Spiel 31: GWD - SC DHfK Leipzig

alles über die Erste Mannschaft

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Antworten
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6840
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Spiel 31: GWD - SC DHfK Leipzig

Beitrag von Frank W. » Mittwoch, 01.05.2019, 11:53

Mittwoch, 15.05.19, 19.00 Uhr
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6840
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 31: GWD - SC DHfK Leipzig

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 09.05.2019, 21:40

Nach dem Auswärtserfolg gegen Bittenfeld nun bitte gg. Leipzig am Mittwoch Abend nachlegen und genug Plätze sind z. Zt. ja auch noch frei.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Nick
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 511
Registriert: Dienstag, 15.12.2009, 21:28

Re: Spiel 31: GWD - SC DHfK Leipzig

Beitrag von Nick » Donnerstag, 16.05.2019, 06:49

50 min dachte ich die Mannschaft hätte sich jetzt endgültig gefangen, passend zum Saisonfinale. Stattdessen Enttäuschung, wie fast in der ganzen Rückrunde.
Magere 8 Tore in Halbzeit zwei ( zu 16 in der ersten) besiegeln die Niederlage und verhindern den Sprung auf einen einstelligen Tabellenplatz.
Es bleibt dabei, 60 min sind einfach zu lang für GWD für ein Spiel und die verantwortlichen schaffen es nicht gegen zu steuern und die Mannschaft entsprechend einzustellen.
Wer hinter meinem Rücken redet, hat schon mal eine gute Position um mich am Ar... zu lecken !

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5579
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 31: GWD - SC DHfK Leipzig

Beitrag von Trommler » Donnerstag, 16.05.2019, 08:56

Am Ende ist es eine unnötige Niederlage, nach 16 Tore in Halbzeit eins, sind 8 Tore viel zu wenig.

Damit haben sie eine riesen Chance verpasst den TBV zu überholen und in die Top-10 vorzustoßen.

Mal sehen, was nun kommt, in Kiel werden wir wohl verlieren, aber gegen den BHC und bei den Eulen sind noch vier Punkte drin.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6840
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 31: GWD - SC DHfK Leipzig

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 16.05.2019, 11:34

Nick hat geschrieben:
Donnerstag, 16.05.2019, 06:49
50 min dachte ich die Mannschaft hätte sich jetzt endgültig gefangen, passend zum Saisonfinale. Stattdessen Enttäuschung, wie fast in der ganzen Rückrunde.
Magere 8 Tore in Halbzeit zwei ( zu 16 in der ersten) besiegeln die Niederlage und verhindern den Sprung auf einen einstelligen Tabellenplatz.
Es bleibt dabei, 60 min sind einfach zu lang für GWD für ein Spiel und die verantwortlichen schaffen es nicht gegen zu steuern und die Mannschaft entsprechend einzustellen.
Und das ist eben auch der Unterschied zum BHC beispielsweise.
Vom Kader her sind wir aus meiner Sicht nicht schlechter aufgestellt.

Die Hinze-Truppe aber zieht solche Spiele durch und wir (in der Rückrunde) oftmals eben nicht.
Dieses Aufbäumen, den Kopf nicht hängen lassen nach schlechten Phasen, die ja mal vorkommen können, ist das kein Thema in Mannschaftsbesprechungen?
Allerlei taktische Einstudierungen und Spielzüge taugen nichts, wenn die Grundlage zum Kämpfen in den entscheidenden Minuten abhanden kommt.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Daniel
Oberligaspieler
Oberligaspieler
Beiträge: 117
Registriert: Dienstag, 21.02.2017, 13:34

Re: Spiel 31: GWD - SC DHfK Leipzig

Beitrag von Daniel » Donnerstag, 16.05.2019, 15:14

Klar, die zweite Halbzeit lief richtig mies und ich bin auch heute noch über die leichtsinnig verspielten Punkte sauer. Aber letzte Woche mit dem Auswärtssieg war alles supi und heute unterstellen wir der Mannschaft ein Mentalitätsproblem. Da geh ich nicht mit.

Solche Sachen kommen immer wieder mal vor. Da gehst du mit dem Gefühl in die Pause, dass heute nix schiefgehen kann und lässt dann in der entscheidenden Phase der zweiten HZ glasklare Chancen aus. Dann kommst du ins Überlegen und Zittern, einfachste Zuspiele kommen nicht an, der Ball fliegt übers leere Tor... Und schon bist du in der Abwärtsspirale aus der du nicht so richtig rauskommst. Ist sch.. für die Fans, für die Spieler und toll für die Anderen.

Für GWD sind immer noch sechs Punkte drin. Ich gehe davon aus, dass sich die Mannschaft in den letzten Partien anders präsentiert als in der zweiten Halbzeit.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6840
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 31: GWD - SC DHfK Leipzig

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 16.05.2019, 15:52

Ich will keineswegs die Saison kaputt reden, aber es war bestimmt mehr drin.

PK von gestern Frank und Frank mit folgender Aussage: Beide sind schockiert und entsetzt über den Spielverlauf.
Da nützen die guten 40 Minuten mit dem Ende von gestern erstmal wenig.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Rocker
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1194
Registriert: Freitag, 15.10.2004, 15:07

Re: Spiel 31: GWD - SC DHfK Leipzig

Beitrag von Rocker » Samstag, 18.05.2019, 21:43

Ja Frank,ich habe die Pressekonferenz auch verfolgt.Nach solchen Äußerungen kommt man schon ins Grübeln.Ich habe noch nie eine PK gesehen,in der sowohl Trainer als auch Manager solche Äußerungen von sich geben.Dabei war dies ja nicht das erste Spiel dieser Art.Ich erinnere nur an das Hinspiel,und andere.Gleichzeitig läßt man den Erfahrensten und cleversten Spieler gehen.AU weia.

Daniel
Oberligaspieler
Oberligaspieler
Beiträge: 117
Registriert: Dienstag, 21.02.2017, 13:34

Re: Spiel 31: GWD - SC DHfK Leipzig

Beitrag von Daniel » Montag, 20.05.2019, 19:22

Ach, wir jammern hier auf hohem Niveau. Schaut mal ein paar km nach Westen, das ist schockierend.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6840
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 31: GWD - SC DHfK Leipzig

Beitrag von Frank W. » Dienstag, 21.05.2019, 10:00

Daniel hat geschrieben:
Montag, 20.05.2019, 19:22
Ach, wir jammern hier auf hohem Niveau. Schaut mal ein paar km nach Westen, das ist schockierend.
Ganz klar, wir haben im Gegensatz unsere Ziele zum Tus souverän erreicht oder sind kurz davor (was die Punktzahl angeht, es soll ja mehr sein als letzte Saison).
Aber heißt das im Umkehrschluß, daß man sich in der Rückrunde bis auf wenige Ausnahmen doch so hängen lassen muß und sich fast freiwillig ergibt.
Man muß nicht jedes Spiel dann gewinnen, andere können auch Handball spielen (dafür werfe ich auch was in Phrasenschweinchen :D ), aber die Leidenschaft wie in der Hinrunde fehlt mir zuweilen.

Mir klingen noch die Worte von Marian und Miljan nach dem Berlin-Liga-Heimspiel vor kurzem im GWD-Fan-Treff vor den dort anwesenden Fans in den Ohren, daß sich die Mannschaft zwar weiter entwickelt hat, und das ist ja auch positiv zu erwähnen, aber eben häufig auch der Biß fehlte, bis zum Ende durchzuziehen und man nicht immer eine Mannschaft auf der Platte sieht.

Ich finde es gut, daß man auch so selbstkritisch bei aller Anerkennung für die Saison damit umgeht und fahrlässig bessere Plazierungen verdaddelt hat.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Antworten