Qualifikation zur EM 2016 in Polen

alles über die Nationalmannschaften der Männer, Frauen, Junioren und der A-Jugend

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Antworten
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5633
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Qualifikation zur EM 2016 in Polen

Beitrag von Trommler » Freitag, 11.04.2014, 14:40

Das DHB Team hat bei der Auslosung zur Europameisterschaft 2016 in Polen eine harte Gruppe erwischt. In der Gruppe 7 trifft das Team von Bundestrainer Martin Heuberger auf Weltmeister Spanien, Österreich und Finnland. Das wird ein harter Kampf um die ersten zwei Plätze. Denn normalerweise ist Spanien die Nr. 1 in dieser Gruppe und Österreich IST auch eine sehr harte Nuss. Nur Finnland ist eine Pflichtaufgabe.

Hier die Übersicht der Gruppen:

Gruppe 1
Kroatien
Norwegen
Niederlande
Türkei

Gruppe 2
Dänemark
Weißrussland
Litauen
Bosnien-Herzegowina

Gruppe 3
Slowenien
Schweden
Slowakei
Lettland

Gruppe 4
Serbien
Island
Montenegro
Israel

Gruppe 5
Russland
Ungarn
Portugal
Ukraine

Gruppe 6
Frankreich
Mazedonien
Tschechien
Schweiz

Gruppe 7
Spanien
Deutschland
Österreich
Finnland
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

teddy-12
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 833
Registriert: Dienstag, 04.12.2012, 09:55
Wohnort: Emmelsbüll

Re: Qualifikation zur EM 2016 in Polen

Beitrag von teddy-12 » Dienstag, 03.06.2014, 12:34

.
heute um 17:30 Uhr wird es interessant, in der Rittal-Arena in Wetzlar spielt unsere Nationalmannschaft gegen Norwegen, evt. auch gegen Stoffel...

Wird übrigens live auf Sport1 im TV übertragen, bin ich mal gespannt auf den letzten Test vor den Polen!!!
Die stärkste Liga ist eine Chance, entweder wir nutzen sie oder wollen zweitklassig sein...

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5633
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Qualifikation zur EM 2016 in Polen

Beitrag von Trommler » Dienstag, 21.10.2014, 06:24

Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat 17 Spieler für die beiden EM-Qualifikationsspiele gegen Finnland (28. Oktober in Gummersbach) und gegen Österreich (2. November in Wien) nominiert. Mit Carsten Lichtlein, Martin Strobel und Jacob Heinl kehren drei Spieler zurück in den DHB kader. Mit Timm Schneider vom TBV lemgo ist auch ein Neuling mit dabei.

Aus GWD Sicht gibt es auch etwas erfreuliches, denn Yves Kunkel hat es zum ersten Mal in den 28er kader geschafft. Wenn sich Gensheimer oder Allendorf verletzen sollten, wäre er der nächste A-Nationalspieler von GWD.

Hier der DHB Kader:
Tor: Silvio Heinevetter (Füchse Berlin), Carsten Lichtlein (VfL Gummersbach)
Linksaußen: Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen), Michael Allendorf (MT Melsungen)
Rückraum links: Steffen Fäth (HSG Wetzlar), Timm Schneider (TBV Lemgo)
Rückraum Mitte: Paul Drux (Füchse Berlin), Martin Strobel (HBW Balingen-Weilstetten), Sven-Sören Christophersen (TSV Hannover-Burgdorf)
Rückraum rechts: Steffen Weinhold (THW Kiel), Michael Müller (MT Melsungen), Fabian Wiede (Füchse Berlin)
Rechtsaußen: Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen), Tobias Reichmann (KS Vive Tauron Kielce/POL)
Kreis: Patrick Wiencek (THW Kiel), Hendrik Pekeler (TBV Lemgo), Jacob Heinl (SG Flensburg-Handewitt)
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

BubeWillie
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 542
Registriert: Samstag, 14.06.2008, 11:19
Wohnort: Minden-Dankersen

