Saisonauftakt: GWD -SG Flensburg-Handewitt

alles über die Erste Mannschaft

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Saisonauftakt: GWD -SG Flensburg-Handewitt

Beitragvon Frank W. » Montag, 06.08.2018, 08:54

Sonnabend, 25.08.18, 20.30 Uhr
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6468
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Saisonauftakt: GWD -SG Flensburg-Handewitt

Beitragvon Frank W. » Mittwoch, 22.08.2018, 17:33

Wie sagte noch Frank von Behren auf der Pressekonferenz nach dem letzten Saison-Heimspiel gegen Kiel:
Der Auftakt wird am 25.08. gegen Flensburg um 20.30 Uhr und bei diesem Spieltermin hofft er auf eine ausverkaufte Kampa-Halle.

Nun, knapp 74 Stunden vor dem Anwurf ist das zwar noch theoretisch möglich, aber man ist doch realistisch davon genauso weit entfernt wie ich von einer Mount-Everest-Besteigung.

So langsam geht zwar was auf den Rängen, aber noch sind viele, viele Plätze zu haben.
Schade!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6468
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Saisonauftakt: GWD -SG Flensburg-Handewitt

Beitragvon Tarzan » Mittwoch, 22.08.2018, 18:42

Naja, wenn man die GWD Homepage betrachtet steht da " Zur Zeit ist kein Spiel terminiert!"

Das ist auch etwas irreführend.

Aber lt.GWD wird das von extern gefüllt. Können die wohl nix dran ändern.
Bleiben wir, genauso wie die Tabelle, auf dem Stand der letzten Saison.
Tarzan
Oberligaspieler
Oberligaspieler
 
Beiträge: 123
Registriert: Mittwoch, 19.12.2012, 22:06
Wohnort: Minden

Re: Saisonauftakt: GWD -SG Flensburg-Handewitt

Beitragvon Trommler » Mittwoch, 22.08.2018, 19:09

Frank W. hat geschrieben:Wie sagte noch Frank von Behren auf der Pressekonferenz nach dem letzten Saison-Heimspiel gegen Kiel:
Der Auftakt wird am 25.08. gegen Flensburg um 20.30 Uhr und bei diesem Spieltermin hofft er auf eine ausverkaufte Kampa-Halle.

Nun, knapp 74 Stunden vor dem Anwurf ist das zwar noch theoretisch möglich, aber man ist doch realistisch davon genauso weit entfernt wie ich von einer Mount-Everest-Besteigung.

So langsam geht zwar was auf den Rängen, aber noch sind viele, viele Plätze zu haben.
Schade!


Schön, dass FvB so optimistisch war, aber schon damals war es aus meiner Sicht unrealistisch. Erstens fällt das erste Spiel noch in die Sommerferien, auch wenn es das letzte Wochenende ist, sind viele noch im Urlaub und zweitens waren unsere Zuschauerzahlen im August und September schon immer schlecht, erst ab Oktober sind unsere Zahlen meistens OK. Also ich würde schon sehr zufrieden sein, wenn es um die 2500 bis 2700 werden. Aber ich befürchte, dass es weniger werden, auch wenn Flensburg der deutsche Meister ist.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5425
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Saisonauftakt: GWD -SG Flensburg-Handewitt

Beitragvon HeumannWDS » Donnerstag, 23.08.2018, 08:57

Bei der ganzen Sache gibt es immer 2 Seiten....

Entweder ne volle Halle wo Handballinteressierte kommen, gerade wenn der Deutsche Meister da ist, die aber meist keine Stimmung mitbringen.

Oder aber, eine nicht ausverkaufte Halle, Anhänger der beiden spielenden Mannschaften und dafür eine gute Stimmung gerade zum Saisonstart.

Ich freue mich auch über eine ausverkaufte Halle aber Persönlich denke ich, Stimmung ist mehr Wert!

Die Mannschaft muss spüren, dass die Halle hinter ihnen steht vor allem bei Saisonauftakt gegen Flensburg!
HeumannWDS
Jugendspieler
Jugendspieler
 
Beiträge: 14
Registriert: Montag, 04.12.2017, 16:26
Wohnort: Wiedensahl

Re: Saisonauftakt: GWD -SG Flensburg-Handewitt

Beitragvon Frank W. » Donnerstag, 23.08.2018, 11:46

HeumannWDS hat geschrieben:Bei der ganzen Sache gibt es immer 2 Seiten....

Entweder ne volle Halle wo Handballinteressierte kommen, gerade wenn der Deutsche Meister da ist, die aber meist keine Stimmung mitbringen.

Oder aber, eine nicht ausverkaufte Halle, Anhänger der beiden spielenden Mannschaften und dafür eine gute Stimmung gerade zum Saisonstart.

Ich freue mich auch über eine ausverkaufte Halle aber Persönlich denke ich, Stimmung ist mehr Wert!

Die Mannschaft muss spüren, dass die Halle hinter ihnen steht vor allem bei Saisonauftakt gegen Flensburg!


