Seite 1 von 1

Der BVB ist deutscher Meister 2011!!!!!!

Verfasst: Samstag, 30.04.2011, 17:19
von Trommler
Der BVB hat es endlich geschafft. Dortmund gewinnt gegen den 1. FC Nürnberg mit 2:0 und Leverkusen verliert in Köln mit 0:2.

Ich gratuliere der Dortmunder Mannschft zur verdiedenten Meisterschaft :!: :!: :!: :!:

Re: Der BVB ist deutscher Meister 2011!!!!!!

Verfasst: Samstag, 30.04.2011, 21:08
von Superschlumpf
Trommler hat geschrieben:Der BVB hat es endlich geschafft. Dortmund gewinnt gegen den 1. FC Nürnberg mit 2:0 und Leverkusen verliert in Köln mit 0:2.

Ich gratuliere der Dortmunder Mannschft zur verdiedenten Meisterschaft :!: :!: :!: :!:
Ich gratuliere den BVB auch herzlichts zu dieser mehr als verdienten
und überzeugenden Meisterschaft ! Das muß den BVB-Fans heute ja
runtergehen wie Öl . Der BVB wird Deutscher Meister und der SO4
wurde eben von den Bayern mit 4-1 mal so richtig, wie man in Bayern
sagt,abgewatscht .

Superschlumpf ! :D

Re: Der BVB ist deutscher Meister 2011!!!!!!

Verfasst: Samstag, 30.04.2011, 23:32
von Andy
Trommler hat geschrieben:
Ich gratuliere der Dortmunder Mannschft zur verdiedenten Meisterschaft :!: :!: :!: :!:
Niemals

Re: Der BVB ist deutscher Meister 2011!!!!!!

Verfasst: Sonntag, 01.05.2011, 10:23
von Superschlumpf
Andy hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:
Ich gratuliere der Dortmunder Mannschft zur verdiedenten Meisterschaft :!: :!: :!: :!:
Niemals

Nehm dir mal ein Beispiel an euren Trainer Ralf Rangnick .
Der hat dem BVB gestern artig zur Meisterschaft gratuliert ! Respekt !

Superschlumpf ! :D

Re: Der BVB ist deutscher Meister 2011!!!!!!

Verfasst: Sonntag, 01.05.2011, 11:13
von Frank W.
Superschlumpf hat geschrieben:
Andy hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:
Ich gratuliere der Dortmunder Mannschft zur verdiedenten Meisterschaft :!: :!: :!: :!:
Niemals

Nehm dir mal ein Beispiel an euren Trainer Ralf Rangnick .
Der hat dem BVB gestern artig zur Meisterschaft gratuliert ! Respekt !

Superschlumpf ! :D
Würde ein eingefleischter Nettelstedt-Fan GWD zur Meisterschaft gratulieren (oder umgekehrt)? :twisted:

Re: Der BVB ist deutscher Meister 2011!!!!!!

Verfasst: Sonntag, 01.05.2011, 14:31
von Superschlumpf
Frank W. hat geschrieben:
Superschlumpf hat geschrieben:
Andy hat geschrieben: Niemals

Nehm dir mal ein Beispiel an euren Trainer Ralf Rangnick .
Der hat dem BVB gestern artig zur Meisterschaft gratuliert ! Respekt !

Superschlumpf ! :D
Würde ein eingefleischter Nettelstedt-Fan GWD zur Meisterschaft gratulieren (oder umgekehrt)? :twisted:
Ich zu meinen Teil würde es tun.

Superschlumpf ! :D

Re: Der BVB ist deutscher Meister 2011!!!!!!

Verfasst: Sonntag, 01.05.2011, 19:44
von fietje
Frank W. hat geschrieben:
Superschlumpf hat geschrieben:
Andy hat geschrieben: Niemals

Nehm dir mal ein Beispiel an euren Trainer Ralf Rangnick .
Der hat dem BVB gestern artig zur Meisterschaft gratuliert ! Respekt !

Superschlumpf ! :D
Würde ein eingefleischter Nettelstedt-Fan GWD zur Meisterschaft gratulieren (oder umgekehrt)? :twisted:

Frank, warum denn nicht?