Re: Qualifikation zur EM 2016 in Polen

Beitrag von BubeWillie » Dienstag, 21.10.2014, 10:38

[quote="Trommler"]"...Aus GWD Sicht gibt es auch etwas erfreuliches, denn Yves Kunkel hat es zum ersten Mal in den 28er Kader geschafft.
Wenn sich Gensheimer oder Allendorf verletzen sollten, wäre er der nächste A-Nationalspieler von GWD."[quote="Trommler"]


Bei aller Freude für Yves als möglichen "Aufrücker" in die Nationalmannschaft mit reeller Chance auf Einsätze bei den Qualifikationsspielen zur
EM 2016 in Polen bzw. ferner den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro/Brasilien wünsche ich weder Uwe Gensheimer noch Michael Allendorf
eine Verletzung, die sie zum Zuschauen verdammen könnte.
Yves soll (kann und wird - davon bin ich überzeugt) das lieber auf sportlichem Weg schaffen, die Ambitionen sowie Qualitäten für den Sprung ganz
nach oben hat er! Wenn nicht morgen dann halt übermorgen, er ist jung und steht gerade vor dem Durchbruch zu einer großen Karriere. Deshalb
wäre es außerordentlich wichtig, ihn mit einer neuen Vertragslaufzeit zu überzeugen und langfristig an uns zu binden!

Für GWD Minden ist es selbstverständlich bedeutsame Wertschätzung und Auszeichnung, in den Medien als aktueller Club des Spielers benannt zu
werden! (auch wenn wir nicht ursprünglicher Ausbildungsverein waren, sondern die HSG Völklingen - nicht zu vergessen!)

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5633
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Qualifikation zur EM 2016 in Polen

Beitrag von Trommler » Dienstag, 21.10.2014, 10:45

BubeWillie hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:"...Aus GWD Sicht gibt es auch etwas erfreuliches, denn Yves Kunkel hat es zum ersten Mal in den 28er Kader geschafft.
Wenn sich Gensheimer oder Allendorf verletzen sollten, wäre er der nächste A-Nationalspieler von GWD."
Trommler hat geschrieben:

Bei aller Freude für Yves als möglichen "Aufrücker" in die Nationalmannschaft mit reeller Chance auf Einsätze bei den Qualifikationsspielen zur
EM 2016 in Polen bzw. ferner den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro/Brasilien wünsche ich weder Uwe Gensheimer noch Michael Allendorf
eine Verletzung, die sie zum Zuschauen verdammen könnte.
Yves soll (kann und wird - davon bin ich überzeugt) das lieber auf sportlichem Weg schaffen, die Ambitionen sowie Qualitäten für den Sprung ganz
nach oben hat er! Wenn nicht morgen dann halt übermorgen, er ist jung und steht gerade vor dem Durchbruch zu einer großen Karriere. Deshalb
wäre es außerordentlich wichtig, ihn mit einer neuen Vertragslaufzeit langfristig an uns zu binden!

Für GWD Minden ist es selbstverständlich bedeutsame Wertschätzung und Auszeichnung, in den Medien als aktueller Club des Spielers benannt zu
werden! (auch wenn wir nicht ursprünglicher Ausbildungsverein waren, sondern die HSG Völklingen - nicht zu vergessen!)
So habe ich es auch nicht gemeint. Ich wünsche Uwe Gensheimer und Michael Allendorf keine Verletzung, zur Zeit sind sie die besten deutschen Linksaußen und die DHB Auswahl soll natürlich mit der besten Besetzung antreten. Yves wird schon seine Chance bekommen, nämlich ohne das sich ein Spieler verletzen muss.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

BubeWillie
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 542
Registriert: Samstag, 14.06.2008, 11:19
Wohnort: Minden-Dankersen

