Spiel 5: GWD - Eulen Ludwigshafen

alles über die Erste Mannschaft

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Antworten
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6897
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Spiel 5: GWD - Eulen Ludwigshafen

Beitrag von Frank W. » Donnerstag, 05.09.2019, 01:07

Donnerstag, 12.09.19,19.00 Uhr
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6897
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 5: GWD - Eulen Ludwigshafen

Beitrag von Frank W. » Montag, 09.09.2019, 09:31

Das stramme Programm geht weiter. Allzuviel trainieren ist wohl nicht, eher mehr Regeneration und Video-Studium für die Eulen.
Nun fällt also auch Pusica aus und da kann man nur hoffen, daß Savvas wieder so fit ist, daß er mehr als nur Siebenmeter werfen kann.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6897
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 5: GWD - Eulen Ludwigshafen

Beitrag von Frank W. » Montag, 09.09.2019, 23:10

Frank W. hat geschrieben:
Montag, 09.09.2019, 09:31
Nun fällt also auch Pusica aus
Ich muß mich zumindest leicht korrigieren. Pusica fällt VERMUTLICH aus.
Eine blaue Karte dient dazu, daß man ein Disziplinarverfahren einleitet, aber natürlich ist auch hier ein Freispruch möglich. Im TV konnte ich jetzt keine Tätlichkeit erkennen, aber das Getümmel war natürlich auch groß.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6897
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 5: GWD - Eulen Ludwigshafen

Beitrag von Frank W. » Montag, 09.09.2019, 23:10

Frank W. hat geschrieben:
Montag, 09.09.2019, 09:31
Nun fällt also auch Pusica aus
Ich muß mich zumindest leicht korrigieren. Pusica fällt VERMUTLICH aus.
Eine blaue Karte dient dazu, daß man ein Disziplinarverfahren einleitet, aber natürlich ist auch hier ein Freispruch möglich. Im TV konnte ich jetzt keine Tätlichkeit erkennen, aber das Getümmel war natürlich auch groß.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6897
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 5: GWD - Eulen Ludwigshafen

Beitrag von Frank W. » Mittwoch, 11.09.2019, 09:48

Die Personalsituation sieht ja nicht unbedingt besser aus, was man so liest.

Mal schauen, wer denn nun wirklich auf der Platte steht. Miljan jedenfalls erst wieder in Göppingen, morgen darf er wegen einer Sperre seine Leute vom Platze anfeuern.

Und für Anhänger gilt dann erst recht: Kein Trübsal blasen, nicht jammern, sondern anfeuern, anfeuern, anfeuern, was das Zeug hält...
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5598
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 5: GWD - Eulen Ludwigshafen

Beitrag von Trommler » Mittwoch, 11.09.2019, 12:13

Wow, was für eine blöde Nachricht, dass nun auch Rambo ausfällt. Rambo wird uns besonders in der Abwehr fehlen, denn bisher hat ca. 10 Bälle abgefangen. Ich hoffe, dass morgen Magnus und Paddy zumindest für Kurzeinsätze wieder dabei sind. Savvas war ja schon in Stuttgart wieder dabei, deshalb gehe ich von einem Einsatz aus.

Also die personelle Situation sieht wirklich nicht gut aus, deshalb müssen unsere Jungs bis zum Umfallen kämpfen und wir Fans müssen auch alles geben. Aber es wird garantiert richtig schwer.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Fan-aus-Block-A
Regionalligaspieler
Regionalligaspieler
Beiträge: 170
Registriert: Mittwoch, 25.04.2007, 21:25
Wohnort: Im Schaumburger Land

Re: Spiel 5: GWD - Eulen Ludwigshafen

Beitrag von Fan-aus-Block-A » Mittwoch, 11.09.2019, 22:31

Unser Trainer appelliert nun vor dem Spiel an die Zuschauer... In der aktuell schwierigen personellen Situation benötigt die Mannschaft ohne Zweifel und Fans als achten Mann. Das funktioniert über 60 Minuten aber nur wenn die Spieler auf dem Feld auch den Kampf annehmen und fighten. Zwei Punkte für unser Team sind nur über Kampf und Leidenschaft zu erreichen.

Also gemäß meinem Motto...
Kämpfen und siegen!!!

Daniel
Oberligaspieler
Oberligaspieler
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag, 21.02.2017, 13:34

Re: Spiel 5: GWD - Eulen Ludwigshafen

Beitrag von Daniel » Donnerstag, 12.09.2019, 21:55

Als der Löwe bei der Einlaufzeremonie die Fahne verloren hatte, ahnte ich nichts gutes. Aber die Mannschaft hat doch eine ganz ordentliche Leistung gezeigt. In der ersten Halbzeit wurden die Eulen nach anfänglicher 3-Tore-Führung wieder ins Spiel geholt. Im zweiten Durchgang hat man von Anfang an gesehen, dass die Mannschaft den Sieg unbedingt wollte.

