1. Bundesliga 2018/2019 Männer

Handball allgemein

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5567
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

1. Bundesliga 2018/2019 Männer

Beitrag von Trommler » Mittwoch, 11.04.2018, 11:23

Für die Fans die so viele Spiele wie möglich sehen wollen, gibt es eine gute Nachricht für die kommende Saison, denn Sky hat bekannt gegeben, dass sie auch in der kommenden Saison alle Spiele der Handball Bundesliga übertragen wird.

Hier der Bericht: http://www.handball-world.news/o.red.r/ ... 03157.html

Ich weiß, dass hier nicht jeder Fan von Sky ist, aber ich begrüße diese Entscheidung, da ich mir auch gerne Duelle der kleinen Mannschaften, wie in diesem Jahr z.B. Eueren gegen Hüttenberg, ansehe, dies war ja zu Sport1 Zeiten nicht möglich, da hie. Es immer THW, Löwen, Flensburg oder besonders SCM.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6801
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 1. Bundesliga 2018/2019

Beitrag von Frank W. » Freitag, 06.07.2018, 00:47

So, nun kommt es also zu neuen BL-Anwurfzeiten am Sonntag.

Ein Spiel, das sog. Topspiel (oft, wenn man ehrlich ist, eher ein Topfspiel), beginnt um 13.30 Uhr.
Also das HBL-Top-Spiel zur Mittagszeit. Ich mußte mich bei dieser neuen Regelung beruflich gesehen mit meinem Lachanfall aber sowas von stark zurückhalten.

Die anderen Spiele am Sonntag sollen um 16.00 Uhr beginnen. Für die Fans sicherlich eine tolle Sache.
Für die Vereine wird sich logistisch nicht viel ändern.
Man wird vorwiegend am Samstag weiterhin anreisen und hat dann eben am Sonntag eine längere Wartezeit, wo man die Spieler irgendwie beschäftigen muß.
Nur bei kleineren Entferungen (aus GWD-Sicht Lemgo und Hannover) wird man weiterhin am Spieltag anreisen.

Dienstag, Mittwoch (es gibt ja den ein oder anderen Wochenmitte-Spieltag) sowie am Donnerstag beginnen die Begegnungen wie zuletzt auch um 19.00 Uhr.

Der Samstag bleibt weiterhin die Ausnahme!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6801
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 1. Bundesliga 2018/2019

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 02.09.2018, 21:57

Live vor Ort ist ja nichts zu ersetzen, und so ging es heute nach Hannover, wo die Gastgeber auf den BHC trafen.

Ein Spiel, was man in der Vorbereitung schon in Minden beim Harting-Cup sehen konnte.
Heute gewann der Favorit aus Burgdorf das Spiel mit 29:26.
Nicht nur das Endergebnis war ähnlich wie unser Spiel in Berlin am Donnerstag.
Auch für den BHC war durchaus ein Punktgewinn drin. Aber nur, wenn man auch 60 Minuten dagegen hält bei voller Konzentration und sicher auch etwas Glück.
Das war heute nur eine Halbzeit der Fall bzw. ca. 50 Minuten. Und so siegten die Niedersachsen gegen die Hinze-Truppe mit 29:26.

Stimmungsmäßig war das wieder top in der Swiss Life Hall. Und auch von den Gästefans (wir 3 GWD-Fans saßen dort im Block) war es super. Auch beim 6-Tore-Rückstand wurde ihre Mannschaft vorbildlich angefeuert und bis auf 2 oder 3 Ausnahmen blieb auch jeder auf der Tribüne.
Vorbildlich!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6801
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 1. Bundesliga 2018/2019

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 04.10.2018, 20:59

Was für ein Donnerstag-Spieltag in der 1. Liga.

Der SCM versohlt auch Hannover. Das Spiel hab ich mir angeschaut. Zur Schlußphase ging es dann in die Scharrena Stuttgart. Die Eulen holen bei Bittenfeld das 1. Pünktchen. Meiner Meinung aber ein Punktverlust, sie hätten den Sack in der letzten Minuten zumachen müssen.

Die RNL schaffen noch nach klarem HZ-Rückstand den Pflichtsieg gegen den VfL Gummersbach.
Und bei dem Hin- und Her-Spiel in Wetzlar verspielte der starke BHC zunächst eine komfortable Führung, geriet gar ins Hintertreffen und bekam die Kurve. Sieg und die Talfahrt der HSG geht weiter!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6801
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 1. Bundesliga 2018/2019

Beitrag von Frank W. » Freitag, 19.10.2018, 09:44

18 Tore von Michael Kraus beim Sieg gestern von Bittenfeld gegen Burgdorf. Fetten Respekt!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6801
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 1. Bundesliga 2018/2019

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 08.11.2018, 21:43

Scheibenschießen heute im Schwabenland.

In Bietigheim und der Nachbarstadt Stuttgart waren zwei Burg-Teams zu Gast. Es endete letztlich remis.

Flens gewann ebenso mit 13 Toren in Bietigheim-Bissingen (33:20) wie Magde gegen Bittenfeld (40:27).
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6801
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 1. Bundesliga 2018/2019 Männer

Beitrag von Frank W. » Montag, 12.11.2018, 14:13

Gestern war mal ein interessanter Spieltag.

Bei allen 16.00 Uhr-Spielen waren die Gäste auf Siegkurs, konnten aber bis auf Burgdorf ihre Führungen nicht bis zur 60. Minute verteidigen.

