Spiel 26: Balingen/Weilstetten - GWD

alles über die Erste Mannschaft

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Antworten
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Spiel 26: Balingen/Weilstetten - GWD

Beitrag von Frank W. » Freitag, 21.02.2020, 13:49

Sonnabend, 07.03.2020, 20.30 Uhr (Sparkassen-Arena, Balingen)
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 26: Balingen/Weilstetten - GWD

Beitrag von Frank W. » Mittwoch, 04.03.2020, 23:39

Nun folgt prompt das Spiel in Balingen.

Hoffentlich hat unsere Truppe nicht zu viel Kraft beim Duell mit dem Tabellenführer gelassen.
Die frenetische Stimmung in der Halle in Balingen bringt unser Team hoffentlich auch nicht durcheinander.

Der HBW hatte zuletzt zu viele Negativerlebnisse, da könnte dann GWD ein dankbarer Aufbaugegner werden.
Hoffentlich kommt es nicht so...
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5986
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 26: Balingen/Weilstetten - GWD

Beitrag von Trommler » Donnerstag, 05.03.2020, 16:39

Das Spiel in Balingen ist eins von drei Endspiele im März (danach folgt das Heimspiel gegen Stuttgart und das Auswärtsspiel in Nürnberg).

Auch ich hoffe, dass unsere Jungs bis Samstag wieder genügend Kraft sammeln können. Aber noch wichtiger ist der Kopf, dort entscheidet sich das Spiel. Ich hoffe, dass der Frust von gestern so groß ist, dass sie am Samstag endlich 60 Minuten Volldampf geben und nicht wie in Leipzig und gegen den THW 30 Minuten.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 26: Balingen/Weilstetten - GWD

Beitrag von Frank W. » Freitag, 06.03.2020, 09:53

Das die HBW in der Woche spielfrei hatte, muß auch nicht unbedingt ein Nachteil für uns sein.
Wir sind sozusagen im Spielrhythmus.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Nick
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 545
Registriert: Dienstag, 15.12.2009, 21:28

Re: Spiel 26: Balingen/Weilstetten - GWD

Beitrag von Nick » Freitag, 06.03.2020, 20:57

der Monat der Wahrheit beginnt mit dem Spiel gegen Balingen. In der Tat ein 4 Punkte Spiel, gewinnt man, hat man 4 Punkte Vorsprung auf den Nichtabstiegsplatz, verliert man, ist Balingen punktgleich.
D.h. im Grunde: verlieren verboten!!!

Wobei das IN Balingen sicherlich kein Selbstläufer wird. 60 min. volle Konzentration und absoluter Einsatzwille, dann geht was...
Wer hinter meinem Rücken redet, hat schon mal eine gute Position um mich am Ar... zu lecken !

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 26: Balingen/Weilstetten - GWD

Beitrag von Frank W. » Samstag, 07.03.2020, 21:17

14:14 zur Halbzeit.

Man merkt, wo beide Mannschaften stehen. Viel Stückwerk und bei GWD dazu ein Knorr!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

teddy-12
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 863
Registriert: Dienstag, 04.12.2012, 09:55
Wohnort: Dagebüll

Re: Spiel 26: Balingen/Weilstetten - GWD

Beitrag von teddy-12 » Samstag, 07.03.2020, 22:15

.
Wieder nichts für schwache Nerven,ein buchstäblicher Lastminute-Punkt durch unsern Magnus...


Immerhin nützt diese Punkteteilung uns mehr als den Galliern!
Die stärkste Liga ist eine Chance, entweder wir nutzen sie oder wollen zweitklassig sein...

Daniel
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 307
Registriert: Dienstag, 21.02.2017, 13:34

Re: Spiel 26: Balingen/Weilstetten - GWD

Beitrag von Daniel » Samstag, 07.03.2020, 23:49

Das war Abstiegsk(r)ampf pur. Viele Fehler auf beiden Seiten, schwache Chancenverwertung von GWD. So richtig weiß ich nicht, wer den Punkt mehr verdient hat. Spannend war es allemal und das Ende hatte es in sich. Immerhin steht GWD nicht schlechter da, als vor dem Spieltag.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 26: Balingen/Weilstetten - GWD

Beitrag von Frank W. » Samstag, 07.03.2020, 23:54

Was für ein grausames Spiel von beiden Seiten.

Fast zwangsläufig kam dann auch ein Unentschieden heraus.
Klar ist das erstmal ein Vorteil für GWD, die dadurch weiterhin 4 Minuspunkte weniger aufweisen als die Gallier von der Alb.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5986
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 26: Balingen/Weilstetten - GWD

Beitrag von Trommler » Sonntag, 08.03.2020, 12:29

Das Niveau war gestern wirklich schwach, beide Mannschaften haben Offensive grausam gespielt. Die Abwehrreihen standen zwar gut, aber auch nicht überragend. Bei unseren Jungs habe ich das Risiko vermisst, viel zu wenig Tempo, man hat ja bei der letzten Aktion gesehen, wie anfällig Balingen gegen die schnelle Mitte war, dieses Mittel hätten wir viel mehr verwenden müssen, gerade mit unseren schnellen Außen. Außerdem habe ich nicht verstanden, warum Savvas für Juri kam, da hätte ich eher mit Paddy gespielt oder mit Juri durchgezogen, immerhin haben wir nun eine längere Auszeit.

Aus meiner Sicht ist es ein verlorener Punkt, besonders, wenn die Eulen heute gegen Leipzig gewinnen sollten.

Eins steht fest, mir so einen Niveau wird es im Abstiegskampf verdamt eng.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 26: Balingen/Weilstetten - GWD

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 08.03.2020, 12:37

Mal schauen, ob es so richtig eng wird. Wir gg. Bittenfeld, Balingen in Nordhorn in der nächsten Runde.

Und so nebenbei, es muß auch Balingen noch in die Eberthölle Ludwigshafen.

Balingen lebt hauptsächlich von Strobel, auch wenn gestern der Schoch einige gute Minuten hatte.

Und zur Stimmung in der Halle vom Bildschirm aus gesehen: Ja, die war sicherlich gut, aber der Hallensprecher mußte doch mehrmals nachhelfen.
Aber ob es die Hölle Süd war? Also immerhin wurden wir auch in der Endphase als gegnerische Mannschaft nicht ausgepfiffen. Das war dort auch schon ganz anders.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5986
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 26: Balingen/Weilstetten - GWD

Beitrag von Trommler » Sonntag, 08.03.2020, 17:53

Der Punkt war doch sehr wertvoll, denn die Eulen verlieren in Leipzig mit 27:32 und damit haben wir nun auf Platz 17 drei Punkte Vorsprung.

Mit der Stimmung hat Frank recht, denn eine Hölle sieht anders aus, siehe Flensburg (Hölle Nord). Besonders wenn der Hallensprecher zu einem Gegentor "dies war ein schöner Treffer von Michalczik" sagt, ist nur lachhaft. Für mich ist eher Ludwigshafen die Hölle süd, denn da ist zumeist eine sehr hitzige Stimmung.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Antworten