Tolles Spiel von Marian und natürlich Lucas, wie der die Bälle am Kreis verarbeitet, ist schon sehenswert. Allerdings muss man aufpassen, dass man es mit den Kreisanspielen nicht übertreibt.

Zuschauer waren jetzt nicht soviele da. Dafür haben die wenigen die Mannschaft gut unterstützt. Die Einlaufzeremonie sollte unbedingt angepasst werden. Das war heute ein ziemliches Durcheinander. Ich mag den Trailer, der auf der neuen Leinwand eingeblendet wird. Den sollte man aber nur einmal nach dem Spielereinlauf zeigen und nicht auch davor. Wenn es nach mir ginge, würde ich die Jungs zu Metallica einlaufen lassen und vorstellen. Die Namen gehören auch wieder auf die digitalen Banner.

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5598
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 5: GWD - Eulen Ludwigshafen

Beitrag von Trommler » Donnerstag, 12.09.2019, 22:18

29:23! Am Ende war es auch in der Höhe ein verdienter Heimsieg von unseren Jungs. Wie schon gegen Leipzig, gab es heute ein Start nach Maß, aber wieder konnten unsere Jungs diesen Vorsprung nicht halten und beim 9:11 lagen sie sogar mit zwei Tore hinten. Aber anschließend konnten wir uns bei den Schiedsrichtern bedanken, denn dadurch, dass sie sehr viel pro Eulen gepfiffen haben, kam richtig Stimmung auf, nämlich von den Rängen und auf dem Feld und so stand es nach 30 Minuten 13:13 Unentschieden.

Aber bei wideranpfiff war unser Team hellwach. Innerhalb von 97 Sekunden erzielen Sie dank einer kompakten und giftigen Abwehr und zwei Paraden von Malte drei Tore in folge, die Eulen reagieren mit einer Auszeit. Dies war die schnellste Auszeit die ich je gesehen habe. Aber unser Team ließ dieses Mal nicht locker und bauten den Vorsprung auf 6 Tore aus. Wie schon bei Spiel in Berlin war unsere Abwehr mit einem guten Malte der Trumpf. Zudem haben sie sich im Angriff gut konzentriert und die Chancenverwertung war auch gut.

Unser Vorteil war, dass Rambo spielen konnte, zudem war gut, dass Magnus vorne und hinten spielen konnte, so fiel das fehlen von Miljan kaum auf, mit Lukas und Magnus hätten wir einen knallharten Mittelblock. Im Angriff war das Duo Marian und Juri bärenstark, mit 7 Tore aus dem Feld war es auch der stärkste Auftritt von unserem Kapitän. Zudem waren Mats und Kevin auf außen sehr Torgefährlich. Ich habe mich auch über den Kurzeinsatz von Paddy gefreut, so langsam kommen unsere verletzten Spieler wieder zurück, hoffentlich kommt Espen auch bald zurück. Nicht vergessen darf man den Einsatz von Leon, er hat wieder einen Siebenmeter stark gehalten.

Insgesamt war es aus meiner Sicht die stärkste Saison Leistung von unseren Jungs. In Berlin haben sie mehr Fehler gemacht.

Was ich nicht so schön fand, war die Einstellung der Eulen. In den letzten 10 Minuten haben sie teilweise übertrieben, aber leider haben die Schiedsrichter nicht reagiert. Es gab drei Szenen, wo sie hätten reagieren müssen. Einmal bekommt Rambo einen Ellbogen voll ins Gesicht, da hätte man sogar über rot nachdenken müssen. Dann wird Marian in der Vorwärtsbewegung klar am Trikot runtergezogen, so das er einige Meter nach vorne geflogen ist, dies waren klare zwei Minuten und dann wird Rambo in einen Würgegriff genommen und die Schiedsrichter ermahnen eher Rambo, als sein Gegenspieler, auch dies war eine Zeitstrafe. Leider mussten die Eulen ihren Ruf als Schlägertruppe wieder alle Ehre machen, letzte Saison waren sie schon die Mannschaft mit den meisten direkten roten Karten.

