GWD-Saison 2019/2020

alles zum Thema der A-1-Jugend

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Antworten
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5581
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Trommler » Samstag, 15.06.2019, 13:15

In den letzten Jahren spielten wir immer in der West Staffel, aber in der kommenden Saison spielt unsere A-Jugend in der Nord Staffel. Bedeutet wir spielen nicht gegen Gummersbach, Bergischer HC oder VfL Eintracht Hagen, sondern gegen Titelverteidiger Flensburg, Kiel, Hamburg, oder Bad Schwartau, bedeutet aber auch längere Fahrten und keine traditionsreiche Duelle wie gegen Gummersbach oder Dormagen. Der einzige Trost ist, dass auch NSM und Essen mit dabei sind.

Hier die einzelnen Staffeln:

Nordstaffel:
SG Flensburg-Handewitt, THW Kiel, JSG NSM-Nettelstedt, HSG Handball Lemgo, TSV GWD Minden, Handball SV Hamburg, SG HC Bremen/Hastedt, VfL Bad Schwartau, DJK Adler Königshof, TUSEM Essen

Oststaffel:
SC DHfK Leipzig, TSV Burgdorf, Füchse Berlin, SC Magdeburg, TV Großwallstadt, VfL Potsdam, TSV Anderten, TV Gelnhausen, NSG EHV/N. Aue, HC Erlangen

Weststaffel:
TSV Bayer Dormagen, mJSG Melsungen, HSG Hanau, HSG Dutenhofen/Münchholzhausen, VfL Gummersbach, Bergischer HC, VfL Eintracht Hagen, TV Hüttenberg, TSG Münster, HG Saarlouis

Südstaffel:
Rhein-Neckar Löwen, TPSG FA Göppingen, SG Pforzheim/Eutingen, TV Bittenfeld, JSG Balingen-Weilstetten, VfL Günzburg, TSV Allach, HSG Konstanz, HG Oftersheim/Schwetzingen, TV Hochdorf
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6841
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Frank W. » Samstag, 15.06.2019, 15:42

Na, wenn Spiele gegen Kiel und Flensburg handballerisch keine Traditions-Duelle sind...

Und Königshof liegt auch im Westen, im Raum Krefeld.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6841
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 20.06.2019, 21:09

Trommler hat geschrieben:
Samstag, 15.06.2019, 13:15
In den letzten Jahren spielten wir immer in der West Staffel, aber in der kommenden Saison spielt unsere A-Jugend in der Nord Staffel. Bedeutet wir spielen nicht gegen Gummersbach, Bergischer HC oder VfL Eintracht Hagen, sondern gegen Titelverteidiger Flensburg, Kiel, Hamburg, oder Bad Schwartau, bedeutet aber auch längere Fahrten und keine traditionsreiche Duelle wie gegen Gummersbach oder Dormagen. Der einzige Trost ist, dass auch NSM und Essen mit dabei sind.



Nordstaffel:
SG Flensburg-Handewitt, THW Kiel, JSG NSM-Nettelstedt, HSG Handball Lemgo, TSV GWD Minden, Handball SV Hamburg, SG HC Bremen/Hastedt, VfL Bad Schwartau, DJK Adler Königshof, TUSEM Essen

Das ist aber auch nur alles die halbe Wahrheit.
Wer die A-Jugend-Bundesliga verfolgt hat, merkt, daß nur noch 10 Mannschaften statt 12 in der jeweiligen Liga sind.
Und diese Staffeln werden bereits im Dezember beendet sein.
Ein strammes Programm und dann eine große Pause? Mitnichten.

Es wird nur eine einfache Runde gespielt, jeder hat also nur einmal diese Gegner bis Dezember.
Da es eben kein Hin- und Rückspiel geben wird, wird es Mannschaften geben, die haben 4 Heimspiele (in der Regel die stärkeren der Vorsaison) und andere eben spielen 5x zu Hause.

Belegt man einen der ersten 4 Ränge, steht dann in 2020 die Meisterrunde an, man spielt dann aus gegen 4 Mannschaften aus einer anderen Staffel, wobei die Ergebnisse der jeweiligen Staffel nicht mitgenommen werden. Auch hier gibt es wieder eine einfache Runde.
Ja, und die Mannschafen der Plätze 1 bis 4 der beiden Meisterrunden-Staffeln spielen dann im k.o.-Modus das Viertelfinale, die Sieger das Halbfinale und die Gewinner eben die Endspiele im Hin- und Rückspiel.

Was machen nun die Mannschaften, die im Dezember auf den Plätzen 5-10 aus den vier Staffeln landen. Nun, die spielen immerhin den Pokalsieger in der A-Jugend aus.
Das heißt, die Staffeln bleiben erhalten und es werden nochmals Spiele untereinander ausgetragen, dann aber mit Hin- und Rückspiel.
Und die beiden besten Mannschaften jeder Staffel treten zu den k.o.-Spielen im Viertelfinale an.
Und dann gibt es an Anlehnung an das große F 4 in Hamburg das kleine F 4 der A-Jugend mit Halbfinale und Endspiel, aber zeitlich in anderer Form.
Halbfinals und Endspiel finden an einem Tag statt, die Spiele sind dann alle 5 Minuten pro Halbzeit verkürzt.

Na, alles kapiert? Wenn nicht, ist auch nicht schlimm.
Mal schauen, ob sich der aufwendige neue Modus durchsetzt.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Antworten