Seite 2 von 2

Re: Spiel 14: GWD - Bergischer HC

Verfasst: Donnerstag, 11.02.2021, 20:57
von Nick
wieder eine deutliche Heimniederlage gegen einen Gegner, gegen den man eigentlich hätte punkten MÜSSEN. Gab es eigentlich eine Führung von uns?
Ich hatte eigentlich mit einem Aufbäumen gerechnet.
36 Gegentore sagen da was anderes und wir haben nicht gegen den ThW gespielt...

Re: Spiel 14: GWD - Bergischer HC

Verfasst: Donnerstag, 11.02.2021, 21:39
von Talant
Ich war ja schon länger nicht mehr hier im Forum, aber was mich wundert: Schreibt hier niemand etwas zum Tod von Gerd „Zahni“ Müller?
Oder suche ich nicht richtig?

Es grüßt der Talant.

Re: Spiel 14: GWD - Bergischer HC

Verfasst: Donnerstag, 11.02.2021, 21:54
von Frank W.
Weiter unten ("grün-weiße Seite")

Re: Spiel 14: GWD - Bergischer HC

Verfasst: Freitag, 12.02.2021, 06:17
von Trommler
Bei GWD gibt es aktuell auch "Homeschooling", denn zur Zeit bekommen unsere Jungs zu Hause eine Lehrstunde nach der anderen. Besonders in der Abwehr müssen unsere Jungs Nachhilfe nehmen, vielleicht sollten sie sich das Spiel gegen Leipzig als Lehrfilm ansehen, denn dort können sie sehen, wie man ordentlich verteidigt, auch ohne Miljan und Lukas. Unser Ziel muss sein, über die Abwehr ins Tempo zu kommen, denn unser Positionsangriff ist nicht gut genug.

Wenn unsere Jungs gegen Magdeburg so spielt, dann wackelt unser negativ Saison Rekord aus dem Kiel Spiel. Dort droht unsere nächste Lehrstunde.

Re: Spiel 14: GWD - Bergischer HC

Verfasst: Freitag, 12.02.2021, 13:47
von Frank W.
Nach der Klatsche gegen die Gallier von der Alb ist GWD nun in das nächste Debakel geschlittert!

Ich möchte der Mannschaft nicht den Kampf absprechen und es gab vorne auch mal gute Phasen, aber insgesamt ist mir das viel zu statisch und wenn Rambo (wie gestern) und Knorr mal durch das gegnerische Team so gut wie wirkungslos kalt gestellt werden, gibt es kaum bzw. gar keine Alternativen.

Und wenn wir dann uns mal in einer guten Phase zum 16:17 herangekämpft werden, Zack, gibt es kein Aufbäumen und Weiter so, sondern man verfällt in das Geplänkel davor zurück.

Und man sollte auch nach einem Tor, so schön es auch ist, nicht zu viel jubeln, wenn man kein geregeltes Rückzugsverhalten hat und hinten im Kasten Turnbeutel statt Torwarte hat.

Re: Spiel 14: GWD - Bergischer HC

Verfasst: Freitag, 12.02.2021, 16:22
von Daniel
So richtig toll fand ich die mannschaftliche Geschlossenheit gestern auch nicht. Die Jungs klatschen sich ab und pushen sich nach einer guten Aktion, aber man sieht dann eben auch das ganze Gegenteil. Juri ist ziemlich genervt von den Angriff-, Abwehrwechseln, will das Spiel schnell machen und dann ist da niemand; Rambo regt sich über Passwege auf usw. Irgendwie hakt es an allen Ecken und Enden. In zwei, drei Trainingseinheiten ist das nicht zu beheben. Gegen den SCM gibts wieder ne schöne Packung.