Europäische Klubwettbewerbe 2018/2019

Handball allgemein

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Europäische Klubwettbewerbe 2018/2019

Beitragvon Trommler » Dienstag, 19.06.2018, 14:19

Der Machtkampf zwischen dem europäischen handballverband und der HBL geht in die nächste Runde, denn die EHF hat Füchsen Berlin die Wild Card für die Champions League verweigert, so werden die Füchse neben Magdeburg, THW und Burgdorf im EHF Pokal spielen. In der Champions League werden demnach nur Meister Flensburg und Vize Meister Rhein-Neckar Löwen spielen.

Aber bei der Besetzung Füchse, SCM, THW und Burgdorf kann die EHF den Pokal in Deutschland lassen, denn aus meiner Sicht sind alle vier Mannschaften Top-Favoriten, zumindest auf die Final Four Teilnahme und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass das Final Four erneut in Deutschland stattfindet, ich tippe auf Kiel.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5370
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klubwettbewerbe 2018/2019

Beitragvon Frank W. » Dienstag, 19.06.2018, 23:03

Keinen Freifahrtsschein in der Meisterklasse für die Füchse ist schon mal eine gute Entscheidung.

Ein rein deutsches EHF-Pokal-Wochenende würde ein weiteres Mal eine Farce dieses Wettbewerbes sein, was den Handball überhaupt nicht weiterbringt.
Ein eigentlich internationales Turnier mit 4 Mannschaften aus einem (egal, welchen) Land - NEIN DANKE!!!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6324
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31


Zurück zu Handball-Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron