Spiel 11: HC Erlangen - GWD

alles über die Erste Mannschaft

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Antworten
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Spiel 11: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Frank W. » Freitag, 11.12.2020, 15:35

Sonnabend, 19.12.2020, 20.30 Uhr (Arena "Nürnberger Versicherung", Nürnberg)
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Jannis
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 695
Registriert: Sonntag, 17.10.2004, 00:37

Re: Spiel 11: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Jannis » Donnerstag, 17.12.2020, 20:26

Ist es eigentlich denkbar, dass beispielsweise Moritz Rodenkirchen mit nach Nürnberg fährt? Er bräuchte ja nur einen negativen Coronatest oder?

Ich weiß ja nicht ob er mit der ersten Manschaft mittrainiert seitdem die 3.Liga pausiert, aber das ist eigentlich der einzige aus der zweiten Mannschaft, der mir einfällt und etwas Körper mitbringt, um auf der Halbposition zu decken. Oder fällt euch noch jemand ein?

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 11: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 17.12.2020, 23:00

Jannis hat geschrieben:
Donnerstag, 17.12.2020, 20:26
Ist es eigentlich denkbar, dass beispielsweise Moritz Rodenkirchen mit nach Nürnberg fährt? Er bräuchte ja nur einen negativen Coronatest oder?

Ich weiß ja nicht ob er mit der ersten Manschaft mittrainiert seitdem die 3.Liga pausiert, aber das ist eigentlich der einzige aus der zweiten Mannschaft, der mir einfällt und etwas Körper mitbringt, um auf der Halbposition zu decken. Oder fällt euch noch jemand ein?
Von der Dritten dürfen (aktuell) meiner Meinung nach nur Jonas Molz und Tim Brand in der Bundesliga spielen.

Warum? Nun, es ist ja nur Profisport erlaubt und nur die beiden haben Profiverträge.
Nach meinen Infos dürfen auch nur die beiden offiziell trainieren.

Die beiden sind auch auf den Hintertor-Transparenten bei den Heimspielen abgebildet.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 11: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Frank W. » Samstag, 19.12.2020, 13:20

So, mal schauen, welches Gesicht GWD heute zeigt. Das mal normale Schwankungen drin sind, kann ich verstehen, aber die Schwankungen sowohl nach oben als auch nach unten, auch von der Einstellung her, sind schon teils extrem.

Klar, Meister und Pusica fehlen, aber beim HCE sollen ja auch mehrere Spieler wie Jeppson, Olsson, Link, Sellin, Fäth und Büdel nicht dabei sein, und das sind ja auch keine Blinden.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 11: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Frank W. » Samstag, 19.12.2020, 21:18

Ja, alles drin zur Halbzeit (-1 aus GWD-Sicht):

Gute Aktionen (Abwehr, 3x Siebener pariert) - Schlechte Aktionen (vorne Bälle vertändelt, oder nicht gefangen)

Kurios: Bei Überzahl-Aktionen gab es weder von dem HCE noch von GWD Überzahl-Tore aus dem Spiel heraus, und es gab schon einige Situationen, überwiegend beim Gastgeber, aber auch bei Grün-Weiß.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5986
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 11: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Trommler » Samstag, 19.12.2020, 21:20

Der Rückstand zur Halbzeit muss nicht sein, im Gegenteil, wenn sie nur die hälfte der vergebenen Chancen verwandelt hätten, würden sie mit 3-4 Tore führen. Sie spielen vorne ja gut, sie spielen sich wirklich gute Chancen heraus, nur sie müssen auch treffen. Die Abwehr steht auch gut und Carsten macht bis jetzt das beste Spiel für uns. Ich hoffe nur, dass sie nun ihre Chancen auch nutzen, dann sind auch zwei Punkte drin.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5986
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 11: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Trommler » Samstag, 19.12.2020, 21:25

Jetzt auch noch Carsten, jetzt spielt er ein starkes Spiel und jetzt hat er sich an der Handwurzel verletzt und kann nicht weiterspielen.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5986
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 11: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Trommler » Samstag, 19.12.2020, 22:11

