Testspiele der A-Nationalmannschaft

alles über die Nationalmannschaften der Männer, Frauen, Junioren und der A-Jugend

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5633
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Testspiele der A-Nationalmannschaft

Beitrag von Trommler » Dienstag, 21.02.2017, 17:18

Die schwedische Nationalmannschaft wird bei den beiden Testspielen gegen die Bad Boys am 18./19. März in Partille und Hamburg mit einer reinen HBL Auswahl spielen. Alle 15 Spieler sind in der Bundesliga aktiv. Auch Helge wird eine Chance bekommen, denn Nationaltrainer Kristjan Andresson hat ihn nominiert.

Quelle: handball-world
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5633
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Testspiele der A-Nationalmannschaft

Beitrag von Trommler » Samstag, 18.03.2017, 17:39

Das Debüt von Christian Prokop als Bundestrainer ist daneben gegangen. Die DHB Auswahl verlor in Göteborg mit 25:27. Dabei lag die Mannschaft, die ohne die Champions League Teilnehmer und ohne (den kurzfristig erkrankten) Silvio Heinevetter angetreten ist, zur Halbzeit mit 9:16 zurück. In Halbzeit zwei starteten sie eine Aufholjagd, aber am Ende kamen sie maximal auf diese zwei Tore heran.

Bester deutscher Torschütze war der Göppinger Manuel Späth mit 4 Toren. Helge erzielte für Schweden zwei Tore und kassierte eine Zeitstrafe.

Mal sehen, ob die DHB Auswahl morgen in Hamburg (17.30 Uhr live bei Sky Sport HD) die Revanche schafft.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6994
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Testspiele der A-Nationalmannschaft

Beitrag von Frank W. » Samstag, 18.03.2017, 22:43

Sicherlich ist es ein Erlebnis für Max und auch für Helge, aber wenn es auch morgen der "Tag des Handballs" in Hamburg ist, finde ich:
Solche Spiele braucht kein Mensch!

Dafür eine Erstliga-Pause einzulegen, ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.

Wofür hat man sonst die "All-Star-Spiele?"
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5633
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Testspiele der A-Nationalmannschaft

Beitrag von Trommler » Sonntag, 19.03.2017, 09:20

Frank W. hat geschrieben:Sicherlich ist es ein Erlebnis für Max und auch für Helge, aber wenn es auch morgen der "Tag des Handballs" in Hamburg ist, finde ich:
Solche Spiele braucht kein Mensch!

Dafür eine Erstliga-Pause einzulegen, ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.

Wofür hat man sonst die "All-Star-Spiele?"
Natürlich ist der Zeitpunkt Schwachsinn. Ich würde mit so einer Veranstaltung wie der "Tag des Handballs" die Saison eröffnen und dafür den Supercup abschaffen. Ich bin mir sicher, dass ein Eröffnungsspiel mit dem deutschen Meister attraktiver ist, als ein Länderspiel zwischen Deutschland und Schweden, wo alle Stars fehlen.

Aber aus der Sicht von Christian Prokop sind diese beiden Länderspiele Gold wert, denn so geht er mit etwas Spielpraxis in die EM Qualifikation gegen Slowenien.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6994
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Testspiele der A-Nationalmannschaft

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 19.03.2017, 10:54

Für wen denn Spielpraxis? Es ist doch kaum jemand da. Die Spieler von den CL-Teams fehlen (denen gönne ich die Pause) sowie die Leute, die im Ausland spielen.

Also ist es eher ein Jux-Spiel als ein Testspiel.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5633
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Testspiele der A-Nationalmannschaft

Beitrag von Trommler » Sonntag, 19.03.2017, 14:26

Frank W. hat geschrieben:Für wen denn Spielpraxis? Es ist doch kaum jemand da. Die Spieler von den CL-Teams fehlen (denen gönne ich die Pause) sowie die Leute, die im Ausland spielen.

Also ist es eher ein Jux-Spiel als ein Testspiel.
Ich habe mich falsch ausgedrückt. Ich meine, dass er sich an die Situation gewöhnt, es ist schon etwas anderes, als Bundestrainer, an der Linie zu stehen. Als Bundestrainer steht er noch mehr im Fokus, als in Leipzig. Außerdem heißt es ja nicht, dass keiner, der gestern oder heute aufläuft keine Zukunft in der Nationalmannschaft hat, er kann ja die Spieler testen, also ein Jux-Spiel ist es für mich nicht. Das All-Star Game, dass ist ein Jux-Spiel.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5633
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Testspiele der A-Nationalmannschaft

Beitrag von Trommler » Sonntag, 19.03.2017, 19:38

Zur Revanche hat es knapp nicht gereicht, aber beim 25:25 zeigte die DHB Auswahl leichte Verbesserungen in er Abwehr und im Angriff. In der ersten Halbzeit war unser Angriff gut, immer wieder spielten sie sich Torchancen heraus. In der Abwehr gab es ein paar Probleme, besonders gegen Godfridsson von Flensburg waren sie zu passiv, erst als Carsten Lichtlein ins Spiel kam konnten sie in Führung gehen. Diese Führung hielten sie fast bis zum Schluß, erst 4 Sekunden vor Schluss schaffte Schweden den 25:25 Ausgleich. In Halbzeit zwei bekam unser Angriff Probleme gegen die schwedische Abwehr, dafür stand unsere Abwehr besser als in Halbzeit 1.

Als ich heute die Aufstellung gesehen habe, habe ich ich mich gefragt, warum von einer B-Auswahl gesprochen wird, immerhin waren mit Drux/Kühn, Weber und Häfner unser erster Rückraum mit dabei und in der Abwehr fehlte auch nur Wiencek bzw. Pekeler. Außerdem spielten die neuen Preuss (BHC) und Bilek (Erlangen) sehr gut. Jedenfalls konnte Prokop einige Varianten ausprobieren. Auch die Schweden gehören nicht zu der Kategorie Kanonenfutter, immerhin sind viele von ihnen Junioren Weltmeister 2013.

Übrigens Helge hatte einige Spielanteile, glänzte aber eher mit Anspiele statt mit Toren, denn er erzielte keins, dafür kassierte er wieder eine Zeitstrafe, aber er machte seine Aufgabe in der Abwehr (er deckte auf halb) nicht schlecht.

Max feierte dagegen mit der deutschen Jugend Nationalmannschaft ein 34:22 Sieg gegen Israel. Dabei erzielte Max 2 Tore.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Antworten