Spiel 30: Bergischer HC - GWD

alles über die Erste Mannschaft

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 8124
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Spiel 30: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Frank W. » Samstag, 30.04.2022, 21:19

Sonnabend, 14.05.22, 18.30 Uhr (Uni-Halle, Wuppertal)

Schiedsrichter: Linker/Schmidt

Infos zum Gegner:
www.bhc06.de
Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

MGWD
Jugendspieler
Jugendspieler
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag, 25.08.2019, 19:05

Re: Spiel 30: Bergischer HC - GWD

Beitrag von MGWD » Sonntag, 01.05.2022, 19:44

Tickets sind für das Auswärtsspiel gekauft. Nach dem Stuttgarter Sieg gegen Leipzig wird es nun wohl endgültig ein Zweikampf gegen Balingen. Nun ist wirklich jeder Punkt überlebenswichtig.

Beim BHC haben wir wohl als einziges Auswärtsspiel noch gute Chancen auf Punkte. Die Entfernung ist auch nicht so weit und das Spiel findet an einem Samstag Abend statt, also gute Voraussetzungen um die Reise auf sich zu nehmen!
Also motiviert euch für das Spiel und besorgt euch im BHC Ticketshop Karten für den Gästeblock, ich würde mich freuen wenn man einige Minden Fans antreffen würde!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 8124
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 30: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Frank W. » Samstag, 07.05.2022, 14:32

Es fährt nun ein Fanbus nach Wuppertal für 10 Euro incl. Ticket organisiert vom Verein, begrenzt auf 45 Anhänger.

Abfahrten:
13.40 Uhr: Minden, Olafstr./Helmut-Meisolle-Jugendheim
14.00 Uhr: Minden, Kampa-Halle.

Anmeldung am Sonntag beim Spiel gg. Bittenfeld
und unter ticketing@gwd-minden.de (bis 11.05.)
Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 8124
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 30: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Frank W. » Freitag, 13.05.2022, 00:25

Miro Schluroff soll wieder dabei sein.

Natürlich muß man abwarten, wie er nach seiner Verletzung drauf ist, aber ein Hoffnungsschimmer sollte es für GWD zumindest schon sein.
Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 6207
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 30: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Trommler » Samstag, 14.05.2022, 20:09

Meine Nerven, letzte Saison war schon nervenaufreibend, aber es wird diese Saison wieder so. 26:25 beim BHC ist ein super wichtiger Auswärtssieg. Malte hat mit 17 Paraden wieder ein Riesen Anteil. Ich hoffe jetzt nur, dass sie auch zu Hause in der KAMPA Halle endlich in die Erfolgsspur finden.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 6207
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 30: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Trommler » Samstag, 14.05.2022, 23:37

Trommler hat geschrieben:
Samstag, 14.05.2022, 20:09
Meine Nerven, letzte Saison war schon nervenaufreibend, aber es wird diese Saison wieder so. 26:25 beim BHC ist ein super wichtiger Auswärtssieg. Malte hat mit 17 Paraden wieder ein Riesen Anteil. Ich hoffe jetzt nur, dass sie auch zu Hause in der KAMPA Halle endlich in die Erfolgsspur finden.
Ich habe bei Malte noch etwas vergessen, nämlich seine drei Tore. Die krönen seine super Leistung.

Aber auch Zeitzi hat bewiesen, daß er immer noch Torgefährlich ist und Mohamed hat uns in Halbzeit 2 fast in Alleingang im Spiel gehalten. Bitte Jungs macht weiter so, dann könnt ihr die Klasse halten.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Trommler1990
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 503
Registriert: Montag, 25.02.2013, 11:10
Wohnort: Minden

Re: Spiel 30: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Trommler1990 » Sonntag, 15.05.2022, 01:40

