Oleg Velyky ist tot

Handball allgemein

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Antworten
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5758
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Oleg Velyky ist tot

Beitrag von Trommler » Samstag, 23.01.2010, 11:15

Oleg Velyky ist Tot, dass berichten mehrere Sende, u.a. N24 und ARD. Er starb in der Nacht zum Samstag, in Kiew, an seinen Krebsleiden. Ich bin geschockt, denn ich dachte, dass er wieder Gesund war, denn immerhin hat er letztes Jahr sein Comeback beim HSV gegeben. Aber der Krebs hat am Ende gewonnen.

Handball Deutschland verliert einen syphatischen Menschen und einen ginialen Handballspieler :( :( .

Am meisten tut mir die Familie von Oleg leid, er hinterlässt seine Frau und seinen siebenjährigen Sohn. Ich möchte ihnen auf diesen Weg mein herzliches Beileid ausdrücken.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Spielmacher2
Regionalligaspieler
Regionalligaspieler
Beiträge: 298
Registriert: Montag, 30.11.2009, 20:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Spielmacher2 » Samstag, 23.01.2010, 15:56

Also ich finde das verdammt schrecklich, wo ich noch gedacht habe, dass er wieder komplett gesund wird als er letzten Jahr sein BuLi-Comeback gefeiert hat und dabei glaube ich sogar Tore warf... :( :( :( :( Er war einfach ein genialer Handballer und großartiger Kämpfer!!!

Ich bin mal gespannt, wie die Nationalmannschaft bei der EM das wegsteckt und wie stark sich das auf die Leistung auswirkt :? :? Lt. Handballword hatte Heiner Brand Tränen in den Augen und das will was heißen....

Aber erstmal steht der MENSCH Velyky und vor allem die Familie im Vordergrund und nicht der Sport... :( :?
Der TuS N-Lübbecke regiert den Kreis....
....und die Erde ist eine Scheibe :D

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5758
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitrag von Trommler » Samstag, 23.01.2010, 17:14

Ich habe einen Bericht im Fernsehen gesehen, wo Heiner Brand mit den Tränen kämpfte, anschließend haben sie auch seine Mannschaftskollegen vom HSV gezeigt, alle waren tief betrübt, auch die Lijewski und die Gille Brüder, die mit den deutschen Kollegen zusamen im Spieler Hotel saßen.

Ich kann mir Vorstellen das zumindest die Gille Brüder, im morgigen Duell gegen unsere Mannschaft, auch mit Trauerflor spielen.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5758
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitrag von Trommler » Dienstag, 13.04.2010, 18:59

Heute findet in der Color Line Arena ein Benefizspiel zwischen dem HSV Hamburg und der deutschen Nationalmannschaft statt.

Vor diesem Spiel fand ein Vorspiel zwischen dem Oberligisten SG Hamburg Nord und einer Promi-Auswahl Auswahl statt. Der Oberligist hat sich dieses Spiel ersteigert, indem sie 250 Karten für das Benefizspiel gekauft haben.

Für die Promi Auswahl laufen interssante Leute auf, u.a. Box-Weltmeister Alexander Dimitenko oder ehemalige Bundesligaspieler wie stefan Kretschmer oder der HSV Trainer Martin Schwalb, betreut wird die Auswahl vom ehemaligen Bundestrainer Petre Ivanescu.

Hier das Aufgebot der Promi Auswahl: Tor: Stefan Hecker, Chrischa Hannawald, Goran Stojanovic, Andreas Rudolph Außen: Uli Derad, Daniel Stephan, Thomas Happe, David Szlezak Rückraum: Stefan Kretzschmar, Volker Zerbe, Lubomir Vranjes, Markus Baur, Martin Schwalb Kreis: Thomas Knorr, Christian Fitzek und Box-Weltmeister Alexander Dimitrenko.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5758
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitrag von Trommler » Dienstag, 13.04.2010, 21:03

Die Nationalmannschaft hat das Benfizspiel mit 38:29 gewonnen. Natürlich ist das Ergebnis nebensache.

Bis zur 25. Minute hielten die Hamburger gut mit, aber anschließend konnte man den Hamburgern den Paty-Marathon der letzten Tage ansehen. So konnte sich die Nationalmannschaft in der zweiten Hälfte absetzen. Zudem hat Katze ein super Spiel gemacht, als er in der 25. Minute für einen Siebenmeter ins Tor kam, parierte er ihn auch und durfte anschließend weiter spielen. Insgesamt hielt er ca 12 Bälle und 2 Siebenmeter.

