GWD-Saison 2019/2020

alles über die Erste Mannschaft

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Frank W. » Freitag, 13.12.2019, 21:48

Frank W. hat geschrieben:
Freitag, 13.12.2019, 21:32
Frank W. hat geschrieben:
Mittwoch, 20.11.2019, 21:26



BL-Spielplan bis Saisonende - wird immer wieder aktualisiert!

Sonntag, 15.12., 16.00 Uhr: H HC Erlangen
Sonntag, 22.12., 16.00 Uhr: H GWD - Bergischer HC
Donnerstag, 26.12., 14:00 Uhr A SG Flensburg-Handewitt
Sonntag, 29.12., 16:00 Uhr H Hannover-Burgdorf

Termine 2020
Sonntag, 09.02., 16.00 Uhr: H Göppingen
Sonntag, 16.02., 13.30/16.00 Uhr: A Lemgo
Donnerstag, 20.02., 19.00 Uhr: H Füchse Berlin
Sonnabend, 29.02., 20.45 Uhr: A Leipzig
Mittwoch, 04.03., 19.00 Uhr: H Kiel
Sonnabend, 07.03., 20.30 Uhr A Balingen-Weilstetten
19.-22.03., --:-- Uhr: H Bittenfeld Stuttgart
26.-29.03., --:-- Uhr: A Erlangen (in Nürnberg)
Dienstag, 31.03., 19.00 Uhr: A Melsungen (in Kassel)
Sonntag, 12.04., 13.30/16.00 Uhr H Magdeburg
23.-26.04., --:-- Uhr: H Wetzlar
30.04.-03.05., --:-- Uhr: A Ludwigshafen
07.-10.05., --:-- Uhr: H Nordhorn-Lingen
Donnerstag, 14.05., 19.00 Uhr: A Rhein-Neckar-Löwen (in Mannheim)


http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 16.01.2020, 22:01

Frank W. hat geschrieben:
Freitag, 13.12.2019, 21:48

BL-Spielplan bis Saisonende - wird immer wieder aktualisiert!



Termine 2020
Sonntag, 09.02., 16.00 Uhr: H Göppingen
Sonntag, 16.02., 16.00 Uhr: A Lemgo
Donnerstag, 20.02., 19.00 Uhr: H Füchse Berlin
Sonnabend, 29.02., 20.45 Uhr: A Leipzig
Mittwoch, 04.03., 19.00 Uhr: H Kiel
Sonnabend, 07.03., 20.30 Uhr A Balingen-Weilstetten
19.-22.03., --:-- Uhr: H Bittenfeld Stuttgart
26.-29.03., --:-- Uhr: A Erlangen (in Nürnberg)
Dienstag, 31.03., 19.00 Uhr: A Melsungen (in Kassel)
Sonntag, 12.04., 13.30/16.00 Uhr H Magdeburg
23.-26.04., --:-- Uhr: H Wetzlar
30.04.-03.05., --:-- Uhr: A Ludwigshafen
07.-10.05., --:-- Uhr: H Nordhorn-Lingen
Donnerstag, 14.05., 19.00 Uhr: A Rhein-Neckar-Löwen (in Mannheim)



http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Frank W. » Montag, 20.01.2020, 15:30

Frank W. hat geschrieben:
Donnerstag, 16.01.2020, 22:01

BL-Spielplan bis Saisonende - wird immer wieder aktualisiert!



Termine 2020
Sonntag, 09.02., 16.00 Uhr: H Göppingen
Sonntag, 16.02., 16.00 Uhr: A Lemgo
Donnerstag, 20.02., 19.00 Uhr: H Füchse Berlin
Sonnabend, 29.02., 20.45 Uhr: A Leipzig
Mittwoch, 04.03., 19.00 Uhr: H Kiel
Sonnabend, 07.03., 20.30 Uhr A Balingen-Weilstetten
Sonntag, 22.03., 16.00 Uhr: H Bittenfeld Stuttgart
Donnerstag, 26.03., 19.00 Uhr: A Erlangen (in Nürnberg)
Dienstag, 31.03., 19.00 Uhr: A Melsungen (in Kassel)
Sonntag, 12.04., 13.30/16.00 Uhr H Magdeburg
23.-26.04., --:-- Uhr: H Wetzlar
30.04.-03.05., --:-- Uhr: A Ludwigshafen
07.-10.05., --:-- Uhr: H Nordhorn-Lingen
Donnerstag, 14.05., 19.00 Uhr: A Rhein-Neckar-Löwen (in Mannheim)




http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Frank W. » Montag, 10.02.2020, 21:41