Re: Qualifikation zur EM 2016 in Polen

Beitrag von BubeWillie » Dienstag, 21.10.2014, 14:29

Trommler hat geschrieben: So habe ich es auch nicht gemeint. Ich wünsche Uwe Gensheimer und Michael Allendorf keine Verletzung, zur Zeit sind sie die besten deutschen Linksaußen und die
DHB-Auswahl soll natürlich mit der besten Besetzung antreten. Yves wird schon seine Chance bekommen, nämlich ohne das sich ein Spieler verletzen muss.
Lieber Matthias,
ich weiss doch, dass Dein Kommentar eine andere Intention hatte. :)
Wir haben zu der Nominierung von Yves mit Stolz dieselbe Haltung!
Freundliche Grüße
Andreas

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5633
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Qualifikation zur EM 2016 in Polen

Beitrag von Trommler » Mittwoch, 29.10.2014, 22:03

Die DHB Auswahl ist mit einem 30:18 Heimsieg gegen Finnland in die Qualifikation zur Europameisterschaft 2016 in die Polen gestartet. Es war ein Trainingsspiel unter Wettkampfbedingungen. Dagur nahm die Möglichkeit wahr um einiges noch zu testen, u.a. eine 5-1 Variante in der Abwehr und im Angriff versuchte er es in der Schlußphase mit dem siebten Feldspieler. Nur die Konzentration in der zweiten Halbzeit war nicht gut, aber Sigurdsson hat auch sehr viel gewechselt.

Ein gutes Comeback feierte aus meiner Sicht martin Strobel, er hat das deutsche Spiel gut geführt und als zusätzlicher Feldspieler ist sehr wertvoll und mit Timm Schneider vom TBV Lemgo feierte ein neuer Nationalspieler sein Debüt.

So nun zählt es, am Sonntag müssen unsere Jungs zum direkten Konkurrenten um Platz 2 Österreich. Ein Auswärtssieg in Wien wäre die halbe Miete. Aber es wird sehr schwer.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5633
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Qualifikation zur EM 2016 in Polen

Beitrag von Trommler » Sonntag, 02.11.2014, 19:36

Die DHB Auswahl hat ein wichtigen Schritt Richtung EM Qualifikation gemacht. Denn das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson gewinnt in Wien gegen Gastgeber Österreich mit 28:24. Damit belegen sie, wegen des schlechteren Torverhältnis, in der Gruppe 7 Platz zwei hinter Spanien.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6994
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Qualifikation zur EM 2016 in Polen

Beitrag von Frank W. » Montag, 03.11.2014, 09:51

Schade, hätte meinem alten Kumpel Patrekur die Punkte gestern für Österreich vom Herzen gegönnt. Na ja, vielleicht im Rückspiel.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5633
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Qualifikation zur EM 2016 in Polen

Beitrag von Trommler » Montag, 03.11.2014, 13:02

Auch Rambo hat mit Norwegen Kurs auf die EM in Polen genommen. Denn Norwegen belegt in der Gruppe 1 nach Siegen gegen die Türkei (36:27) und gegen die Niederlande (30:22) Platz zwei hinter Kroatien. Leider konnte Rambo keinen Treffer erzielen.

Sonst sieht es für alle Top-Nationen gut aus. Nur Island hat von den Top-Nationen verloren, aber in Montenegro kann man verlieren.

Hier bekommt ihr einen Überblick über alle Gruppen: http://www.eurohandball.com/ech/men/201 ... fication+2
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5633
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Qualifikation zur EM 2016 in Polen

Beitrag von Trommler » Mittwoch, 29.04.2015, 20:05

Die deutsche Mannschaft kann aus meiner Sicht schon für die EM 2016 in Polen planen. Denn nach dem 29:28 Heimsieg gegen Spanien, brauchen sie nur noch zwei Punkte aus drei Spielen und da sie noch gegen Außenseiter Finnland spielen wird wohl nichts mehr passieren.

Der heutige Auftritt war der stärkste, seit Dagur übernommen hat. Zwar verschliefen sie die ersten Minuten, aber nach dem 1:4 kamen sie immer besser zurecht. Dank einer sehr guten Leistung im Angriff gingen sie mit 17:15 in die Kabine. In Halbzeit zwei kam dann auch Lichtlein und die Abwehr ins Spiel uns so holten sie am Ende den verdienten Sieg.

