht nur Fehler unseres Teams sondern auch die manchmal sehr fragwürdige Regelauslegung der SR. Die Flensburger machen sehr änliche Fouls und bekommen keine Zeitstrafe.Und die rote Karte waren 2min. und mehr nicht!!!
Die beiden hübschen Schiedsrichterrinnen hatten heute genau wie unsere Aussenspieler keinen guten Tag!!!...
Dann schau Dir mal die bewegten Bilder auf der Homepage an - die rote Karte war absolut gerechtfertigt.

Ansonsten gebe ich Dir sicherlich Recht, was die fragwürdigen Entscheidungen angeht.

Antworten