Nach dem ersten Spiel in Lübbecke ziehe ich schon ein persönliches Fazit:

Zunächst erstmal ein großes Lob an die GWD-Verantwortlichen und die grün-weißen Helfer, die die Halle sehr gut in GWD-Look hinbekommen haben.
Das machte mir wirklich Spaß und zeitweise habe ich sogar vergessen, daß ich in einer Halle in Lübbecke sitze und nicht in Minden.

Für die Rollstuhl-Fahrer ist die neue Sitaution natürlich blöd, weil man doch außen vor sitzt, nämlich im Foyer und das vordere Tor dadurch nicht sieht.
Wurde ja im MT zurecht angesprochen.

Wie schon im Beitrag zum Spiel von mehreren Usern erwähnt, war die Stimmung im Fan-Block und in der ganzen Halle super und dafür, daß kann man ja ruhig verraten, gab es viele positive Rückmeldungen von Verantwortlichen von GWD und den Spielern.

Auch die Fans, die gegenüber dem Fan-Block auf der Tribüne saßen und standen, gab es reichlich Lob, daß auch dort die Trommler und alle anderen Fans sehr gut zu hören waren.
Das ist besonders wichtig, weil im Gegensatz zum gestrigen Spiel bei den nächsten Partien jede Menge Gäste-Fans der Füchse und der Zebras kommen werden.
Da muß dann wieder richtig Stimmung unsererseits gemacht werden.

Im "MT" (und sicher auch anderswo) gab es dann auch Bemerkungen wie "GWD ist angekommen" und "GWD ist auf Anhieb zu Hause!"
Natürlich sind wir sportlich und von der Fan-Unterstützung angekommen und wir waren mit der Gewinner des Sonntags in unserer Tabellenregion.

Aber für mich kann ich trotzdem sagen: Es ist weiterhin eine Ersatzhalle und damit ein vorübergehendes (Ersatz-)Zuhause eben und kein "Auf-Anhieb-Zu-Hause".
Unterschwellig hört sich das für mich schon wieder so an, als wenn der Standort Minden und die Kampa-Halle schon vergessen ist.
Der sehr gute Start unserer Unterschriften-Aktion zu einer schnellen Rückkehr nach Minden (ob nun realistisch oder nicht) bestärkt uns als Fan-Club, da weiterzumachen.
Die Idee dieser Aktion kam übrigens aus der Fan-Club-Basis, was aber nicht nur ich voll unterstütze.

Auch nach diesem 1. Spiel muß man weiter klarstellen, daß GWD durch die Größe der Halle in Lübbecke Einnahmeverluste ausgeglichen werden müssen und die Situation um eine Ersatzhalle in Minden ist ja auch noch nicht gelöst, man hört jedenfalls nichts. So sind eben Spielerverpflichtungen bestimmt schwieriger. Und:Kann der Etat gehalten werden?
Vielleicht war ja so ein Spiel wie gestern auch dafür gut, daß unsere Geldgeber weiter GWD am Leben erhalten und damit auch uns Fans weiterhin mit Erstliga-Handball glücklich machen.

Eine weitere Frage ist, wie die Situation der Fan-Unterstützung mit der neuen Mannschaft in der neuen Spielzeit ist. Wenn alle Spiele in Lübbecke stattfinden sollen, vom zeitlichen Aufwand für die allermeisten bis zum Preis der Dauerkarte.

In Lübbecke gilt es nun für die Übergangszeit, weitere Fakten zu schaffen.
Demnächst soll dann auch die Sportsbar geöffnet werden, wo unsere Fans dann ein besseren Treffpunkt haben und Interviews mit den Spielern/Trainer streben wir auch weiterhin an.
Und der Fan-Block soll dann ein entsprechendes Banner erhalten, um den Wiedererkennungswert deutlich zu steigern!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Frank W. » Freitag, 21.02.2020, 13:51

Frank W. hat geschrieben:
Montag, 20.01.2020, 15:30


BL-Spielplan bis Saisonende - wird immer wieder aktualisiert!


Termine 2020

Sonnabend, 29.02., 20.45 Uhr: A Leipzig
Mittwoch, 04.03., 19.00 Uhr: H Kiel
Sonnabend, 07.03., 20.30 Uhr A Balingen-Weilstetten
Sonntag, 22.03., 16.00 Uhr: H Bittenfeld Stuttgart
Donnerstag, 26.03., 19.00 Uhr: A Erlangen (in Nürnberg)
Dienstag, 31.03., 19.00 Uhr: A Melsungen (in Kassel)
Ostersonntag, 12.04., 16.00 Uhr H Magdeburg
23.-26.04., --:-- Uhr: H Wetzlar
30.04.-03.05., --:-- Uhr: A Ludwigshafen
07.-10.05., --:-- Uhr: H Nordhorn-Lingen
Donnerstag, 14.05., 19.00 Uhr: A Rhein-Neckar-Löwen (in Mannheim)





http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Frank W. » Samstag, 22.02.2020, 15:24

Frank W. hat geschrieben:
Freitag, 21.02.2020, 13:51

BL-Spielplan bis Saisonende - wird immer wieder aktualisiert!


Termine 2020

Sonnabend, 29.02., 20.45 Uhr: A Leipzig
Mittwoch, 04.03., 19.00 Uhr: H Kiel
Sonnabend, 07.03., 20.30 Uhr A Balingen-Weilstetten
Sonntag, 22.03., 16.00 Uhr: H Bittenfeld Stuttgart
Donnerstag, 26.03., 19.00 Uhr: A Erlangen (in Nürnberg)
Dienstag, 31.03., 19.00 Uhr: A Melsungen (in Kassel)
Ostersonntag, 12.04., 16.00 Uhr H Magdeburg
23.-26.04., --:-- Uhr: H Wetzlar
30.04.-03.05., --:-- Uhr: A Ludwigshafen
Sonntag, 10.05, 12.30 Uhr: H Nordhorn-Lingen
Donnerstag, 14.05., 19.00 Uhr: A Rhein-Neckar-Löwen (in Mannheim)
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Frank W. » Dienstag, 10.03.2020, 21:42

Für die übrigen 4 Saison-Heimspiele hat GWD durch eine Verordnung der NRW-Landesregierung (keine Veranstaltungen über 1.000 Zuschauer)
DEN TICKET-VERKAUF GESTOPPT!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 12.03.2020, 18:28

Frank W. hat geschrieben:
Samstag, 22.02.2020, 15:24


BL-Spielplan bis Saisonende - wird immer wieder aktualisiert!


Termine 2020


23.-26.04., --:-- Uhr: H Wetzlar
30.04.-03.05., --:-- Uhr: A Ludwigshafen
Sonntag, 10.05, 12.30 Uhr: H Nordhorn-Lingen
Donnerstag, 14.05., 19.00 Uhr: A Rhein-Neckar-Löwen
noch ohne Termin: H TV Bittenfeld Stuttgart
noch ohne Termin: A HC Erlangen (in Nürnberg)
noch ohne Termin: A MT Melsungen (in Kassel)
noch ohne Termin: H SC Magdeburg


http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Daniel
Regionalligaspieler
Regionalligaspieler
Beiträge: 199
Registriert: Dienstag, 21.02.2017, 13:34

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Daniel » Donnerstag, 19.03.2020, 19:32

Die Frauen-HBL ist übrigens beendet. Es gibt keine Absteiger, Aufsteiger und internationale Plätze werden später geregelt. Wird das ein Vorbild für die Männer? https://www.ndr.de/sport/handball/Saiso ... a1688.html

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 19.03.2020, 20:21

Daniel hat geschrieben:
Donnerstag, 19.03.2020, 19:32
Die Frauen-HBL ist übrigens beendet. Es gibt keine Absteiger, Aufsteiger und internationale Plätze werden später geregelt. Wird das ein Vorbild für die Männer? https://www.ndr.de/sport/handball/Saiso ... a1688.html
Ob es Aufsteiger gibt, steht noch nicht fest.
Bei den Frauen muß man bedenken, daß nun überhaupt keine TV-Gelder fließen, denn bis auf ein paar Spiele bei Eurosport wird die 1. Handball-Bundesliga nirgends übertragen, wenn ich das richtig sehe.

