Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

alles über die Erste Mannschaft

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 28.07.2019, 20:13

Frank W. hat geschrieben:
Sonntag, 28.07.2019, 00:46
Das Spiel heute gegen Alpla Hard findet nicht in Schaffhausen statt, sondern beim Gastgeber in Austria.

Um 17.00 Uhr in der Sporthalle am See in Hard. Der Eintritt ist frei.
War wohl eine klare Angelegenheit, nein, eine ganz klare wohl - für GWD.

32:21 gewonnen und dann zurück die 115 km nach Schaffhausen ins Trainingslager.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 04.08.2019, 00:17

In Dankersen gibt es dann heute den ersten offiziellen Handball-Auftritt (außerhalb dieser Sportart war das ja schon vor 3 Wochen auf der Gourmetmeile der Fall).

Nach einer sicherlich kraftraubenden Vorbereitung erwarte ich gegen Rimpar sicher nicht allzu viel.
Das Ergebnis ist für mich zweitrangig, noch müssen und dürfen Automatismen ausprobiert und eingespielt werden.
Wichtig ist der Kontakt der neuen Spieler für zahlreiche Fans, die in Dankersen in der Halle sind.

Interessant ist der Gegner. Mit Rimpar (aus der Nähe von Würzburg) mal was anderes.
Sie reisen allerdings aus Elze (bei Hildesheim) an, wo sie ein Trainingslager absolviert haben.

Bekanntester Spieler dürfte Benjamin Herth sein. Nicht nur in Lübbecke und Lemgo hat er mal gespielt, sondern auch in Leipzig und Balingen-Weilstetten.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5986
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

Beitrag von Trommler » Sonntag, 04.08.2019, 11:17

Frank W. hat geschrieben:
Sonntag, 04.08.2019, 00:17
In Dankersen gibt es dann heute den ersten offiziellen Handball-Auftritt (außerhalb dieser Sportart war das ja schon vor 3 Wochen auf der Gourmetmeile der Fall).

Nach einer sicherlich kraftraubenden Vorbereitung erwarte ich gegen Rimpar sicher nicht allzu viel.
Das Ergebnis ist für mich zweitrangig, noch müssen und dürfen Automatismen ausprobiert und eingespielt werden.
Wichtig ist der Kontakt der neuen Spieler für zahlreiche Fans, die in Dankersen in der Halle sind.

Interessant ist der Gegner. Mit Rimpar (aus der Nähe von Würzburg) mal was anderes.
Sie reisen allerdings aus Elze (bei Hildesheim) an, wo sie ein Trainingslager absolviert haben.

Bekanntester Spieler dürfte Benjamin Herth sein. Nicht nur in Lübbecke und Lemgo hat er mal gespielt, sondern auch in Leipzig und Balingen-Weilstetten.
Sehe ich auch so, nach den 3 Spielen in den letzten vier Tagen kann man heute keine Glanzleistung erwarten, auch für mich ist das Ergebnis zweitrangig wie überhaupt in der Vorbereitung. Ich erwarte heute, dass sich unsere Mannschaft weiter einspielt und das sich unsere Neuzugänge weiter integrieren.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

Beitrag von Frank W. » Sonntag, 04.08.2019, 23:49

Die letzten Jahre war das Sport-Menü aus sportlicher Sicht wohl eher immer etwas mau (habe das nur gehört, war selber die letzten 5 Jahre bestimmt nicht dabei).

Am heutigen Sonntag war dies anders. Gut, Rimpar kam auch aus dem Trainingslager und die Spieler sind keine Vollprofis, trotzdem war es gut zu sehen, wie GWD über 60 Minuten das Tempo konsequent hoch hielt und ihre Anhänger in der gut gefüllten Halle mit Spielwitz und vielen gelungenen Aktionen im Angriff und der Defensive begeisterte. Also viel Werbung für die neue Saison.

Ich will auch keinen Akteur herausheben. Gefehlt haben wegen leichterer Blessuren Reißky und Gullerud, die aber nächste Woche in Lübbecke und der Kampa-Halle wieder mitwirken könnten.

Den obligatorischen Kasten Bier für das 40. Tor für GWD darf dann unser Norweger Kevin Gulliksen ausgeben.

Hallensprecher Jürgen Schäpsmeier hatte doch einige Klopser drin bzw. sich schlecht vorbereitet.
Ist nicht so doll, wenn man nicht weiß, was LIT (bei Nordhemmern) und DJK (bei Rimpar) heißt oder bedeuten soll, und erst über Mikrofon das nachfragt...
Und Rimpar wurde beim Einlaufen "in der Kampa-Halle Minden" begrüßt....
Immerhin war er bei den Torschützen auf der Höhe.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5986
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

Beitrag von Trommler » Dienstag, 17.12.2019, 10:48

Ich habe gerade gesehen, dass GWD eine Generalprobe in der Lübbecker Kreissporthalle geplant hat. Unsere Jungs spielen am 23. Januar 2020 um 19 Uhr gegen die Tussen. Alle Tickets kosten 9 Euro. Ich gehe davon aus, dass GWD die Abläufe ausprobieren möchte.

Ich persönlich finde ich den Termin sehr unglücklich, denn der 23. Januar ist ein Donnerstag. Es ist zwar ein Derby, aber trotzdem ist es nur ein Testspiel. Ich bezweifle, dass viele GWD Fans aus Minden für ein Testspiel nach Lübbecke fahren. Ein Spiel am Wochenende wäre sich besser gewesen. Jedenfalls bin ich auf die Zuschauerzahl gespannt.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

Beitrag von Frank W. » Dienstag, 17.12.2019, 11:53

Der Test kann nur an einem Donnerstag um 19 Uhr stattfinden, da eben es ein BL-Spieltermin ist..

Dann kann man sehen, wieviele Leute bereit sind, in der Woche dabei zu sein und kann das dann auf Bundesliga-Spiele hochrechnen, neben den anderen Abläufen einer Ligapartie.
Also finde ich den Donnerstag durchaus logisch.

Ich werde bei dem Test gnadenlos durchfallen, weil ich dafür kein Frei machen werde und mich auf Meisterschaftsspiele konzentriere, soweit es möglich ist.

Allerdings hätte ich einen anderen Gegner als ausgerechnet den TuS genommen, und wenn es Möllbergen oder Lahde/Quetzen gewesen wäre.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 19.12.2019, 15:57

Trommler hat geschrieben:
Dienstag, 17.12.2019, 10:48
Ich habe gerade gesehen, dass GWD eine Generalprobe in der Lübbecker Kreissporthalle geplant hat. Unsere Jungs spielen am 23. Januar 2020 um 19 Uhr gegen die Tussen. Alle Tickets kosten 9 Euro. Ich gehe davon aus, dass GWD die Abläufe ausprobieren möchte.
Das stimmt so nicht mit den 9 Euro für alle.
Dauerkarten-Inhaber zahlen nix. Einerseits natürlich für den Ablauf und die treuen Anhänger eine faire Sache.
Aber, wenn ich hin gefahren wäre, hätte ich aus Solidarität für dieses Spiel sicher 9 Euro bezahlt.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 23.01.2020, 21:38

Lübbecke setzt sich gegen GWD mit 27:25 durch.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5986
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

Beitrag von Trommler » Freitag, 24.01.2020, 16:41

Zum einen war es ein typisches Freundschaftsspiel und kein richtiges Derby und zum anderen war es ein Probelauf für die Rahmenbedingungen wie Abläufe und Technik. Insgesamt hat auch alles geklappt, bis aus das Ergebnis, aber das ist für mich auch zweitrangig. Die ersten 20 Minuten, wo unser Team in aktueller Bestbesetzung gespielt hat lief sehr gut, da haben wir die Tussen an die wand gespielt, dies zeigt ja die 12:4 Führung. In dieser Phase funktionierte fast alles, die Abwehr stand super, Malte hielt gut und so konnten wir auch unser Konterspiel durchsetzen, aber auch im Positionsangriff, wo Juri endlich wieder die Regie übernahm, war die Chancenverwertung gut, besonders Rambo war gut drauf, aber die Kreissporthalle hat ihm schon immer gut gelegen. Leider zog er sich wohl eine Blessur zu, jedenfalls verschwand er in der Kabine und wurde danach nicht mehr eingesetzt.

Nach 20 Minuten wechselte Frank mächtig durch, so ging der Rhythmus verloren, zwar konnten sie die 5 Tore bis zur Halbzeit halten, aber man konnte man den Bruch eindeutig sehen. In Halbzeit zwei, vertraute Frank dann komplett unserem zweiten Anzug, mit teils noch mit Unterstützung von Juri und Savvas, aber Spieler wie Julius, Simon, Maximilian waren etwas überfordert und so schmolz unser Vorsprung, und die Tussen zogen noch vorbei. Da half nicht einmal die tollen Paraden von Leon Grabenstein. Aber insgesamt schlugen sich unsere junge Garde sehr gut.

Etwas enttäuscht war ich von Savvas und Max, ich weiß ja nicht, ob sie noch angeschlagen waren, aber ihre Chancenverwertung war wirklich nicht gut, besonders Max hatte in Halbzeit zwei einige freie Bälle, die er nicht rein gemacht hat und Savvas scheiterte sehr oft am Tussen Torwart, aber die Qualität seiner Würfe waren einfach nur schlecht. Auch von Christoph hätte ich etwas mehr erwartet. Aber es war ja nur ein Testspiel und deshalb ohne folgen, aber am 9. Februar gegen Göppingen muss es besser laufen.