GWD, der HCE und FAG mußten schmerzvoll in Niederlagen einwilligen.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6801
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 1. Bundesliga 2018/2019 Männer

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 15.11.2018, 21:39

Bietigheim krallt sich die Punkte in Hannover und setzt erstmal Lemgo und Gummersbach unter Druck.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6801
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 1. Bundesliga 2018/2019 Männer

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 29.11.2018, 22:16

Mein Meisterschafts-Tip war bisher der SC Magdeburg.

Aber nach der heutigen Heim-Niederlage gegen Frisch Auf?
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5567
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: 1. Bundesliga 2018/2019 Männer

Beitrag von Trommler » Sonntag, 02.12.2018, 19:17

Unser 40:28 Heimsieg ist nicht der höchste Erfolg des Spieltags, denn die Lemgoer gewannen ebenfalls zu Hause gegen Bietigheim mit 40:27.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6801
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 1. Bundesliga 2018/2019 Männer

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 28.03.2019, 23:03

Interessant war der heutige Spieltag in der Handball-Bundesliga.

Die Förde verlor an der Börde. Gut, irgendwann mußte es mal wieder sein und beim SCM kam das ja auch nicht so überraschend. Und ich gönne auch Magdeburg und Robert Weber als Siegtorschützen 3 Sekunden vor Schluß die Punkte, aber den letzten Flensburger Angriff durch Baumgart/Wild abzubrechen (egal jetzt mal, ob es ein Tor geworden wäre oder nicht), das hatte schon was.
Natürlich darf man auch erwähnen, daß der Ball bei einem Tempogegenstoß von Musche in der Zeitlupe hinter der Linie war, im regulären Zusehen hätte man natürlich im Zweifel für den Angeklagten (also dem SCMer) Tor geben können, aber es war sicher auch für den Torschiedsrichter in der Geschwindigkeit nicht zu sehen. Und da es ja eben ein Tempogegenstoß war, stand kein Schiedsrichter neben dem Tor, sondern befand hinter dem Spieler.

Dann gewannen die Gummersbacher recht deutlich gegen die Rhein-Neckar-Löwen. Im Netz ist natürlich und auch nicht ohne Grund von Betrug und Wettbewerbsverzerrung die Rede. Die RNL spielen ja bereits am Sonnabend, also übermorgen, ihr Achtelfinalspiel in der CL in Nantes und der Vorsprung von 2 Toren ist ja nun nicht die schlechteste Ausgangslage, aber auch nicht die beste. Aber bei allem Respekt vor dem VfL und deren Leistung habe ich auch Verständnis, wenn die RNL heute abend nicht die größte Lust hatten.
Am Rande: Vielleicht gewinnt ja am Sonntag auch Bietigheim-Bissingen gegen den BHC und bleibt so dran, um es den Gummersbachern nicht zu einfach zu machen.

Kurzum: Bei der Terminplanung Bundesliga/Europapokal-Terminplanung, am besten auch schon in der Gruppenphase, aber erst recht in der k.o.-Phase, müssen sich die HBL und ihre himmlischer Medienpartner "Sky" was einfallen lassen, sonst fällt man auch weiterhin durch die Wolken auf den harten Erdboden der Realität.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6801
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 1. Bundesliga 2018/2019 Männer

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 09.05.2019, 21:38

Bietigheim ringt Burgdorf nieder und setzt den VfL aus Gummersbach mächtig unter Druck.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6801
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 1. Bundesliga 2018/2019 Männer

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 26.05.2019, 00:18

Der Kampf um den Klassenerhalt bleibt spannend.

Nicht nur Ludwigshafen und Gummersbach konnten gegen Lemgo gewinnen, sondern auch Bietigheim-Bissingen.

Nun hoffe ich, daß der BBM an Pfingsten den VfL gnadenlos aus der 1. Liga ballert!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5567
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: 1. Bundesliga 2018/2019 Männer

Beitrag von Trommler » Mittwoch, 29.05.2019, 23:49

Der Abstiegskampf ist seit heute wieder völlig offen, denn die Eulen können auch noch drin bleiben, denn die Eulen gewinnen bei den Löwen mit 29:26 und haben nun zwei Punkte Rückstand auf Gummersbach und Bietigheim. Die Konstellation ist so, wenn der VfL und Bietigheim Unentschieden spielen und die Eulen gewinnen gegen unsere Mannschaft, dann steigen der VfL und die SG tatsächlich ab, denn die Eulen hätten dann das bessere Torverhältnis. Der Gewinner zwischen der SG und dem VfL ist durch, dann würden den Eulen nicht einmal ein Sieg helfen.

Jedenfalls wird das ein sehr interessanter letzter Spieltag, wo GWD eine entscheidende Rolle spielen kann. Ich bin mal gespannt wer nun absteigt.

Die Meisterschaft wird auch am letzten Spieltag entschieden, wobei Flensburg alles selber in der Hand hat, ein Punkt beim BHC würde reichen, verliert die SG aber würde Kiel bei einem Sieg zu Hause gegen Burgdorf noch Meister werden, da sie die bessere Tordifferenz haben.
Zuletzt geändert von Trommler am Donnerstag, 30.05.2019, 14:26, insgesamt 1-mal geändert.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6801
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 1. Bundesliga 2018/2019 Männer

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 30.05.2019, 01:29

So, wie GWD drauf ist, werden es garantiert 2 Punkte für Ludwigshafen.
Es sei denn, daß sie nach Gummersbach und Bietigheim-Bissingen auch die Eulen punktlos in der Saison lassen.

Und im Erfolgsfalle müssen sie eben wie schon von "Trommler" erwähnt auf einen Gleichstand in Bietigheim ach 60 gespielten Minuten hoffen.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Antworten