Beim Männer-Handball könnte man zumindest einen Abbruch sicherlich etwas einfacher verkraften als Geisterspiele. Warum? Nun, bei Begegnungen ohne Publikum muß man ja trotzdem reisen und meistens auch dann Hotelübernachtungen in Kauf nehmen. Keine Einnahmen durch fehlende Zuschauer, aber weiterhin hohe Ausgaben durch Busanreise und in vielen Fällen Hotelbuchungen.
Bei GWD würde zudem eine Zeit lang das ständige Hin- und Herfahren von Equiqument nach Lübbecke wegfallen, zumindest so lange, bis es wieder mit Anhängern in der Halle weitergeht.
Eine schwierige Zeit für fast alle Handball-Bundesligisten, da ist GWD nicht alleine.
Machen wir uns nichts vor, so denke ich jedenfalls inzwischen: Eine Wiederaufnahme mit Zuschauern wird länger dauern als man vor 2-3 Wochen gedacht hat.
Ein Abbruch ist nicht unwahrscheinlich in meinen Augen!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Daniel
Regionalligaspieler
Regionalligaspieler
Beiträge: 199
Registriert: Dienstag, 21.02.2017, 13:34

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Daniel » Donnerstag, 19.03.2020, 21:44

Frank W. hat geschrieben:
Donnerstag, 19.03.2020, 20:21
Machen wir uns nichts vor, so denke ich jedenfalls inzwischen: Eine Wiederaufnahme mit Zuschauern wird länger dauern als man vor 2-3 Wochen gedacht hat.
Ein Abbruch ist nicht unwahrscheinlich in meinen Augen!
Ja, das sehe ich auch so und das wird für viele Handballklubs ein echtes Problem werden. Besonders regen mich dann noch die Fußballer auf, die meinen, dass es ohne sie nicht gehen würde. So hat jeder sein Corona-Päckchen zu tragen...

Fan-aus-Block-A
Regionalligaspieler
Regionalligaspieler
Beiträge: 174
Registriert: Mittwoch, 25.04.2007, 21:25
Wohnort: Im Schaumburger Land

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Fan-aus-Block-A » Donnerstag, 19.03.2020, 22:06

Ich gehe derzeit davon aus, dass die Saison in 1. und 2. HBL zu Ende gespielt wird. Die Fernsehgelder sind ein nicht unerheblicher Faktor in den Etats der Vereine. Keine Spiele im Fernsehen, keine TV Gelder, das ist die Faktenlage. Also geht nach der Zwangspause die Saison weiter, dass dieses dann Geisterspiele sind dürfte klar sein.
Im Übrigen hat der Präsident des BVB am Sonntag in der Sportschau keine Zweifel daran gelassen, dass bei einer Weiterführung der Saison in der Fußballbundesliga dieses Geisterspiele sind!

Heimspiele mit Publikum sehe ich erst wieder in der Saison 2020 / 2021
Kämpfen und siegen!!!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 19.03.2020, 23:08

Ist immer die Frage, ob die TV-Gelder bei Spielen in leerer Halle die Kosten von Hallenmiete, Anfahrtskosten und zumeist Hotelübernachtungen ausgleichen.

Der Fußball hat ja bei den TV-Rechten ganz andere Zahlen, beim Handball ist das ja für die meisten Bundesligisten wie bei GWD eher überschaubar.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 26.04.2020, 23:52

Kann man nach dieser "Corona-Saison" ein Fazit ziehen?
Bleibt natürlich jedem selber überlassen.

Das Jahr 1 nach D. Doder war ziemlich wellig.
Meine grün-weißen Höhepunkte waren zweifelsohne die Doppel-Auswärtsfahrt nach Berlin und Stuttgart, also 2 Spiele innerhalb von 4 Tagen, wo man mit Gleichgesinnten mit Auto und Zug die Mannschaften live vor Ort begleitet hat.

Und diese beiden Spiele bedeuteten 3 Punkte. Der Überraschungs-Erfolg in Berlin. Man führte zur Halbzeit mit einem Törchen. Kann mal passierten, und man hat ja öfters in der Max-Schmeling-Halle lange Zeit gut ausgesehen, und so fragte man sich innerlich, wann drehen die Füchse auf.
Es kam bekanntlich anders. GWD drehte noch mehr auf und verpaßte dem Hauptstadt-Klub eine Watschn. Es war praktisch die Geburtsstunde von Juri Knorr und im Hintergrund arbeitete wohl spätestens seit diesem Spiel Bob Hanning an einen Transfer von Marian Michalczik von der Weser in den Prenzlauer Berg.

Über den Sieg konnte man sich nur allzu kurz freuen, denn schon 2 Tage nach der frühen Ankunft in Minden an einem Donnerstag ging es am Samstag bereits auf nach Stuttgart, wo am Sonntag nachmittag Bittenfeld auf uns wartete. Und man fragte sich: Wieviel war der Sieg in Berlin, den uns natürlich keiner mehr nehmen konnte, wert, und wird "Stuttgart 21" (also die große Bahnhofs-Baustelle, die ich hautnah sehen konnte) eben die größere Baustelle als GWD-Spiel, gegen einen ganz anderen Gegner als Füchse.

Und so kam kein schönes Handball-Spiel zustande. Immerhin blieb es spannend bis zur letzten Sekunde. Es gab ein hin und her, ob GWD hier einen Punkt liegengelassen hat oder am Ende sogar einen gewonnen hat. Jedenfalls ging es fast logisch unentscheiden aus.

3 Punkte, wovon bis zum Saison-Abbruch immerhin zehren konnte. Die Spielzeit war geprägt von Verletzungen aller Art und verschiedenster Spieler. Auch dadurch konnte man sich nicht gewünscht lösen von allen Gefahrensituationen in der der Tabelle. Der negative Höhepunkt war sicherlich das Gegurke gegen den TV erlangen, der emotionalste Moment der Abschied von der Kampa-Halle (und damit auch vom Fan-Treff) gegen Burgdorf kurz vor Jahreswechsel.

Die paar Spiele 2020 bis zum Abbruch brachten Freud und Leid!
Schöne Siege gegen Angstgegner Göppingen und mal wieder Berlin, eine schmerzliche Pleite im nahen Lemgo, lange Zeit ein toller Kampf gegen den THW und dann das Finale Furioso in Balingen (ähnlich wie das Spiel in der Scharrena Stuttgart, nur von zu Hause aus geguckt).

Und die letzten Sekunden der Saison. Michalczik auf Gullerud und der Ausgleich. Punkt. Ende. Aus!

Auch für die beiden Protagonisten des letzten Angriffs im GWD-Trikot!
Danke Marian
Danke Magnus
Dazu Danke Espen und
(vielleicht) Danke Savvas
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: GWD-Saison 2019/2020

Beitrag von Frank W. » Mittwoch, 06.05.2020, 21:15

Die Verabschiedung der Spieler hat durch diese abgebrochene Saison praktisch der Fan-Club exklusiv übernommen.

Heute war es 14.00 Uhr bei strahlendem Sonnenschein vor den Eingangstüren der Kampa-Halle soweit, und klaro, natürlich spielte auch Wehmut mit.

Espen, Marian und Magnus nahmen ihre gut gefüllten Minden-Taschen mit heimischen Produkten in Empfang, und auch ein Autofahrer (oder eben Autofahrerin) machte sich durch Hupen bemerkbar. Sehr schön.

Durch die immer noch bestehende Kontaktsperre konnten wir diesen Termin natürlich nicht öffentlich machen, wobei wir sonst jedem FC-Mitglied diese Verabschiedung auch live gegönnt hätten .

Für Espen beginnt das neue Abenteuer beim schwedischen Klub Kristianstad praktisch morgen, wenn er Minden verläßt und in sein neues Zuhause fährt, was ca. 30-40 Minuten von seinem neuen Verein liegt.

Bei Magnus ist es nächste Woche soweit, er macht erst einen Abstecher zu seiner norwegischen Nationalmannschaft, bevor er später nach Deutschland zurückkeht und es nach Magdeburg geht.

Marian hingegen bleibt im Mai noch ein Mindener.

Allen 3 Spielern vielen Dank für Engagement und auf ein baldiges Wiedersehen (Espen will auch immer mal wieder vorbeischauen) in Minden, gerne auch wieder beim TSV Grün-Weiß Dankersen!

Bilder gibt es auf unserer Facebook-Seite.

www.facebook.com/GWDFanclub.GruenWeiss/
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Antworten