Fußball-Weltmeisterschaft 2014

alles, was nichts mit GWD und dem Handball zu tun hat.

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Re: Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Beitragvon Frank W. » Donnerstag, 26.06.2014, 17:49

Deutschland - USA
Auch wenn es Torraumszenen und Gelbe Karten gab.
Ich denke, Portugal und Ghana brauchen sie null Gedanken über das Achtelfinale machen.
Jogi und Jürgens Teams verstehen sich. Würde mich doch wundern, wenn es einen Sieger nach 90 Minuten incl. Nachspielzeit gibt.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6554
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Beitragvon Frank W. » Donnerstag, 26.06.2014, 19:09

Frank W. hat geschrieben:Deutschland - USA
Auch wenn es Torraumszenen und Gelbe Karten gab.
Ich denke, Portugal und Ghana brauchen sie null Gedanken über das Achtelfinale machen.
Jogi und Jürgens Teams verstehen sich. Würde mich doch wundern, wenn es einen Sieger nach 90 Minuten incl. Nachspielzeit gibt.


Hat denn dem Müller keiner gesagt, ...

Aber es hat ja auch so für beide Nationen gereicht!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6554
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Beitragvon Frank W. » Freitag, 27.06.2014, 08:49

Algerien ist also der nächste Gegner am Montag abend um 22.00 Uhr (ZDF).

Wie sagt man so schön: Unter normalen Umständen dürfte das für eine körperlich und spielerisch bessere DFB-Elf reichen.

Nach dem Duell Algerien - Russland gestern abend, würde ich sagen, haben wir von 2 relativ schwachen Mannschaften vielleicht sogar den leichteren Gegner bekommen.

Die Russen haben einfach das Pech gehabt, bei den Spielen gestern und gegen Belgien von den Schiedsrichtern latent benachteiligt geworden sein. Beim Freistoß zum Ausgleich hatte der Algerier zuerst gezogen , bevor der Russe aktiv wurde.
Das zog sich irgendwie durch die ganze Partie. Der türkische Unparteiische setzte die haarsträubenden Leistungen vieler (nicht aller!) seiner Kollegen fort.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6554
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Beitragvon Frank W. » Samstag, 05.07.2014, 23:49

Auch wenn sie ausgeschieden sind - BRAVO Costa Rica!

CR steht jetzt für Euch und nicht für einen Schönling aus Portugal.

Und Holland: Am Mittwoch weint ihr!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6554
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Beitragvon fietje » Sonntag, 06.07.2014, 10:52

Frank W. hat geschrieben:Auch wenn sie ausgeschieden sind - BRAVO Costa Rica!

CR steht jetzt für Euch und nicht für einen Schönling aus Portugal.

Und Holland: Am Mittwoch weint ihr!


Ich schließe mich dem an, bis auf den Wochentag!
Erst am Sonntag, wenn unsere Elf ihnen die Grenzen aufgezeigt hat, wird Holland weinen.
Dann heißt es Oranje buten!

fietje :wink:
"Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten." (unbekannt)
fietje
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 942
Registriert: Sonntag, 21.11.2004, 11:53
Wohnort: im Kohlenpott an der schönen Lippe

Re: Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Beitragvon Frank W. » Mittwoch, 09.07.2014, 23:59

fietje hat geschrieben:
Frank W. hat geschrieben:Auch wenn sie ausgeschieden sind - BRAVO Costa Rica!

CR steht jetzt für Euch und nicht für einen Schönling aus Portugal.

Und Holland: Am Mittwoch weint ihr!


Ich schließe mich dem an, bis auf den Wochentag!
Erst am Sonntag, wenn unsere Elf ihnen die Grenzen aufgezeigt hat, wird Holland weinen.
Dann heißt es Oranje buten!

fietje :wink:


Also mein Traumfinale ist perfekt.
Deutschland - Argentinien

Sicherlich tut es mir für Spieler wie Arjen Robben leid, aber wenn ich die doch unsportlichen Szenen der Torhüter (hier vor allen Dingen vom Spiel gegen Costa Rica) und Schnejder (ständige Meckerei nach Entscheidungen, die nicht für sein Team gegeben wurde, und der Schiri läßt ihn immer wieder gewähren) sehe, dann war ich schon eher auf der Gaucho-Seite.

Aber das Spiel um Platz 3 am Sonnabend zwischen Brasilien und den Niederlande werde ich mir auch ansehen.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6554
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Beitragvon Frank W. » Donnerstag, 10.07.2014, 08:40

Bei den Niederländern hatte ich ohnehin das Gefühl, das sie nach dem hohen Auftaktsieg gegen Spanien schon ihr Pulver weitestgehend verschossen hatten. Während die Argentinier konsequent das Turnier auf einem eher durchschnittlichen Level mit einigen Lichtpunkten und einer soliden Defensive durchgespielt haben.