21:21 Aus meiner Sicht ein verlorener Punkt, denn es war eindeutig mehr drin, aber die schlechte Chancenverwertung hat am Ende den Ausschlag gegeben. Mit der Abwehr bin ich sehr zufrieden, wenn man bedenkt, dass wir ohne unseren Stamm-Mittelblock gespielt haben, sind 21 Gegentore sehr sehr gut. Nach dem Ausfall von Carsten konnte Malte auch überzeugen.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 11: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Frank W. » Samstag, 19.12.2020, 22:13

Trommler hat geschrieben:
Samstag, 19.12.2020, 21:20
, wenn sie nur die hälfte der vergebenen Chancen verwandelt hätten, würden sie mit 3-4 Tore führen.
...was auch für Erlangen gilt, muß man fairerweise sagen...
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Nick
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 545
Registriert: Dienstag, 15.12.2009, 21:28

Re: Spiel 11: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Nick » Samstag, 19.12.2020, 22:17

Frank W. hat geschrieben:
Samstag, 19.12.2020, 22:13
Trommler hat geschrieben:
Samstag, 19.12.2020, 21:20
, wenn sie nur die hälfte der vergebenen Chancen verwandelt hätten, würden sie mit 3-4 Tore führen.
...was auch für Erlangen gilt, muß man fairerweise sagen...
so ist das oft bei einem Unetschieden :lol:
Wer hinter meinem Rücken redet, hat schon mal eine gute Position um mich am Ar... zu lecken !

Daniel
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 307
Registriert: Dienstag, 21.02.2017, 13:34

Re: Spiel 11: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Daniel » Samstag, 19.12.2020, 22:24

Trommler hat geschrieben:
Samstag, 19.12.2020, 22:11
21:21 Aus meiner Sicht ein verlorener Punkt, denn es war eindeutig mehr drin, aber die schlechte Chancenverwertung hat am Ende den Ausschlag gegeben. Mit der Abwehr bin ich sehr zufrieden, wenn man bedenkt, dass wir ohne unseren Stamm-Mittelblock gespielt haben, sind 21 Gegentore sehr sehr gut.
Dem stimme ich zu 100% zu. Da waren wirklich toll herausgespielte Chancen dabei, die leider nicht verwandelt werden konnten.

Fan-aus-Block-A
Regionalligaspieler
Regionalligaspieler
Beiträge: 199
Registriert: Mittwoch, 25.04.2007, 21:25
Wohnort: Im Schaumburger Land

Re: Spiel 11: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Fan-aus-Block-A » Samstag, 19.12.2020, 22:42

Sicherlich war aufgrund der nicht genutzten Chancen mehr drin... Fairerweise muss auch gesagt werden, dass der Gastgeber seine Torgelegenheiten ebenfalls nicht genutzt hat.
Im Ergebnis aus meiner Sicht ein gerechtes unentschieden und verdienter Punktgewinn für unser Team!
Kämpfen und siegen!!!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 11: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 20.12.2020, 00:59

GWD sammelte immerhin 1 Pünktchen.

Vom Spielniveau her sollte man lieber den Mantel des Schweigens decken, aber so ist das eben manchmal.

Schönspielerei hilft nicht immer. Carstens und Co. kann es erstmal egal sein.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Noerd
Jugendspieler
Jugendspieler
Beiträge: 10
Registriert: Samstag, 08.06.2019, 19:44

Re: Spiel 11: HC Erlangen - GWD

Beitrag von Noerd » Montag, 21.12.2020, 17:45

Beim Blick in die Spielberichte fällt mir immer wieder auf, dass GWD nahezu in jedem Spiel mehr Strafzeiten kassiert, als die gegnerische Mannschaft. Teilweise deutlich. Hier wieder netto 8 Minuten Unterzahl. Damit wird Punkten unnötig viel schwerer. Das kann doch nicht nur an den Schiris liegen. Da hapert es irgendwie auch im individuellen und/oder mannschaftstaktischen Bereich. Ohne Zupacken geht es natürlich nicht aber irgendwie scheinen unsere Jungs das richtige Maß nicht zu treffen.
Mit so einem Handicap ist der Punkt in Erlangen für mich absolut ein gewonnener.

Antworten