Qualifikation zur EM 2014 in Dänemark

alles über die Nationalmannschaften der Männer, Frauen, Junioren und der A-Jugend

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5565
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitrag von Trommler » Montag, 05.11.2012, 08:31

Das war das selbe Nevau wie am Donnerstag in Mannheim. Nur die Israelis hatten nicht das Nevau von Montenehgro, denn sonst wäre die Partie anders gelaufen. Israel fehlt ein zweiten Pomeranz, dann wären sie noch stärkerl.

Eine verbesserung gab es nur auf Rechtsaußen, denn da hat Tobias Reichmann sehr gut gespielt. Super schwach war wieder unsere Abwehr, besonders unser Mittelblock war unterirdisch. Wann merken die Verantwortlichen, dass die Zeit von Oliver Roggisch vorbei ist. Diesesmal können sie froh sein, dass sich Heinevetter gegenüber dem Spiel in Mannheim etwas gesteigert hat. Dagegen war Martin Ziemer eine Nullnummer, da hätte Heuberger auch Lichtlein mitnehmen können.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5565
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitrag von Trommler » Mittwoch, 06.03.2013, 08:26

Das EM-Qualifikation Spiel zwischen der DHB Auswahl und Tschechien im Gerry Weber Stadion am 7. April wurde um 40 Minuten auf 14.20 Uhr vorverlegt. Grund dafür ist eine mögliche TV Übertragung.

(Quelle: dhb.de)
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5565
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitrag von Trommler » Dienstag, 12.03.2013, 14:19

Trommler hat geschrieben:Das EM-Qualifikation Spiel zwischen der DHB Auswahl und Tschechien im Gerry Weber Stadion am 7. April wurde um 40 Minuten auf 14.20 Uhr vorverlegt. Grund dafür ist eine mögliche TV Übertragung.

(Quelle: dhb.de)
Der WDR wird das EM-Qualifikationsspiel in Halle gegen Tschechien übertragen.

http://www.handball-world.com/o.red.c/n ... 46227.html
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5565
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitrag von Trommler » Freitag, 22.03.2013, 12:38

Bundestrainer Martin Heuberger hat heute das Aufgebot für die EM-Qualifikationsspiele gegen Tschechien bekannt gegeben.

"Jugend forscht" wird es diesesmal nicht geben. Denn das Aufgebot ist mit dem der WM deckungsgleich.

Hier könnt ihr euch den Kader ansehen: http://www.dhb.de/index.php?id=107&tx_t ... 319c55bec7

Dies bedeutet aber auch, dass Jens diesesmal nicht nominiert worden ist. Außerdem verzichtet Heuberger weiterhin auf die Flensburger Holger Glandorf und Lars Kaufmann.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5565
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitrag von Trommler » Donnerstag, 04.04.2013, 08:15

Evars hat mit Lettland den ersten Sieg in der EM-Qualifikation geholt. Sie gewannen gegen die Slowakei mit 28:24. Evars erzielte ein Tor, aber kassierte auch eine Rote Karte (nach der 3. Zeitstrafe).

Slowenien hat zu Hause gegen Island mit 28:29 verloren. Bibi stand aber nicht im Kader. Hoffentlich ist er nicht verletzt.

(Quelle: EHF-Homepage)
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5565
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitrag von Trommler » Donnerstag, 04.04.2013, 18:34

Die Form von der WM ist wie weg geblasen. Denn durch ein 22:24 gegen Tschechien ist die Europameisterschaft in Dänemark ganz weit weg. Die Schwachpunkte waren heute unsere Angriffsmitte, Hassan musste mit Rot runter und von Strobel kam auch nichts. Außerdem waren beide linke Rückraumspieler Christophersen und Kneer sehr schwach. Aber der Matchwinner war Petr Stochl im Tor. Bester deutsche Spieler war Weinhold mit 9 Toren.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Superschlumpf
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1686
Registriert: Sonntag, 27.12.2009, 16:32
Wohnort: Rinteln

Beitrag von Superschlumpf » Donnerstag, 04.04.2013, 21:38

Trommler hat geschrieben:Die Form von der WM ist wie weg geblasen. Denn durch ein 22:24 gegen Tschechien ist die Europameisterschaft in Dänemark ganz weit weg. Die Schwachpunkte waren heute unsere Angriffsmitte, Hassan musste mit Rot runter und von Strobel kam auch nichts. Außerdem waren beide linke Rückraumspieler Christophersen und Kneer sehr schwach. Aber der Matchwinner war Petr Stochl im Tor. Bester deutsche Spieler war Weinhold mit 9 Toren.
Da ist die Nationalmannschaft ja ganz schön hart auf den Boden der
Tatsachen gelandet . Damit ist das Rückspiel in Halle ja schon ein
Endspiel . Denn wenn Sie da auch noch verlieren sollten , dann kann
der Heuberger die Mannschaft ganz in Ruhe auf die WM-Quali vor-
bereiten . Du hast übrigens den Stochl bei den Tschechen heraus-
gehoben aber hast den Jicha vergessen zu erwähnen . Der hat auch
eine überragende Weltklasseleistung gezeigt und 10 Tore erzielt !

Superschlumpf ! :D
GWD-Forever !

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6801
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 04.04.2013, 22:15

Das Problem war, daß die Nationalmannschaft nach der WM im Januar zu hochgejubelt wurde.

