1. Handball Bundesliga Männer 2020/21

Handball allgemein

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Antworten
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5758
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

1. Handball Bundesliga Männer 2020/21

Beitrag von Trommler » Dienstag, 29.10.2019, 15:54

Marian bekommt bei den Füchsen den jüngsten Bundesligatrainer aller Zeiten. Denn die Füchse haben bekannt gegeben, das zur neuen, der erst 26 jährige Jaron Siewert das Amt von Velimir Petkovic übernimmt.

Den Werdegang von Siewert könnt ihr in dem folgenden Bericht nachlesen: https://www.handball-world.news/o.red.r ... 19554.html
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5758
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: 1. Handball Bundesliga Männer 2020/21

Beitrag von Trommler » Mittwoch, 20.11.2019, 16:14

Der HC Erlangen bekommt ab Sommer einen neuen Trainer, denn der HCE hat den auslaufenden Vertrag mit dem Isländer Aðalsteinn Eyjólfsson nicht verlängert. Dies ist sicherlich keine Überraschung.

Die große Überraschung ist sein Nachfolger, denn neuer Trainer wird Michael "Haaßan" Haas. Unser ehemaliger Rückraumspieler wird dafür seine Karriere am Ende des Jahres beenden um sich als Trainer von HCE 2 auf seine neue Aufgabe vorzubereiten.

Ich persönlich finde es ein interessanter schritt von Erlangen. Es gibt genug Beispiele in der Bundesliga, wo ehemalige Spieler Trainer wurden und erfolgreich sind, aber bis aus Filip Jicha, haben z.B. Machulla und Wiegert Jahre lang von guten Trainern gelernt. Ob ein halbes Jahr bei einer zweiten Mannschaft reicht um Bundesliga-Reife zu erlangen, ist sehr fraglich, aber ich wünsche Haaßan sehr viel Glück.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7225
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 1. Handball Bundesliga Männer 2020/21

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 22.03.2020, 16:55

Ungeachtet der sportlichen Zukunft auch in der neuen Spielzeit wurde heute Frank Bohmann in den "Lübecker Nachrichten" zitiert, daß alle Vereine der 1. Bundesliga (und für die 2. Liga dürfte das ja auch gelten) die Lizenzen bekommen und somit die eingereichten Unterlagen zum 01.03. null und nichtig sind.

Eine logische und positive und somit gute Entscheidung der HBL. Die aber auch sicher zum Überleben vieler, wenn nicht aller Vereine, notwendig ist.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5758
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: 1. Handball Bundesliga Männer 2020/21

Beitrag von Trommler » Donnerstag, 02.04.2020, 12:40

Laut HBL wird die Unterbrechung des Spielbetriebs wohl verlängert.

Hier der Bericht: https://www.handball-world.news/o.red.r ... 23662.html
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7225
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 1. Handball Bundesliga Männer 2020/21

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 02.04.2020, 13:21

Das hoffe ich doch nicht, daß bis Mai 2021 verlängert wird. :wink:

Trommler, kann passieren, Du bist schon in der nächsten Saison gelandet... :D
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5758
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: 1. Handball Bundesliga Männer 2020/21

Beitrag von Trommler » Donnerstag, 02.04.2020, 15:56

Frank W. hat geschrieben:
Donnerstag, 02.04.2020, 13:21
Das hoffe ich doch nicht, daß bis Mai 2021 verlängert wird. :wink:

Trommler, kann passieren, Du bist schon in der nächsten Saison gelandet... :D
Da sieht man, dass ich schon auf Handball Entzug bin. Außerdem gehe ich davon aus, dass die Pause bis zum Saisonstart 2020/2021 geht.

Aber danke für den Hinweis.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5758
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: 1. Handball Bundesliga Männer 2020/21

Beitrag von Trommler » Donnerstag, 02.04.2020, 16:06

Nun habe ich tatsächlich eine Nachricht für die Saison 2020/2021.

Denn die HBL hat bekannt gegeben, dass sie bei der Lizenz Vergabe ihren Ermessensspielraum genutzt haben um alle Vereinen der 1. und 2. Bundesliga (bis auf den Tabellenletzten Krefeld) die Lizenz für die kommende Spielzeit zu erteilen. Krefeld bekommt die Lizenz nur nicht, weil sie die Unterlagen nicht bis zum Stichtag 1. März 2020 eingereicht haben. Einige Vereine haben eine Auflage bekommen.

Hier der Bericht: https://www.handball-world.news/o.red.r ... 23670.html

Zumindest eine positives Zeichen für GWD und dem gesamten deutschen Handball.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7225
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 1. Handball Bundesliga Männer 2020/21

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 05.04.2020, 00:20

Ein in Deutschland prominenter Virologe (Alexander Kekule) gestern im Sportstudio des Zweiten Deutschen Fernsehens:

Veranstaltungen mit Zuschauern hält er für dieses Jahr 2020 realistisch nicht mehr machbar.

Der Fußball in der 1. Liga (2. Liga wird auch schon kritisch) kann es durch TV-Gelder überbrücken, aber alles andere, also Sport, Show und Konzerte?

Also würde es natürlich auch die Handball-Bundesliga betreffen.
Wenn dem so sein sollte, dann habe ich auch keine Lösung parat. Sponsoren und TV-Gelder können das jedenfalls mit Sicherheit nicht abdecken.

Dann hätten wir bald ein neues Titel-Thema hier im Forum: Quo vadis, HBL und DHB?

Hoffen wir auf ein medizinisches Wunder, alles andere sieht momentan mau aus.
Oder verringerte Zuschauerzahlen, was aber auch für ein tiefes finanzielles Loch sorgen würde.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5758
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: 1. Handball Bundesliga Männer 2020/21

Beitrag von Trommler » Sonntag, 05.04.2020, 11:22

Frank W. hat geschrieben:
Sonntag, 05.04.2020, 00:20
Ein in Deutschland prominenter Virologe (Alexander Kekule) gestern im Sportstudio des Zweiten Deutschen Fernsehens:

Veranstaltungen mit Zuschauern hält er für dieses Jahr 2020 realistisch nicht mehr machbar.

Der Fußball in der 1. Liga (2. Liga wird auch schon kritisch) kann es durch TV-Gelder überbrücken, aber alles andere, also Sport, Show und Konzerte?

Also würde es natürlich auch die Handball-Bundesliga betreffen.
Wenn dem so sein sollte, dann habe ich auch keine Lösung parat. Sponsoren und TV-Gelder können das jedenfalls mit Sicherheit nicht abdecken.

Dann hätten wir bald ein neues Titel-Thema hier im Forum: Quo vadis, HBL und DHB?

Hoffen wir auf ein medizinisches Wunder, alles andere sieht momentan mau aus.
Oder verringerte Zuschauerzahlen, was aber auch für ein tiefes finanzielles Loch sorgen würde.
Es wäre wirklich der Untergang der Bundesliga vielleicht auch der Untergang des gesamten deutschen Handball. Ich hoffe, dass es anders kommt, zwar weiß ich aktuell auch nicht wie, aber wie es nun aussieht brauchen wir ein kleines Wunder.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Antworten