Wir haben beides exklusiv...

Keine ausverkaufte Halle und überwiegend keine gute Stimmung (mit Ausnahmen wie Du, Dennis).
Aber vielleicht wird es ja endlich besser!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6468
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Saisonauftakt: GWD -SG Flensburg-Handewitt

Beitragvon HeumannWDS » Donnerstag, 23.08.2018, 13:39

Naja ich bin ja nicht der Einzige der Stimmung macht.

In einer Halle wie der Kampa-Halle, hilft es nur gemeinsam!

Die Halle Schluckt sehr viel aufgrund der Bauart.

Wenn jeder einzelne mitmacht, der hier im Forum ist, motiviert das auch andere und die Scheu sinkt!
HeumannWDS
Jugendspieler
Jugendspieler
 
Beiträge: 14
Registriert: Montag, 04.12.2017, 16:26
Wohnort: Wiedensahl

Re: Saisonauftakt: GWD -SG Flensburg-Handewitt

Beitragvon Frank W. » Samstag, 25.08.2018, 08:48

HeumannWDS hat geschrieben:Naja ich bin ja nicht der Einzige der Stimmung macht.

In einer Halle wie der Kampa-Halle, hilft es nur gemeinsam!

Die Halle Schluckt sehr viel aufgrund der Bauart.

Wenn jeder einzelne mitmacht, der hier im Forum ist, motiviert das auch andere und die Scheu sinkt!


Natürlich bist Du nicht der einzigste, aber sind leider immer noch meistens viel zu wenige.

Das Dilemma fängt doch schon beim Einlaufen an. In den anderen 17 aktuellen BL-Standorten ist es selbstverständlich, daß man seine Mannschaft im Stehen begrüßt - in Minden sind es relativ wenige und davon müssen viele durch Klaus erst noch animiert werden.

Natürlich ist die Bauart der Kampa nicht idela, aber das ist ja nun wirklich nicht der Grund, still und bescheiden auf seinen Platz zu bleiben.
Die Gästefans machen es leider öfters vor, wie es geht.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6468
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Saisonauftakt: GWD -SG Flensburg-Handewitt

Beitragvon Trommler » Sonntag, 26.08.2018, 10:23

Ich habe mir ebend das Spiel angesehen und ich bin sehr zufrieden mit der Leistung, auch wenn mehr drin war, aber um Flensburg zu schlagen, darf man sich keine Fehler erlauben, leider unterliefen unseren Jungs einige dicke Patzer, aber dafür, dass es im Pokal noch nicht so gelaufen ist, war es eine deutliche Leistungssteigerung. Besonders DaDo, Miljan und Rambo haben mich überzeugt. Bei Kevin muss man noch Geduld haben, seine Würfe von außen waren nicht gut, überhaupt müssen unsere Außen mehr eingesetzt werden, dieses dauernde einlaufen ist auch keine Lösung.

Insgesamt war es aber eine guter Saisonstart, immerhin war es der deutsche Meister und den haben wir lange geärgert. Am Ende war es doch die individuelle Qualität, besonders von Glandorf und Buric, die das Spiel entschieden haben. Übrigens ca. 2353 Zuschauer ist für ein Auftakt Heimspiel sehr gut.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5425
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Saisonauftakt: GWD -SG Flensburg-Handewitt

Beitragvon Frank W. » Sonntag, 26.08.2018, 22:09

Insgesamt bin ich mit dem Auftreten der Mannschaft auch zufrieden, bin aber auch der Meinung, daß Punkte durchaus liegengelassen worden sind bzw. im Bereich des Möglichen waren.

Bei der Führung von 11:7, wenn die Spieler bestimmt auch Kräfte freisetzen können, zu wechseln - na ja.
In der 2. Halbzeit waren wir dann mehrmals dran, den Ausgleich zu erzielen und noch mehr aus "der Halle" herauszuholen, aber dann wurden Bälle auch leichtfertig weggeschmissen.

Und dann machte eben ein Holger Glandorf den Unterschied.
Besonders herausheben möchte Miljan sowie nach Einwechslung Espen, dazu auch Lukas Kister.
Wie Trommler schon schrieb, bekamen wir kaum Spielzüge über Außen hin.

Immerhin verwandelte Dalibor alle Siebenmeter (seit gefühlten 28 Jahren nicht mehr erlebt bei der Anzahl) und beim 26:27 ein Aleksandar-Svitlica-Gedächtnis-Siebenmeter. Bravo!

Zu der Zuschauerzahl: keine 2.400!
Der deutsche Meister kommt, Marian hat verlängert, Samstagabend-Termin und eine attraktive Mannschaft (gute Vorbereitung!) und dann - ich wiederhole mich - keine 2.400 Zuschauer.
Lächerlich!
(Wetzlar weit über 3.500 gg. Bietigheim, Gummersbach über 3.000 gegen Burgdorf, und auch am Donnerstag weit über 3.500 in Göppingen und Kassel).
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6468
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31


Zurück zu GWD I - Die Bundesligamannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste