Spiel 10: GWD - TBV Lemgo

alles über die Erste Mannschaft

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Antworten
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Spiel 10: GWD - TBV Lemgo

Beitrag von Frank W. » Samstag, 05.12.2020, 09:54

Dienstag, 15.12.2020, 18.00 Uhr
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5986
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 10: GWD - TBV Lemgo

Beitrag von Trommler » Dienstag, 15.12.2020, 18:48

Sehr sehr bitteres OWL Derby! Erst Miljan (Knie) und dann Lukas (Oberarm) verletzten sich so, dass sie wohl lange ausfallen werden.

Neben den Verletzungen haben wir auch viel zu viele Fehler gemacht, zunächst verballerten sie zwei Tempogegenstöße, dann gingen einige Bälle von Rambo über das Tor und dann kassierten wir in kurzer Zeit zwei Tore ins leere Tor. Dazu unzählige technische Fehler. Positiv ist heute die Leistung der Abwehr und auch Carsten ist gut drauf. Beim Rest muss eine gewaltige Steigerung her. Übrigens freue ich mich, dass Juri wieder zurück ist, er zeigte gleich ein super Anspiel an den Kreis.

Mal sehen, was die zweite Hälfte bringt, aber ohne Miljan und Lukas wird es verdamt schwer.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Daniel
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 307
Registriert: Dienstag, 21.02.2017, 13:34

Re: Spiel 10: GWD - TBV Lemgo

Beitrag von Daniel » Dienstag, 15.12.2020, 19:57

Einmal kräftig durchpusten. Diese zwei Punkte sind aufgrund der zweiten Hälfte mehr als verdient. Besonders beeindruckt hat mich die Abwehrleistung ohne unseren etablierten Mittelblock. Ich hoffe, dass es Meister schnell wieder besser geht. Bei Pusica sah es schlimmer aus und ich denke das wird länger dauern. Ich wünsche beiden gute Besserung.

Schön, dass Juri wieder auf der Platte steht und scheinbar hat das ja auch den letzten Push für die Mannschaft gegeben. Sehr durchsetzungsstark war heute Pehlivan. Für mich der Matchwinner. Padshy habe ich auch nicht so schlecht gesehen.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5986
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 10: GWD - TBV Lemgo

Beitrag von Trommler » Dienstag, 15.12.2020, 20:01

Trommler hat geschrieben:
Dienstag, 15.12.2020, 18:48
Sehr sehr bitteres OWL Derby! Erst Miljan (Knie) und dann Lukas (Oberarm) verletzten sich so, dass sie wohl lange ausfallen werden.

Neben den Verletzungen haben wir auch viel zu viele Fehler gemacht, zunächst verballerten sie zwei Tempogegenstöße, dann gingen einige Bälle von Rambo über das Tor und dann kassierten wir in kurzer Zeit zwei Tore ins leere Tor. Dazu unzählige technische Fehler. Positiv ist heute die Leistung der Abwehr und auch Carsten ist gut drauf. Beim Rest muss eine gewaltige Steigerung her. Übrigens freue ich mich, dass Juri wieder zurück ist, er zeigte gleich ein super Anspiel an den Kreis.

Mal sehen, was die zweite Hälfte bringt, aber ohne Miljan und Lukas wird es verdamt schwer.
Die nötige Steigerung ist gekommen und atmende gewinnen unsere Jungs 28:23 :D

Frank hat die richtigen Worte gefunden, denn vom Start weg spielten unsere Jungs in Hälfte 2 viel besser und konzentrierter. Besonders die Abwehr stand hervorragend, besonders die Zange auf den halb Positionen, dort haben Zeitz und Juri super gespielt und einige Bälle abgefangen und vorne drehte Doruk so richtig auf, sechs Tore, zwei herausgeholte Siebenmeter und zwei herausgeholte Zeitstrafen sprechen für sich. Dazu kam eine gute Torhüter Leistung. Carsten zuerst und anschließend Malte mit den dann entscheidenen Paraden. Aber einst könnte man auch feststellen, nämlich, dass das Angriffsspiel mit Juri viel aggressiver und schneller war.

Dies waren jetzt zwei wichtige Punkte, denn die nächsten Aufgaben werden ohne Miljan und Lukas nicht einfach.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5986
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 10: GWD - TBV Lemgo

Beitrag von Trommler » Mittwoch, 16.12.2020, 02:43

Trommler hat geschrieben:
Dienstag, 15.12.2020, 20:01
Trommler hat geschrieben:
Dienstag, 15.12.2020, 18:48
Sehr sehr bitteres OWL Derby! Erst Miljan (Knie) und dann Lukas (Oberarm) verletzten sich so, dass sie wohl lange ausfallen werden.

Neben den Verletzungen haben wir auch viel zu viele Fehler gemacht, zunächst verballerten sie zwei Tempogegenstöße, dann gingen einige Bälle von Rambo über das Tor und dann kassierten wir in kurzer Zeit zwei Tore ins leere Tor. Dazu unzählige technische Fehler. Positiv ist heute die Leistung der Abwehr und auch Carsten ist gut drauf. Beim Rest muss eine gewaltige Steigerung her. Übrigens freue ich mich, dass Juri wieder zurück ist, er zeigte gleich ein super Anspiel an den Kreis.

Mal sehen, was die zweite Hälfte bringt, aber ohne Miljan und Lukas wird es verdamt schwer.
Die nötige Steigerung ist gekommen und atmende gewinnen unsere Jungs 28:23 :D

Frank hat die richtigen Worte gefunden, denn vom Start weg spielten unsere Jungs in Hälfte 2 viel besser und konzentrierter. Besonders die Abwehr stand hervorragend, besonders die Zange auf den halb Positionen, dort haben Zeitz und Juri super gespielt und einige Bälle abgefangen und vorne drehte Doruk so richtig auf, sechs Tore, zwei herausgeholte Siebenmeter und zwei herausgeholte Zeitstrafen sprechen für sich. Dazu kam eine gute Torhüter Leistung. Carsten zuerst und anschließend Malte mit den dann entscheidenen Paraden. Aber einst könnte man auch feststellen, nämlich, dass das Angriffsspiel mit Juri viel aggressiver und schneller war.

Dies waren jetzt zwei wichtige Punkte, denn die nächsten Aufgaben werden ohne Miljan und Lukas nicht einfach.
Nachdem ich mir die zweite Halbzeit noch einmal angesehen habe, bin ich der Meinung, dass die entscheidende Szene in der 52. Minute war. Nämlich beim Stand von 21:21, da nahm Kehrmann zu falschen Zeitpunkt eine Auszeit, denn er verhinderte so das 21:22 von Cederholm, danach scheiterte Kogut an Malte und Doruk erzielte das 22:21, zudem gab es eine Zeitstrafe für den TBV, anschließend klaute Zeitz den Ball und erzielte das 23:21 ins leere Tor, von da an brannten sie ein kleines Feuerwerk ab. Man kann sagen, dass die letzten 8 Minuten, die besten 8 Minuten der gesamten Saison waren.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 10: GWD - TBV Lemgo

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 17.12.2020, 13:35

Auch von mir Gratulation an ein insgesamt dann doch schönes OWL-Duell, zumindest aus grün-weißer Sicht.

Speziell nach den Ausfällen hat sich die Mannschaft zusammengerafft und 2 Punkte eingefahren. Da will ich auch niemanden hervorheben, weil jeder sein Teil dazu beigetragen.

Und noch ein Wort zu Cederholm. So kennen wir ihn. Recht aktiv, sichere Abschlüsse und dann wieder recht einfache Fehler.

Trotz allem natürlich in Lemgo durch die viele Spielzeit in einer besseren Position als hier an der Weser.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Antworten