Südafrikas Fußball-Nationaltorwart erschossen

alles, was nichts mit GWD und dem Handball zu tun hat.

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Südafrikas Fußball-Nationaltorwart erschossen

Beitragvon BubeWillie » Montag, 27.10.2014, 08:11

Eine schrecklich-traurige Nachricht fernab der "heilen Handballwelt":

Südafrikas Nationaltorwart von Einbrechern erschossen - Er soll sich geweigert haben, sein Handy herzugeben: Senzo Meyiwa, Kapitän
und Torwart der südafrikanischen Nationalmannschaft, ist im Haus seiner Freundin bei Johannesburg erschossen worden.

Johannesburg - Der Torwart und Kapitän der südafrikanischen Nationalmannschaft Senzo Meyiwa ist am Sonntag im Haus seiner Freundin,
20 Kilometer südlich von Johannesburg, erschossen worden. Das meldete die südafrikanische Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter.

Zwei bewaffnete Männer seien in das Haus in Vosloorus eingedrungen, ein dritter Komplize habe vor der Tür gewartet, so die Polizei.
Zum Zeitpunkt des Einbruchs um 20 Uhr abends (Ortszeit) seien außer dem Nationaltorwart noch sechs weitere Personen im Haus gewesen.

Laut Medienberichten verlangten die Einbrecher das Handy von Meyiwa. Als der 27-Jährige sich weigerte, es herzugeben, sollen sie das Feuer
eröffnet haben. Meyiwa erlag seinen schweren Verletzungen auf dem Weg ins Krankenhaus.

Die Polizei bestätigte bislang nur, dass der Schießerei eine Auseinandersetzung vorausgegangen war. Die Täter seien zu Fuß geflüchtet.
Für Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, setzte die Polizei eine Belohnung von 150.000 Rand (10.000 Euro) aus. "Wir können allen
Südafrikanern versprechen, dass alles unternommen wird, um Meyiwas Mörder hinter Gitter zu bringen", so ein Polizei-Sprecher.

Noch am Samstag hatte Meyiwa mit seinem Verein Orlando Pirates einen 4:1-Sieg über Ajax Kapstadt gefeiert. "Das ist ein schrecklicher Verlust -
für Senzos Familie, Verwandte, Orlando Pirates und die Nation", sagte Irvin Khoza, der Vorstand des Fußballvereins Orlando Pirates.

http://www.gmx.net/magazine/sport/fussb ... n-30167800
Quellen: gmx.net bzw. Spiegel-online
BubeWillie
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
 
Beiträge: 535
Registriert: Samstag, 14.06.2008, 10:19
Wohnort: Minden-Dankersen

Re: Südafrikas Fußball-Nationaltorwart erschossen

Beitragvon Frank W. » Montag, 27.10.2014, 15:19

Schon seit Mitte Oktober stehen auf der Seite des "AA" (Auswärtiges Amt) Reisehinweise bezüglich der Kriminalität in Südafrika, und da ist Johannesburg (und damit sicherlich auch die Umgebung) auch mit aufgeführt.

Leider sind also dort Gewaltdelikte an der Tagesordnung, was nicht nur Sportler betrifft.
Aber natürlich sind das Nachrichten, die die Runde machen.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 5927
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31


Zurück zu Die bunte Seite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron