Spiel 20: HC Erlangen - GWD

alles über die Erste Mannschaft

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Antworten
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6719
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Spiel 20: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Frank W. » Freitag, 04.01.2019, 09:44

Sonntag, 10.02.19, 13.30 Uhr (Arena "Nürnberger Versicherung", Nürnberg)
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Nick
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 506
Registriert: Dienstag, 15.12.2009, 21:28

Re: Spiel 20: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Nick » Sonntag, 10.02.2019, 00:21

so, erstes Spiel nach der WM Pause. Wir sind in den letzten Spielen ja ein wenig unter die Räder gekommen,
daher bin ich gespannt, wie die kleine Pause sich ausgewirkt hat und ob das Team an die Leistung wie zum Anfang der
Saison anknüpfen kann.

Wird auf jeden Fall ein harter Ritt.
Wer hinter meinem Rücken redet, hat schon mal eine gute Position um mich am Ar... zu lecken !

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6719
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 20: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 10.02.2019, 13:14

Ohne Dalibor?!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6719
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 20: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 10.02.2019, 14:18

Halbzeit 14:10 für GWD. Die Stimmung hier zur Hälfte des Spiels ist aus HCE-Sicht eher gedämpft.

TW-Duell geht bislang klar an GWD. Wenn man Steiner in den Griff bekommt, kann das die halbe Miete sein.

Gerade wurden wir von einem Fan gefragt, was GWD heißt. Guck doch erstmal auf Farben der Spiel Kleidung, und da war bei der Dame zu 2/3 der Groschen gefallen.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Daniel
Oberligaspieler
Oberligaspieler
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag, 21.02.2017, 13:34

Re: Spiel 20: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Daniel » Sonntag, 10.02.2019, 15:20

Vor dem Spiel hatte ich schon meine Zweifel, aber GWD hat sich gut präsentiert. Dasind zwei wichtige Punkte vor dem Spiel gegen die Löwen. Und ein klares Zeichen an alle, die im Dezember schon die Mannschaft abgeschrieben haben. Padshy hat ein tolles Spiel gemacht und gezeigt, dass es auch ohne Doder geht (der mit Magen-Darm fehlte). Es war nicht alles super, aber ein deutlicher Aufwärtstrend.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5528
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 20: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Trommler » Sonntag, 10.02.2019, 15:58

Bis auf ein paar zu hektische Aktionen verbunden mit unnötigen Ballverlusten, war es ein gutes Spiel von unseren Jungs. Übragend war heute Paddy, er hat nicht nur das Spiel von uns geleitet, sondern er hat auch gezeigt wie Torgefährlich er ist, weiter so Paddy. Aber auch Rambo war gut drauf, zwar wartet er dringend auf seinen Nachwuchs, aber das konnte man ihm heute nicht ansehen, er hat toll gespielt, super drauf war auch Espen, er hat den Schwung der WM mitgenommenen und besonders in Halbzeit eins war er mit 50% Weltklasse. Aber unsere Bank war auch mitentscheidend, denn Savvas und Andreas haben in der Schlußphase der ersten Halbzeit ihre Chancen genutzt und so konnten wir uns absetzen. Besonders bei Savvas konnte man ansehen, dass er immer besser wird.

Aber leider mussten sie es mal wieder spannend machen, aber gegenüber den Dezember Spiele, haben sie es durchgezogen, wie zum Anfang der Saison, bzw. wie im November. Ich hoffe, sie setzen dies fort, dann haben wir auch gegen die Rhein-Neckar Löwen eine Chance, denn sie haben gestern gegen den Bergischen HC und am Mittwoch gegen Skopje nicht überzeugt. Wenn wir eine Chance haben, dann am Donnerstag.
Zuletzt geändert von Trommler am Sonntag, 10.02.2019, 16:00, insgesamt 1-mal geändert.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6719
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 20: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 10.02.2019, 15:59

Daniel hat geschrieben:Vor dem Spiel hatte ich schon meine Zweifel, aber GWD hat sich gut präsentiert. Dasind zwei wichtige Punkte vor dem Spiel gegen die Löwen. Und ein klares Zeichen an alle, die im Dezember schon die Mannschaft abgeschrieben haben. Padshy hat ein tolles Spiel gemacht und gezeigt, dass es auch ohne Doder geht (der mit Magen-Darm fehlte). Es war nicht alles super, aber ein deutlicher Aufwärtstrend.
Jedes einzelne Wort schön formuliert.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6719
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 20: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Frank W. » Montag, 11.02.2019, 09:50

Ja, das Spiel hat für die permanente Starkregen-Fahrt hin nach Nürnberg und zurück entschädigt.

Klar, daß die Laune auf dem Spielfeld und später beim Treffen auf einer Raststätte zwischen Kassel und Paderborn (Bühleck) bei der Mannschaft sehr gut war.

Also auch bei dem nicht abgesprochenen Zwischenstop herrschte Einigkeit und Harmonie zwischen den Spielern und Offiziellen und 8 mitgereisten Fans.

Eigentlich will ich aus einer tollen Mannschafts-Leistung keinen herausnehmen, ich widerspreche mich aber selber.
Padshyvalau hat durch den Ausfall von Doder die Gunst der Stunde (nicht zum 1. Mal) genutzt und als Regisseur und durch Torgefahr bestochen.
Für Savvas war dieses Spiel vielleicht oder hoffentlich der sog. Dosenöffner, sich in der 1. Bundesliga festzusetzen.

Zum HCE: Johannes Sellin ist auch nur noch ein Schatten seiner selbst. Klar hat auch Espen sich gestern ihn gut ausgeguckt, klasse mehrmals pariert und es war ja auch gut für unsere Truppe, aber im allgemeinen schade, das ein Spieler mit solch großem Potenzial nicht mehr aus sich herausholt.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Antworten