Ich persönlich mag die Halle nicht, aber es gibt sogar etwas positives, nämlich die Lautstärke, wir Trommler befinden uns direkt unterm Dach und das verstärkt die Lautstärke der Trommeln, deshalb wird es verdamt laut werden.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

Beitrag von Frank W. » Dienstag, 28.01.2020, 10:52

Ein weiteres Testspiel geht morgen am Mittwoch über die Bühne.

GWD empfängt des ASV Hamm in der Ruhrtal-Halle in Arnsberg-Oeventrop um 19.00 Uhr.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

fietje
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 987
Registriert: Sonntag, 21.11.2004, 11:53
Wohnort: im Kohlenpott an der schönen Lippe

Re: Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

Beitrag von fietje » Dienstag, 28.01.2020, 13:34

Frank W. hat geschrieben:
Dienstag, 28.01.2020, 10:52
Ein weiteres Testspiel geht morgen am Mittwoch über die Bühne.

GWD empfängt des ASV Hamm in der Ruhrtal-Halle in Arnsberg-Oerentrop um 19.00 Uhr.
Danke für den Hinweis. GWD fast als Heimspiel, wann habe ich das schon mal. Ich fahre hin.

Kleiner Hinweis: Der Stadtteil heißt Oeventrop in Arnsberg. Die Ruhrtalhalle befindet sich in der Straße "In den Oeren"!

fietje :wink:
"Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten." (unbekannt)

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

Beitrag von Frank W. » Dienstag, 28.01.2020, 19:40

Ist korrigiert, Danke.

Mal schauen, ob Fietje und weitere interessierte GWD-Fans die "volle Kapelle" sehen, wobei ich den EM-Fahrern, die bis zum Sonnabend im Einsatz waren, natürlich noch den ein oder anderen freien Tag gönne!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

fietje
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 987
Registriert: Sonntag, 21.11.2004, 11:53
Wohnort: im Kohlenpott an der schönen Lippe

Re: Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

Beitrag von fietje » Dienstag, 28.01.2020, 22:48

Frank W. hat geschrieben:
Dienstag, 28.01.2020, 19:40
Ist korrigiert, Danke.

Mal schauen, ob Fietje und weitere interessierte GWD-Fans die "volle Kapelle" sehen, wobei ich den EM-Fahrern, die bis zum Sonnabend im Einsatz waren, natürlich noch den ein oder anderen freien Tag gönne!
Ob "volle Kapelle" oder nicht, GWD gucken in meiner Nähe bringt immer Genuß und Heimatgefühl.
Es sei denn GWD spielt in Emsdetten. :mrgreen: :lol:

Mit grün-weißen Grüßen aus dem Kohlenpott von der schönen Lippe
fietje
"Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten." (unbekannt)

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 7666
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

Beitrag von Frank W. » Mittwoch, 29.01.2020, 21:10

Oeventrop sieht einen souveränen 38:27-Sieg von GWD gegen den ASV Hamm.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

fietje
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 987
Registriert: Sonntag, 21.11.2004, 11:53
Wohnort: im Kohlenpott an der schönen Lippe

Re: Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

Beitrag von fietje » Donnerstag, 30.01.2020, 00:42

GWD zeigt ASV Hamm mit 27 : 38 (HZ 13:21) deutlich die Grenzen auf.

Vor rund ca. 500 Zuschauern in der Ruhrtalhalle zeigte GWD schnell wer als Sieger von der Platte gehen wird. GWD war in allen Belangen überlegen, stand lange Zeit sehr gut in der Abwehr, lief recht viele Tempogegenstöße gegen eine ASV-Abwehr, die nicht gut sortiert war und vielfach das Nachsehen hatte oder 7m verursachte. Der Sieg hätte noch höher ausfallen müssen, jedoch erlaubte sich GWD ab ca. 42. Minute beim Stand von 19:31 doch etliche Nachlässigkeiten, Fehlwürfe und Ballverluste.
Für ein kräftiges Raunen und Gesprächsstoff sorgte Rambo als er aus schneller Bewegung bei ca. 10 m hoch stieg und einen wahren Hammer in den Winkel donnerte, worauf es ein Zuschauer eilig vorzog seinen Stehplatz in Tornähe aufzugeben.
GWD trat ohne die EM-Fahrer (Gulerud, Gulliksen, Christensen, Michalczik) an. Frank von Behren vertrat den erkrankten Trainer Frank Carstens.
Bemerkenswert die Fans aus Hamm und dem Großraum Arnsberg/Sauerland, sie sorgten nicht nur für gute Stimmung in der rappelvollen Halle, sondern hatten diese bereits kurz nach Einlaß um 17:30 Uhr ruckzuck besetzt, so daß gut 75 Minuten vor Anwurf nur noch Stehplätze zu haben waren.
Obwohl ich über 2,5 Stunden notgedrungen stehen mußte, hat mir "mein Heimspiel" von GWD recht gut gefallen.

Mit grün-weißen Grüßen aus dem Kohlenpott von der schönen Lippe
fietje :wink:
"Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten." (unbekannt)

Antworten