Bester Spieler war Niclas Pieczkowski von den Tussen. Er hat die spanische Deckung teilweise An die Wand gespielt. Außerdem war die Kieler Achse Weinhold/Wiencek sehr stark.

Im zweiten Spiel in dieser Gruppe gewann Österreich in Finnland mit 26:23.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5633
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Qualifikation zur EM 2016 in Polen

Beitrag von Trommler » Sonntag, 03.05.2015, 19:55

Das DHB Team hat die vorzeitige Qualifikation verpasst. Nach dem 29:28 Heimsieg vom Mittwoch, verloren sie das Rückspiel in Leon mit 20:26 (8:11). Bester Werfer war Uwe Gensheimer mit 5 Toren.

Aber schon im nächsten Spiel am 10. Juni (20 Uhr) in Finnland können sie die Qualifikation perfekt machen. Zum Abschluss treffen sie am 14. Juni (15.15 Uhr) in der Kieler Ostseehalle auf Österreich.

Im anderen Spiel in dieser Gruppe gewann Österreich zu Hause gegen Finnland mit 29:22.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5633
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Qualifikation zur EM 2016 in Polen

Beitrag von Trommler » Mittwoch, 10.06.2015, 22:06

Die DHB Auswahl steht kurz vor der Qualifikation zur EM in Polen. Die DHB Auswahl gewann in Finnland deutlich und erwartungsgemäß mit 34:20 (16:8). Wenn jetzt Spanien in Österreich mindestens ein Punkt holt ist die Sache durch, sollte Österreich gewinnen, könnte sich die deutsche Mannschaft eine drei Tore Niederlage am Sonntag in Kiel leisten. Aber ich gehe davon aus, dass Spanien gewinnen wird.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5633
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Qualifikation zur EM 2016 in Polen

Beitrag von Trommler » Mittwoch, 10.06.2015, 22:56

Trommler hat geschrieben:Die DHB Auswahl steht kurz vor der Qualifikation zur EM in Polen. Die DHB Auswahl gewann in Finnland deutlich und erwartungsgemäß mit 34:20 (16:8). Wenn jetzt Spanien in Österreich mindestens ein Punkt holt ist die Sache durch, sollte Österreich gewinnen, könnte sich die deutsche Mannschaft eine drei Tore Niederlage am Sonntag in Kiel leisten. Aber ich gehe davon aus, dass Spanien gewinnen wird.
Es ist geschafft, denn die Spanier gewinnen gegen Österreich mit 30:24. Somit hat die deutsche Mannschaft Platz zwei sicher. Glückwunsch an die Mannschaft. Hoffentlich ist es der endgültige Start in eine positive Zukunft.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5633
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Qualifikation zur EM 2016 in Polen

Beitrag von Trommler » Sonntag, 14.06.2015, 17:08

Die DHB Auswahl beendet die EM Qualifikation mit einem 31:29 Heimsieg in der Kieler Ostseehalle gegen Österreich. Es war ein Freundschaftsspiel unter Wettkampfbedingungen. Ohne Heinevetter, Weinhold, Gensheimer und Lichtlein spielte die deutsche Mannschaft gut und lag fast nur in Führung. Die besten Spieler waren die Berliner Drux und Wiede, zudem zeigte auch Patrick Groetzki eine gute Leistung.

Aber auch Yves gratuliere ich zum ersten Länderspiel und zum ersten Länderspieltor. Zudem wünsche ich ihm sehr viel Erfolg für die Junioren WM in Brasilien.

Da Spanien gegen Finnland mit 39:16 gewann, bleibt am Ende Platz 2 in der Gruppe, Punktgleich (beide 10 Punkte) mit den Spaniern und 6 Punkte Vorsprung auf Österreich. Schlußlicht ist Finnland mit 0 Punkten.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Antworten