Das hat doch nichts mit "eingefleischtem Fansein" zu tun, sondern mit Sportsgeist und fairen Verhalten!
Leider rückt im Sport doch zu sehr die "Vereinsbrille" mit Fanatismus in den Vordergrund und am berühmten britischen Fair Play sollten sich viele Fans mal ein Beispiel nehmen!
Als Schalker habe ich z. B. überhaupt keine Problem damit den hochverdienten Meistertitel von den Schwatzgelben aus Lüdenscheid-Nord anzuerkennen.
Beim CL-Spiel S04 - Manchester United haben viele Manu-Fans aus ihren Blöcken bei der "Stadionrunde" der Schalker Mannschaft nach dem Spiel Beifall geklatscht. Das ist wahrer Sportsgeist!

Mit grün-weißen Grüßen aus dem Kohlenpott von der schönen Lippe.
fietje :wink:

Verfasst: Montag, 16.05.2011, 09:51
von Muffin
Naja, aber es gehört auch dazu, zu singen:
"Seht ihr Sch****, so wird das gemacht" ;)

Aber stimmt schon, viele Dortmunder haben dem Herne-West auch ein Weiterkommen in der Champions-League gegönnt.

Re: Der BVB ist deutscher Meister 2011!!!!!!

Verfasst: Montag, 16.05.2011, 10:19
von Superschlumpf
fietje hat geschrieben:
Frank W. hat geschrieben:
Superschlumpf hat geschrieben:
Nehm dir mal ein Beispiel an euren Trainer Ralf Rangnick .
Der hat dem BVB gestern artig zur Meisterschaft gratuliert ! Respekt !

Superschlumpf ! :D
Würde ein eingefleischter Nettelstedt-Fan GWD zur Meisterschaft gratulieren (oder umgekehrt)? :twisted:

Frank, warum denn nicht?

Das hat doch nichts mit "eingefleischtem Fansein" zu tun, sondern mit Sportsgeist und fairen Verhalten!
Leider rückt im Sport doch zu sehr die "Vereinsbrille" mit Fanatismus in den Vordergrund und am berühmten britischen Fair Play sollten sich viele Fans mal ein Beispiel nehmen!
Als Schalker habe ich z. B. überhaupt keine Problem damit den hochverdienten Meistertitel von den Schwatzgelben aus Lüdenscheid-Nord anzuerkennen.
Beim CL-Spiel S04 - Manchester United haben viele Manu-Fans aus ihren Blöcken bei der "Stadionrunde" der Schalker Mannschaft nach dem Spiel Beifall geklatscht. Das ist wahrer Sportsgeist!

Mit grün-weißen Grüßen aus dem Kohlenpott von der schönen Lippe.
fietje :wink:

Ich habe am Samstag Ausschnitte vom Spiel Mainz 05-St.Pauli gesehen.
Dort hat das gesamte Stadion nach dem Spiel den Gedanken von
Fair-Play eindrucksvoll unter Beweis gestellti. Denn da wurde die Mann-
schaft vom FC St.Pauli auf Ihrer Abschiedsrunde mit Standing Ovations
und St. Pauli Sprechchören gefeiert .
Das würde in den Stadien von den großen Vereinen nie vorkommen.
Denn die gucken lieber durch Ihre Rot-Weisse, Schwarz-Gelbe oder
Königsblaue Vereinsbrille !

Superschlumpf ! :D

Verfasst: Montag, 16.05.2011, 10:49
von Muffin
naja, ich glaube es kommt weniger auf die Clubgröße an, als drauf, wer spielt und worum es am letzten Spieltag geht. Die Frankfurter hatten Samstag wohl eher nicht so die große Lust, sich feiern zu lassen :lol:

Verfasst: Montag, 16.05.2011, 11:34
von Frank W.
Die Frankfurter wären in Mainz auch nicht so verabschiedet worden wie der FC St. Pauli.

Verfasst: Montag, 16.05.2011, 14:34
von Andy
Frank W. hat geschrieben:Die Frankfurter wären in Mainz auch nicht so verabschiedet worden wie der FC St. Pauli.
Stimmt. Superschlumpf vergleicht Äpfel mit Birnen. :lol:

Verfasst: Montag, 16.05.2011, 14:56
von Superschlumpf
Andy hat geschrieben:
Frank W. hat geschrieben:Die Frankfurter wären in Mainz auch nicht so verabschiedet worden wie der FC St. Pauli.
Stimmt. Superschlumpf vergleicht Äpfel mit Birnen. :lol:

Nee, Orangen mit Bananen ! :)

Superschlumpf ! :D