Dagur geht nach Japan

alles über die Nationalmannschaften der Männer, Frauen, Junioren und der A-Jugend

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Antworten
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5565
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Dagur geht nach Japan

Beitrag von Trommler » Dienstag, 22.11.2016, 10:56

Nun ist es offiziell, Bundestrainer Dagur Sigurdsson verlässt nach der WM 2017 in Frankreich die DHB Mannschaft. Er wird nach seiner erfolgreichen Zeit beim DHB Team die japanische Handball Auswahl auf die Olympische Spiele 2020 in Tokio vorbereiten.

Schade, das er geht. Ich habe gehofft, dass er noch lange Zeit auf der deutschen Bank sitzt. Nun kann man es nicht ändern, hoffentlich verabschiedet er sich mit einer Medaille vom DHB.

Nun bin gespannt, wer die Nachfolge antritt. Man hört ja einige Namen, einen Namen gefällt mir gar nicht, nämlich Markus Baur. Zwar hat er bei den Junioren gute Arbeit geleistet und er kennt viele Spieler, aber ich befürchte, dass wir taktisch wieder in die Ära Brand zurückkehren. Hoffentlich wird es ein Trainer der Marke Christian Prokop, Jung und taktisch ganz anders gepolt als die alten Hasen.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6801
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Dagur geht nach Japan

Beitrag von Frank W. » Dienstag, 22.11.2016, 11:44

Ja, und mit Heiner Brand sind wir ja nur Weltmeister geworden.

So ein Zurückkehren kann sich Handball-Deutschland einfach nicht leisten...
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Antworten