Noch zur Stimmung in der KAMPA Halle. Trotz der nur ca. 2100 Zuschauer, war es eine geile Stimmung und das treibt unser junges Team richtig an, weiter so und hoffentlich wird das OWL Derby vor ausverkaufter Halle ausgetragen.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Rocker
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1196
Registriert: Freitag, 15.10.2004, 15:07

Re: Spiel 5: GWD - Eulen Ludwigshafen

Beitrag von Rocker » Donnerstag, 12.09.2019, 23:04

Deine Meinung kann ich nur bestätigen.Ich glaube allerdings,daß es da noch mehr Fehlentscheidungen der beiden Unparteiischen gab.Ich kann einfach nicht verstehen,daß die eine Seite hauen und foulen kann,noch nicht einmal gelb bekommr,und wir bekommen die Zeitstrafen.Aber sch... egal.Tolle Leistung unseres Teams.Besonders beeindruckt hat mich Lucas Meister.Wenn der so durch die Luft fliegt.Mein lieber Scholli,dem möchte ich nicht entgegenstehn.Alles in allem:Ein schöner Abend.

Elia
Oberligaspieler
Oberligaspieler
Beiträge: 93
Registriert: Samstag, 07.11.2009, 22:35
Wohnort: Hille

Re: Spiel 5: GWD - Eulen Ludwigshafen

Beitrag von Elia » Freitag, 13.09.2019, 00:13

Trommler hat geschrieben:
Donnerstag, 12.09.2019, 22:18
Ich habe mich auch über den Kurzeinsatz von Paddy gefreut
Wann soll denn Padshyvalau gespielt haben?

Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 5598
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 12:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Spiel 5: GWD - Eulen Ludwigshafen

Beitrag von Trommler » Freitag, 13.09.2019, 02:57

Elia hat geschrieben:
Freitag, 13.09.2019, 00:13
Trommler hat geschrieben:
Donnerstag, 12.09.2019, 22:18
Ich habe mich auch über den Kurzeinsatz von Paddy gefreut
Wann soll denn Padshyvalau gespielt haben?
Sorry, habe die Paddys 17 mit Simons 18 vertauscht, aber danke für den Hinweis. Dann hoffe ich, dass Paddy in den kommenden spielen endlich wieder fit ist.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!

Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
Beiträge: 6897
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 5: GWD - Eulen Ludwigshafen

Beitrag von Frank W. » Freitag, 13.09.2019, 09:55

Als ich am Dienstag einen Ehemaligen traf und wir dann auch über das Spiel gegen die Eulen gesprochen hatten, war ich der Überzeugung, daß es eine enge Kiste wird.
Mein Gegenüber meinte, daß er das nicht glaubt. Zwar sei Ludwigshafen stärker als im Vorjahr und auch stärker in der Liga als Bittenfeld und Nordhorn, aber man sollte dies trotzdem nicht überbewerten und außerdem ist auch noch eine Diskrepanz zwischen Auswärts- und Heimspielen bei den Eulen da. Er erwartete also nach 60 Minuten einen ungefährdeten Sieg. Da sieht man mal, wer Ahnung vom Handball hat. :wink:

Mit dem Selbstvertrauen aus den beiden Auswärtsspielen kam unser GWD dann letztendlich zu dem klaren Sieg, weil sie einfach bissiger waren, konsequenter im Abschluß, wenige technische Fehler machten und sowohl im Angriff wie auch in der Defensive die besseren Lösungen fanden.

Auch die Einwechslung von Gulliksen für Staar (der gestern einen gebrauchten Tag mal hatte) war goldrichtig.

Nun wünsche ich den Eulen für die Saison alles Gute. Natürlich kommen sie vom Kampf und haben es gestern in der Schlußphase teils übertrieben, aber ich bewerte sie als Mannschaft nicht nach 10 Minuten oder so. Ben Matschke ist ein guter Trainer, das Kollektiv in der Truppe gefällt mir (ähnlich scheint es nun bei unserer Mannschaft zu sein) und wenn ich in Ludwigshafen bin, erlebe ich immer eine fantastische Stimmung, und immer fair gegenüber den Gästefans, das muß man sagen.
Sie dürfen jetzt anfangen, weiter zu punkten.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.

olafk
Jugendspieler
Jugendspieler
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag, 20.08.2017, 12:07

Re: Spiel 5: GWD - Eulen Ludwigshafen

Beitrag von olafk » Samstag, 14.09.2019, 09:54

Neben den vielen richtigen und positiven Worten zum Spiel und zu einigen stark auftretenden Spielern möchte ich einen zusätzlichen Aspekt betonen, der mir als Besucher in der Halle gestern sehr positiv aufgefallen ist und den ich so in den letzten Jahren noch nicht häufig gesehen habe.

Die Mannschaft tritt als hoch motivierte und geschlossene Einheit auf. Das ist im Moment wirklich EINE Mannschaft, in der es (neue) Leitwölfe gibt, die diese Rolle angenommen haben und andere mitziehen.

Dies für mich ist die Basis für das Ruhebewahren in kritischen Situationen und den großen Einsatz, bis zum Schluss zu kämpfen.

Weiter so!

Antworten