Spiel 22: HSG Wetzlar - GWD

alles über die Erste Mannschaft

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Antworten
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6799
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Spiel 22: HSG Wetzlar - GWD

Beitrag von Frank W. » Montag, 11.02.2019, 00:01

Donnerstag, 21.02.19, 19.00 Uhr (Rittal-Arena, Wetzlar)
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6799
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 22: HSG Wetzlar - GWD

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 21.02.2019, 13:54

Auch nach Südhessen sind wieder einige im Bulli unterwegs.

Wünsche denen dann viel Spaß in der Wetzlarer Halle und ein weiterer Auswärtssieg wäre natürlich die Belohnung.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Rocker
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1193
Registriert: Freitag, 15.10.2004, 15:07

Re: Spiel 22: HSG Wetzlar - GWD

Beitrag von Rocker » Donnerstag, 21.02.2019, 19:40

Unfaßbare Leistung unserer Mannschaft in Halbzeit 1.Für mich persönlich nicht akzeptabel.Vorn werden die Bälle reihenweise verworfen.Deckung löchrig.Torwarte:?

Daniel
Oberligaspieler
Oberligaspieler
Beiträge: 117
Registriert: Dienstag, 21.02.2017, 13:34

Re: Spiel 22: HSG Wetzlar - GWD

Beitrag von Daniel » Donnerstag, 21.02.2019, 20:45

Das war ziemlicher Mist. Einzige Lichtblicke waren für mich die Außenspieler. Der Rückraum wirft den Klimpke warm und bei der HSG geht alles rein. Selbst als es bei Wetzlar nicht läuft, nutzen die Spieler ihre Chancen nicht und werfen die Gegenstöße einfach weg. Enttäuschend, da muss gegen Hannover mehr kommen.

fietje
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 964
Registriert: Sonntag, 21.11.2004, 11:53
Wohnort: im Kohlenpott an der schönen Lippe

Re: Spiel 22: HSG Wetzlar - GWD

Beitrag von fietje » Donnerstag, 21.02.2019, 20:49

Frank W. hat geschrieben: ... und ein weiterer Auswärtssieg wäre natürlich die Belohnung.
Dafür muß aber auch vernünftig Handball gespielt werden!!!

Was GWD sich heute erlaubt hat war grottenschlecht, da kann man sich als Fan nur noch schämen! :roll:

fietje :wink:
"Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten." (unbekannt)

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5564
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 22: HSG Wetzlar - GWD

Beitrag von Trommler » Donnerstag, 21.02.2019, 23:22

Dies war das schlechteste Auswärtsspiel in dieser Saison, bis dahin war es das Spiel in Wuppertal, dort aber haben sie noch gekämpft und standen in der Abwehr noch gut, aber heute hatten wir von der ersten Sekunde an keine Chance. Man konnte kein Kampf sehen und vorne hatten sie eine katastrophale Chancenverwertung. Sie haben den generischen Torwart warm geworfen. Aber auch unsere Abwehr war viel zu harmlos und passiv, 31 Gegentore gegen Wetzlar ist einfach zu schwach. Außerdem was war mit unseren Torhütern, Espen so schwach wie lange nicht mehr, wobei ich den Eindruck hatte, dass er etwas mit dem Rücken hatte, denn nach seiner Auswechselung hat er sich an den Rücken gepackt und ich glaube, er ist erst einmal in die Kabine gegangen. Aber auch Kim hatte heute einen schwachen Tag.

Was ich auch nicht verstehen konnte ist, warum Frank erst so spät die erste Auszeit genommen hat, denn aus meiner Sicht war diese schon zu spät. Außerdem kann ich nicht verstehen, warum Paddy nicht von Anfang an gespielt hat, denn er hat in den letzten beiden Spiele Top-Leistungen gezeigt, dagegen war Dado heute total neben der Spur. Spätestens nach 10-12 Minuten hätte Frank reagieren müssen.

Der einzige, der heute Normalform hatte war Kevin, der Rest lief der Form von Erlangen weit hinterher.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Rocker
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1193
Registriert: Freitag, 15.10.2004, 15:07

Re: Spiel 22: HSG Wetzlar - GWD

Beitrag von Rocker » Freitag, 22.02.2019, 08:57

Nach dem Erlangenspiel und auch noch gegen die Löwen habe ich mich gestern mit Vorfreude an den Fernseher gesetzt.Und dann so eine Leistung!Wieso erlauben wir uns eigentlich so oft gegen Gegner in Augenhöhe solche Aussetzer und totales Versagen?Das ist doch nicht normal.Meine Vorfreude für das Spiel gegen Hannover ist jedenfalls komplett verschwunden.Natürlich werde ich auch dort hingehen,dafür ist man ja FAN.Wir sind ja solche Aussetzer gewohnt.Aber der Spaß bleibt dabei auf der Strecke.

Nick
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 511
Registriert: Dienstag, 15.12.2009, 21:28

Re: Spiel 22: HSG Wetzlar - GWD

Beitrag von Nick » Freitag, 22.02.2019, 20:30

ja, ein Rückfall in alte Zeiten. Ein Gegner auf Augenhöhe und man hat von Beginn an im Grunde keine Chance.
Wer hinter meinem Rücken redet, hat schon mal eine gute Position um mich am Ar... zu lecken !

Antworten