Herzlichen Glückwunsch an unser Team für den sehr wichtigen Auswärtssieg!!!
Nach der letzten Niederlage gegen TVB Stuttgart
habe ich heute nicht unbedingt mit einem Sieg gerechnet,aber unsere Mannschaft hat mich eines besseren belehrt!!!
Ich glaube weiterhin an den Klassenerhalt,denn unser Vorteil ist,das sich unser Team,so schlecht es auch läuft,nie aufgibt und bis zum Schluss alles gibt!!!
Was mich wundert und auch nervt,ist das es hier so ruhig ist.Abrer anscheinend wird nur bei Niederlagen viel diskutiert!!!Aber anscheinend haben hier einige im Forum GWD schon abgeschrieben!!!
Es sind jetzt noch 4 Spiele und wir Fans sollten genauso an den Klassenerhalt glauben wie es unser Team tut!!!
Am Donnerstag müssen wir Fans genauso wie unsere Mannschaft alles geben,damit wir Hannover
mit einer Niederlage nach Hause schicken und wir endlich mal wieder einen Heim-Sieg erleben um den Klassenerhalt wieder einen Schritt näher kommen!!! :mrgreen:
Einmal GWD immer GWD

Phönix
Regionalligaspieler
Regionalligaspieler
Beiträge: 198
Registriert: Sonntag, 07.10.2007, 19:59
Wohnort: Bad Oeynhausen
Kontaktdaten:

Re: Spiel 30: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Phönix » Sonntag, 15.05.2022, 09:13

Das war gestern ganz wichtig, jetzt sind wir etwas im Vorteil. Gefallen hat mir wieder, das wir uns nicht aufgegeben haben und immer weiter geglaubt haben.
Das kann für uns diese Saison ganz wichtig sein, da wir das deutlich bessere Torverhältnis haben und nicht diese klatschen regelmäßig bekommen haben wie Balingen.
Wenn wir gegen Hannover Punkten sehe ich unsere Chancen als gut an. Im Moment bin ich noch vorsichtig.

Daniel
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 435
Registriert: Dienstag, 21.02.2017, 13:34

Re: Spiel 30: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Daniel » Sonntag, 15.05.2022, 09:54

Bei aller Freude über die Punkte, der BHC hat sich die Heimniederlage selbst zuzuschreiben. Minden nicht ohne Fehler, auch gestern wieder mit schlechten Würfen, zu vielen technischen Fehlern und Glück (etliche Pfostentreffer des BHC...). In den letzten 10 Minuten wieder kein eigenes Tor geworfen und den eigenen Vorsprung über die Zeit gerettet. Im Normalfall holt man so keine Punkte. Aber gut, das Schneckenrennen im Tabellenkeller ist jetzt wieder offen. Bezeichnend, Malte nagelt die Bude zu und wirft auch noch die Tore, damit die Mannschaft im Spiel bleibt.

Elia
Oberligaspieler
Oberligaspieler
Beiträge: 107
Registriert: Samstag, 07.11.2009, 22:35
Wohnort: Hille

Re: Spiel 30: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Elia » Sonntag, 15.05.2022, 10:40

Daniel hat geschrieben:
Sonntag, 15.05.2022, 09:54
In den letzten 10 Minuten wieder kein eigenes Tor geworfen und den eigenen Vorsprung über die Zeit gerettet.
Spielstand nach der roten Karte für Arnesson bei 50:01 war 23:22 für den BHC. GWD hat also noch 4 Tore geworfen.

Daniel
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 435
Registriert: Dienstag, 21.02.2017, 13:34

Re: Spiel 30: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Daniel » Sonntag, 15.05.2022, 10:46

Elia hat geschrieben:
Sonntag, 15.05.2022, 10:40
Daniel hat geschrieben:
Sonntag, 15.05.2022, 09:54
In den letzten 10 Minuten wieder kein eigenes Tor geworfen und den eigenen Vorsprung über die Zeit gerettet.
Spielstand nach der roten Karte für Arnesson bei 50:01 war 23:22 für den BHC. GWD hat also noch 4 Tore geworfen.
Es hat sich zumindest so angefühlt.
Will ja nicht immer nur rumnörgeln. Super, dass es GWD jetzt doch irgendwie selbst in der Hand hat, wie die Saison zu Ende geht. Wenn es jetzt auch einmal Zuhause zwei Punkte gibt, wäre das schon fein.

