Spiel 16: Bergischer HC - GWD

alles über die Erste Mannschaft

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Antworten
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6936
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Spiel 16: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Frank W. » Montag, 26.11.2018, 09:59

Sonntag, 09.12.18, 16.00 Uhr (Uni-Halle, Wuppertal)
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6936
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 16: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 06.12.2018, 11:10

Nun kommt also das Duell der bisher belebenden Teams in dieser Spielzeit.

Der BHC als starker Aufsteiger und GWD natürlich!
Die Gastgeber hatten/haben zwar mit der Partie am Sonntag in den letzten 7 Pflichtspielen (incl. 1x Pokal) 6x Heimspiele, fielen aber etwas zurück. Allerdings waren auch Spiele gegen Kiel und 2x die Rhein-Neckar-Löwen. Zur Zeit hadert die Hinze-Truppe mit ihrem Verletzungspech, was bei GWD mit Ausnahme von Max Staar ja wieder deutlich besser aussieht.

Padshyvalau und Rambo haben nun auch wieder eine Woche mehr Zeit, um sich wieder in das Stahlbad Bundesliga hineinzufügen.

Wird ein spannende Partie und GWD kann natürlich mit einem 3. Auswärtssieg der Saison weiter belohnen.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

fietje
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 973
Registriert: Sonntag, 21.11.2004, 11:53
Wohnort: im Kohlenpott an der schönen Lippe

Re: Spiel 16: Bergischer HC - GWD

Beitrag von fietje » Sonntag, 09.12.2018, 17:26

Frank W. hat geschrieben:Nun kommt also das Duell der bisher belebenden Teams in dieser Spielzeit.

Der BHC als starker Aufsteiger und GWD natürlich!
....
Hätte ich mir das nur erspart:
Belebend war nur der Bergische HC mit seiner motivierten und kämpferischen Einstellung! Die Löwen waren hellwach.
GWD dagegen war saft,-kraft-und motivationslos! Kein Biss, ideenlos, wie lange nicht mehr. Die Passivität der Abwehr war für mich unbegreiflich.
Einzig Kim Sonne spielte m.E. richtig ambitioniert.
Marian Michalzcik ist z.Zt. nur ein müder Schatten seines Leistungsvermögens, ohne Selbstvertrauen und mit Sicherheit auch kein Kandidat für die Nationalmannschaft. Dafür fehlt trotz Talents noch eine Menge!

Fazit: eine absolut enttäuschende Vorstellung von GWD :oops:
fietje :wink:
"Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten." (unbekannt)

Daniel
Oberligaspieler
Oberligaspieler
Beiträge: 126
Registriert: Dienstag, 21.02.2017, 13:34

Re: Spiel 16: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Daniel » Sonntag, 09.12.2018, 19:15

Das war wirklich nix. Schade. Kurz nach der Halbzeit habe ich mich wirklich gefragt, ob ich die Übertragung nicht lieber ausschalte. Der BHC hat ja nun auch nicht überragend gespielt, aber für GWD hat es heute gereicht. Anders als beim Spiel gegen Leipzig, als die Niederlage total vermeidbar war, kam GWD heute zu keiner Zeit für Punkte in Frage. Das stimmte die Einstellung überhaupt nicht. Allein Kim hat dagegen gehalten. Nächste Woche haben sie die Chance, es besser zu machen Aber leichter wird es gegen Göppingen nicht. Ich bin auf die Reaktion der Mannschaft gespannt.

Noch ein Einwurf zu Marian. Er ist noch jung, das vergisst man auch öfter, weil er schon so lange in der ersten Mannschaft spielt. Dass er mal ein Tief hat, ist doch normal. Wie oft hat er GWD schon mit seinem Spiel den "Arsch" gerettet? Jetzt können Mitspieler und Zuschauer zeigen, wie man dazu steht. Draufhauen oder kritisch unterstützen, damit Marian wieder in Form kommt. Ich bin für zweiteres. Und denke, dass F.C. das auch so sieht.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5607
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 16: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Trommler » Sonntag, 09.12.2018, 19:43

Fietje hat geschrieben: GWD dagegen war saft,-kraft-und motivationslos! Kein Biss, ideenlos, wie lange nicht mehr. Die Passivität der Abwehr war für mich unbegreiflich.

Besser hätte ich das auch nicht ausdrücken können. Das war heute das mit Abstand die schwächste Leistung der Saison. Wir können froh sein, dass es am Ende nur 5 Tore waren. Für mich war die Partie schon nach der zweiten Auszeit gelaufen, in der 40. Minute habe ich sogar gedacht, dass unsere Mannschaft, bis dahin immerhin mit dem zweitbesten Angriff, keine 20 Tore macht. Bester Spieler war heute mit Abstand Kim und das spricht schon Bände. Der Rest war von der normalen Form meilenweit weg. Normalerweise hätte F.C. seine Männer, in einer Auszeit, richtig anscheißen müssen, denn was sie auf die Platte gebracht haben war teilweise nicht einmal Zweitligareif.

Ich hoffe nun, dass F.C. Und auch FvB dieses Spiel richtig analysieren, um aus den Fehlern und aus der Einstellung von heute zu lernen.

Jetzt noch etwas zu Marian, ich sehe es etwas anders als fietje, zwar war er heute, wie alle andere auch, sehr schwach, aber dass war nur heute. In den letzten Spielen, war er meist einer der entscheidenden Faktoren. Er wirft vielleicht keine 5-6 Tore im Schnitt, aber als Vorbereiter macht er in dieser Saison ein herrausragenden Job, außerdem deckt er auf halb sehr gut. Zurzeit sehe ich nicht viele deutsche Spieler im Rückraum, die gleichwertig verteidigen und angreifen. Außerdem ist er noch jung und so ein Spiel wie heute wo alles aber auch alles nicht klappt muss auch einmal sein und wenn er nicht bei der WM dabei ist, geht auch keine Welt unter, er wird zwar traurig sein, aber seine Zeit wird noch kommen.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Antworten