Zu diesem Spiel kamen heute Abend 8100 Zuschauer in die O2-World. Die Halle bekam heute den neuen Namen, da der Vertrag mit der Color Line ausgelaufen ist. Sämtliche Einnahmen von heute kommen der Frau und dem Kind von Oleg zugute.

Was mich ehrlich angeko... hat, ist das verhalten von Polens Natonaltrainer Bodan Wenta, denn er hat beiden Lijewski Brüder, die unbedingt heute spielen wollten, die teilnahme an diesem Spiel untersagt. Alle anderen Verbände, sei es Frankreich, Kroatien oder Dänemark haben nichts dagegen gehabt, dass ihre Spieler dabei waren.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Talant
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 629
Registriert: Freitag, 15.10.2004, 13:36

Beitrag von Talant » Mittwoch, 14.04.2010, 17:28

Trommler hat geschrieben:Was mich ehrlich angeko... hat, ist das verhalten von Polens Natonaltrainer Bodan Wenta, denn er hat beiden Lijewski Brüder, die unbedingt heute spielen wollten, die teilnahme an diesem Spiel untersagt. Alle anderen Verbände, sei es Frankreich, Kroatien oder Dänemark haben nichts dagegen gehabt, dass ihre Spieler dabei waren.
Ja, so kennen wir ihn, den Herrn Wenta (raus) . . . wer mag ihn schon :twisted:

Es grüßt der Talant

Superschlumpf
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1686
Registriert: Sonntag, 27.12.2009, 16:32
Wohnort: Rinteln

Beitrag von Superschlumpf » Mittwoch, 14.04.2010, 22:34

[quote="Talant"][quote="Trommler"]Was mich ehrlich angeko... hat, ist das verhalten von Polens Natonaltrainer Bodan Wenta, denn er hat beiden Lijewski Brüder, die unbedingt heute spielen wollten, die teilnahme an diesem Spiel untersagt. Alle anderen Verbände, sei es Frankreich, Kroatien oder Dänemark haben nichts dagegen gehabt, dass ihre Spieler dabei waren.[/quote]

Ja, so kennen wir ihn, den Herrn Wenta (raus) . . . wer mag ihn schon :twisted:

Es grüßt der [color=green]Talant[/color][/quote]

Ich meine man sollte sich aufgrund des tragischen Flugzeugabsturzes
mit gewissen Äußerungen und Andeutungen, ohne Hintergrundwissen,
zurückhalten !!
Übrigens hat der Polnische Handballverband die Teilnahme der National-
mannschaft an einem Tunier in Ungarn aufgrund des Flugzeugabsturzes
und den damit verbundenen Folgen abgesagt.
Es ist deswegen geplant an den Trauerfeierlichkeiten teilzunehmen.

Superschlumpf !
Zuletzt geändert von Superschlumpf am Mittwoch, 14.04.2010, 23:22, insgesamt 1-mal geändert.
GWD-Forever !

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7225
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Beitrag von Frank W. » Mittwoch, 14.04.2010, 23:15

Matthias Flohr hat ja auch keine Freigabe erhalten und weilte in Großwallstadt.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Talant
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 629
Registriert: Freitag, 15.10.2004, 13:36

Beitrag von Talant » Donnerstag, 15.04.2010, 11:50

Superschlumpf hat geschrieben:
Talant hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:Was mich ehrlich angeko... hat, ist das verhalten von Polens Natonaltrainer Bodan Wenta, denn er hat beiden Lijewski Brüder, die unbedingt heute spielen wollten, die teilnahme an diesem Spiel untersagt. Alle anderen Verbände, sei es Frankreich, Kroatien oder Dänemark haben nichts dagegen gehabt, dass ihre Spieler dabei waren.
Ja, so kennen wir ihn, den Herrn Wenta (raus) . . . wer mag ihn schon :twisted:

Es grüßt der Talant
Ich meine man sollte sich aufgrund des tragischen Flugzeugabsturzes
mit gewissen Äußerungen und Andeutungen, ohne Hintergrundwissen,
zurückhalten !!
Übrigens hat der Polnische Handballverband die Teilnahme der National-
mannschaft an einem Tunier in Ungarn aufgrund des Flugzeugabsturzes
und den damit verbundenen Folgen abgesagt.
Es ist deswegen geplant an den Trauerfeierlichkeiten teilzunehmen.

Superschlumpf !
Und ich meine, man sollte Zeitpunkte von Entscheidungen und Ereignissen miteinander vergleichen und schön, dass der Superschlumpf wie oft über ein fundiertes Hintergrundwissen verfügt! :lol:

Es grüßt der Talant

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7225
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Oleg Velyky ist tot

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 23.01.2020, 19:39

Heute 10. Todestag - Erinnerungen...
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Antworten