BubeWillie
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 585
Registriert: Samstag, 14.06.2008, 11:19
Wohnort: Minden-Dankersen

Re: Spiel 30: Bergischer HC - GWD

Beitrag von BubeWillie » Sonntag, 15.05.2022, 15:06

Trommler1990 hat geschrieben:
Sonntag, 15.05.2022, 01:40
...Was mich wundert und auch nervt, ist das es hier so ruhig ist. Aber anscheinend wird nur bei Niederlagen viel diskutiert!!! Aber anscheinend haben hier einige im Forum GWD schon abgeschrieben!!! Es sind jetzt noch 4 Spiele und wir Fans sollten genauso an den Klassenerhalt glauben wie es unser Team tut!!! Am Donnerstag müssen wir Fans genauso wie unsere Mannschaft alles geben, damit wir Hannover mit einer Niederlage nach Hause schicken und wir endlich mal wieder einen Heim-Sieg erleben um den Klassenerhalt wieder einen Schritt näher kommen!!! :mrgreen:
Dies vorweg: Über den gestrigen Auswärtssieg und die beiden (super wichtigen) Pluspunkte im engen Abstiegs-Vermeidungs-Duell mit dem HBW habe ich mich live am TV-Gerät gefreut. Gleichwohl bin ich hinsichtlich des Erwerbs von Eintrittskarten zum Besuch der letzten beiden Heimspiele selbst mit der 50-Prozent-SparAktion bisweilen zögerlich.

Du fragst dich, warum auch hier im Forum zunehmend "Stille" herrscht bzw. die Anzahl der Beiträge stark nachgelassen hat!? Nun ja... sicherlich liegt es einerseits daran, dass viele Leute zunehmend über die Kanäle sozialer Medien lieber flott ein "Gefällt mir" - teils gepaart mit einem wortkargen oder einfallslosen Kommentar 'raushauen - anstelle hier Meinungen zu äußern bzw. Diskussionsbeiträge zu senden.

Bei uns persönlich beispielsweise (und ich weiss von mehreren waschechten Herzblut-Dankersern, die in ähnlicher Weise "Wertschätzung" erlebt haben) kommt jedoch noch etwas anderes hinzu. GWD - Bundesliga GmbH wie Hauptverein - mit seinen handelnden Personen hat in den letzten Jahren einiges dafür getan, dass Identifikation, Bindung zum Club sowie Lust auf Grün-Weiß merklich gelitten haben und auf der Strecke geblieben sind. Und vieles über Jahre lieb gewonnene liegt brach bzw. findet nicht mehr statt. Oder um in der Sprache unseres geliebten Ballsports zu bleiben: GWD mit allem 'drum und 'dran hat sich in verschiedenen Bereichen einfach fahrlässig verprellt. Wenn man langjährige Fans und Vereinsmitglieder nicht mit spürbaren Willkommens-Signalen abholt oder sie wiederholt enttäuscht, in schwierigen Lebensphasen nicht Seite an Seite zu ihnen steht, offen, ehrlich und direkt kommuniziert, tatkräftiges Engagement stets gern annimmt weil sonst kaum jemand da ist, danach aber seine treuesten Seelen vergisst oder abseits ausgenutzt stehen lässt, warum sollen diese dann umgekehrt in schwierigen Zeiten noch bedingungslos zu ihrem (vormals Herzens-)Verein stehen!??!!! Hier kann GWD von reichlich Dorfvereinen in der heimischen Region lernen, wie man partnerschaftlich und kommunikativ mit Menschen umgeht.

Hinzu kommt das durch den Verein mittelbar beeinflussbare, extrem nervende Dauerthema Multifunktionshalle (Danke kommunale Politik!! - Upps, heute sind in NRW ja Landtagswahlen, mal schnell vor 18 Uhr noch die Stimme abgeben).

Kein "Minden"-Fan/Sympathisant wünscht dem noch immer sportlichen Aushängeschild GWD wirklich den Abstieg in Liga 2. Denn für den Standort Minden insgesamt und seine Entwicklungschancen wäre dies großer Mist. Dennoch: Sollte es so kommen, halten sich meinerseits Trauer, Leidenschaft und Tränen in Grenzen. Das hat man dann selbst verbockt, Verletztenmisere und großere Veränderung des Kaders zum Saisonbeginn hin oder her. Dann geht das Leben und der Handball halt (zunächst) eine Klasse tiefer sportlich weiter, und der eigens ausgebildete oder von extern angeheuerte Nachwuchs bekommt seine Chance.

Attacke GWD mit frischem Wind und Nils Torbrügge & Co.! Mit klarem Selbstbekenntnis, der Nähe zu den Menschen im östlichen Teil des Mühlenkreises und lebendiger Fankultur kann der eingeschlafene Kurs korrigiert und mit gemeinsamer Kraftanstrengung eine große Kehrtwende geschafft werden. Dann sind auch wir wieder da!

Noerd
Jugendspieler
Jugendspieler
Beiträge: 14
Registriert: Samstag, 08.06.2019, 19:44

Re: Spiel 30: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Noerd » Dienstag, 17.05.2022, 09:34

Stimme in weiten Teilen mit Bube überein. Die Gemengelage verändert sich (ich glaube Daniel schrieb: unterklassige Vereine bieten auch attraktive Stimmung, Alternativen wie American Football tauchen auf), die Sprunghaftigkeit nimmt generell zu, ....), da muss auch ein Profiverein Dinge neu denken und wahrscheinlich verändern, um die Marke aufzubauen und zu verankern. -> Investieren.
Gedankenexperimente:
könnte man ein Jugendspiel zb 3 Stunden vor ein Bulispiel legen und die Kinder und ihre Eltern einladen, die Buli-Atmosphäre anschließend live und hautnah zu erleben? Bei 1.300 Besuchern wäre ja noch Platz und die paar Bratwürstchen wird man wohl noch übrig haben.
Geschäftsstelle ausbauen
Präsenz in der Stadt bei Veranstaltungen
Kontakt zu Schulen
Kontakt zur Fanszene
Merchandising ist meiner Meinung nach sowieso ausbaufähig.
Könnte man bessere Angebote und Unterstützung für Auswärtsspiele machen? Zumindest für Spiele, die mit einer vertretbaren Wegezeit erreichbar sind (A: Lemgo, Hannover B: Magdeburg, Hamburg, Gummersbach, Wuppertal xxx Ziele wie Stuttgart, Erlangen oder Göppingen sind da naturgemäß schwieriger) - Klassenerhalt vorausgesetzt!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 8124
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 30: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Frank W. » Dienstag, 17.05.2022, 09:51

Frank W. hat geschrieben:
Samstag, 07.05.2022, 14:32
Es fährt nun ein Fanbus nach Wuppertal für 10 Euro incl. Ticket organisiert vom Verein, begrenzt auf 45 Anhänger.
Wie man so hört, waren gerade mal ca. 25 Leute im Bus.
Das ist natürlich in so einer Situation mega-peinlich.

Ich war auch nicht dabei, auch nicht in einem Privat-Fahrzeug, aus beruflichen Gründen.
Aber das dürfte ja nicht die Allgemeinheit an einem Samstag betreffen.

Bis auf ein paar unentwegte, die GWD treu bleiben, scheint die Fan-Szene auszusterben.
Zu meiner Zeit im FC-Vorstand hatten die Leute im Führungs-Gremium und natürlich auch Mitglieder eine Menge Ideen, auch im Verbund gerade mit dem Verein, weit vor der Pandemie übrigens. Es blieb alles unerhört. Nun rächt sich das alles!
Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler1990
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 503
Registriert: Montag, 25.02.2013, 11:10
Wohnort: Minden

Re: Spiel 30: Bergischer HC - GWD

Beitrag von Trommler1990 » Dienstag, 17.05.2022, 12:57

Ich hoffe auch darauf daß durch Nils Torbrügge neuer und frischer Wind durch das verstaubte GWD
fliegt.
Die Nähe zu den Fäns ist doch ziemlich abhanden gekommen.Einen Fanshop in der Halle bei den Spielen gibt es schon lange nicht mehr.
Es ist schon traurig geworden.
Ich hoffe das wir den Klassenerhalt schaffen
und Nils einiges zum positiven verändern kann!!!
Einmal GWD immer GWD

Antworten