Insofern ist man heute zu Recht in der Realität wieder angekommen.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Maestro
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 349
Registriert: Montag, 03.05.2010, 21:28

Beitrag von Maestro » Donnerstag, 04.04.2013, 22:40

Frank W. hat geschrieben:Das Problem war, daß die Nationalmannschaft nach der WM im Januar zu hochgejubelt wurde.

Insofern ist man heute zu Recht in der Realität wieder angekommen.
Da trifft Frank den Punkt, man hat gegen Argentinien und Brasilien mit Mühe gewonnen, gegen Tunesien verloren, gegen Montenegro gewonnen und gegen nicht mehr mit früher zu vergleichenden Franzosen ein gutes Spiel gemacht. Gegen Mazedonien (Lazarov) auch nicht überragend gewonnen und auch Spanien hat nur ein richtiges gutes Spiel gehabt, im Finale!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5565
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitrag von Trommler » Sonntag, 07.04.2013, 08:14

Die Ausgangslage für das deutsche Team hat sich wieder verbessert, denn Montenegro hat in Israel mit 25:28 verloren. Mal sehen, ob sie die die Chance heute gegen Tschechien nutzen kann.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5565
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitrag von Trommler » Sonntag, 07.04.2013, 15:58

Die deutsche Mannschaft hat heute wie verwandelt gespielt und hat das richtungsweisende Spiel gegen Tschechien mit 28:25 gewonnen.

Gegenüber dem Spiel von Donnerstag spielte das deutsche Team nicht nur über die Mitte, sondern viel über Außen und über dem Kreois. Außerdem war unsere Abwehr, mit einem sehr guten Heinevetter dahinter, sehr stark. So konnten sie viele Konter laufen. ester Spieler war wieder Steffen Weinhold mit 6 Toren.

So, nun spielen sie am 12. Juni in Montenegro und am 15. Juni zu Hause gegen Israel, sogar um den Gruppensieg.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5565
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitrag von Trommler » Montag, 08.04.2013, 08:19

Evars hat mit Lettland das Rückspiel in der Slowakei mit 25:27 verloren. Dabei erzielte unser Kapitän ein Tor. Lettland bleibt auf Platz 4 in ihrer Gruppe.

Bibi hat mit Slowenien auch das Rückspiel auf Island knapp verloren. An Bibi lag es nicht, denn er war mit 9 Toren der beste slowenische Torjäger. Durch die Niederlage fiel Slowenien auf Platrz 3, hinter Weißrussland, ab.

Bereits qualifiziert sind Frankreich, Spanien und Island.

(Quelle: EHF-Homepage)
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5565
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitrag von Trommler » Donnerstag, 25.04.2013, 13:06

Das letzte EM-Qualifikationsspiel gegen Israel findet am 15. Juni in der f.a.n. frankenstolz Arena in Aschaffenburg statt. Anwurf ist um 15 Uhr.

Hier der Bericht: http://www.handball-world.com/o.red.c/n ... 47398.html
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

fietje
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 964
Registriert: Sonntag, 21.11.2004, 11:53
Wohnort: im Kohlenpott an der schönen Lippe

Re: Qualifikation zur EM 2014 in Dänemark

Beitrag von fietje » Mittwoch, 12.06.2013, 22:54

Montenegro - Deutschland 27:25

Also von Wiedergutmachung wegen der Heimspielpleite kann keine Rede sein.
Weder Angriff noch Deckung der DHB-Mannschaft konnten die Wiedergutmachungsansprüche erfüllen.
Die Mannschaft erschien mir viel zu harmlos und zu statisch. Chancen wurden nicht genutzt und die Stürmer vergaben leichtfertig die durchaus vorhandenen Chancen ( z.B. Grötzki bei seinem Versuch eines Hebers in die kurze Ecke).
Spielentscheidend war für mich jedoch, dass Montenegro sehr aggressiv und körperlich sehr robust den Erfolg gesucht hat und mit der schnellen 3:2:1 Deckung den dt. Angriff wirkungslos machte. Begünstigt haben diese Spielweise auch die russischen Schiedsrichter, die den Fehler machten, viel zu großzügig das Spiel laufen zu lassen. Permanentes Trikot ziehen, halten und kompromisslos zu Boden ringen erinnerten mich in vielen Situationen eher an Freistilringen als an Handballspiel.
Strobel war weder Lenker oder Vollstrecker, er agierte ideen- und kopflos und war für mich ein Totalausfall und hat in dieser Form in der Mannschaft nichts zu suchen.
Ein absolut enttäuschender Abend und vielleicht hatte Frank W. doch recht, als er hier im April sinngemäß schrieb "die deutsche Mannschaft sei nach dem Erfolg bei der WM zu sehr hochgejubelt worden".

fietje :wink:
"Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten." (unbekannt)

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5565
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Qualifikation zur EM 2014 in Dänemark

Beitrag von Trommler » Donnerstag, 13.06.2013, 10:31

Nun sind wir wieder da, wo wir vor der WM waren, nämlich im Mittelmaß (Respekt Frank, du hast recht gehabt). Zwar hatte Heuberger viele Personalprobleme vor dem gestrigen Spiel, aber dieses Problem hatten wir im Hinspiel bzw. beim Auswärtsspiel in Tschechien nicht, da haben wir die entscheidenen Punkte verloren.

Zwar haben wir noch eine minimale Chance, aber ich bezweifele, dass Montenegro in Tschechien gewinnt, außerdem muss man sich fragen, will Montenegro überhaupt gewinnen?, denn so hätten sie einen starken Gegner weniger bei der EM. Aber warten wir mal ab, was am Samstag passiert, vielleich hat unsere Mannschaft doch noch Glück.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Antworten