Das Spiel um Platz 3 wird deswegen schon interessant, wie die Gastgeber ihre Nationalmannschaft empfangen und unterstützen werden. Durch die Schmach vom Dienstag dürften zumindest sie schon motiviert sein, um das ein oder andere wieder gutzumachen.

Und Deutschland? Muß sich gegen Argentinien nicht fürchten und natürlich wollen wir jetzt alle den Weltpokal, aber rein sportlich ist der Höhepunkt schon gewesen. Das 7:1 gegen Brasilien ist mit Sicherheit nicht mehr zu toppen. Wie gesagt, auf sportlicher Basis ist das gemeint, nicht auf das Erreichen des Endziels.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6554
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Beitragvon fietje » Donnerstag, 10.07.2014, 17:47

Frank W. hat geschrieben:
fietje hat geschrieben:
Frank W. hat geschrieben:Auch wenn sie ausgeschieden sind - BRAVO Costa Rica!

CR steht jetzt für Euch und nicht für einen Schönling aus Portugal.

Und Holland: Am Mittwoch weint ihr!


Ich schließe mich dem an, bis auf den Wochentag!
Erst am Sonntag, wenn unsere Elf ihnen die Grenzen aufgezeigt hat, wird Holland weinen.
Dann heißt es Oranje buten!

fietje :wink:


Also mein Traumfinale ist perfekt.
Deutschland - Argentinien

Sicherlich tut es mir für Spieler wie Arjen Robben leid, aber wenn ich die doch unsportlichen Szenen der Torhüter (hier vor allen Dingen vom Spiel gegen Costa Rica) und Schnejder (ständige Meckerei nach Entscheidungen, die nicht für sein Team gegeben wurde, und der Schiri läßt ihn immer wieder gewähren) sehe, dann war ich schon eher auf der Gaucho-Seite.

Aber das Spiel um Platz 3 am Sonnabend zwischen Brasilien und den Niederlande werde ich mir auch ansehen.


Dem kann ich mich voll anschlossen, obwohl eine Niederlage Hollands am Sonntag lustvoller gewesen wäre!
Jetzt kann mein Sohn den Urlaub in Holland problemlos fortsetzen.

fietje :wink:
"Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten." (unbekannt)
fietje
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 942
Registriert: Sonntag, 21.11.2004, 11:53
Wohnort: im Kohlenpott an der schönen Lippe

Re: Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Beitragvon fietje » Montag, 14.07.2014, 10:22

Weltmeister 2014!

Schön, dass das "Handball-Lied " der Höhner von 2007, doch noch seine Wirkung bei den Fußballern erzielt hat!

fietje :wink:
"Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten." (unbekannt)
fietje
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 942
Registriert: Sonntag, 21.11.2004, 11:53
Wohnort: im Kohlenpott an der schönen Lippe

Re: Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Beitragvon Frank W. » Dienstag, 15.07.2014, 20:28

fietje hat geschrieben:Weltmeister 2014!

Schön, dass das "Handball-Lied " der Höhner von 2007, doch noch seine Wirkung bei den Fußballern erzielt hat!

fietje :wink:


Finde ich auch, aber auch das "Mach laut"-Lied dieser Gruppe paßte zu diesem Titel (und wäre auch schön, wenn es bei GWD auch mit zum Angebot vor dem Anwurf gespielt werden würde).

Habe mir heute die Ankunft von Schweini und Co. im TV angesehen. Hat sich zwar in die Länge gezogen, aber trotzdem sehenswert.
Ich weiß gar nicht, ob ich die Leute auf der Fan-Meile vor der Bühne beglückwünschen oder bedauern soll. 6-7 Stunden warten für letztendlich doch nur ein paar Minuten, und bis auf die ersten Meter sieht man doch was auf den großen Leinwänden. Abseits des Gemeinschafts-Feiern war man vor dem Fernseher dann doch gut aufgehoben. Allerdings fand ich, daß man das Treiben auf der Bühne mit Aufmerksamkeit hätte schenken und wirken lassen sollen, stattdessen wurde es mit sog. Experten wie Hitzlsperger unnötigerweise totgequatascht.

Die "Fan-Gewinner" waren für mich die, die direkt den offenen Lastwagen mit den Weltmeistern begleiteten (die waren wirklich hautnah) dran und auch die Touristen auf den zahlreichen Ausflugsschiffen auf der Spree, die bestimmt auch mehr live von der Mannschaft gesehen also 90 % der Fan-Meile.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6554
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Beitragvon fietje » Dienstag, 15.07.2014, 22:43

Frank W. hat geschrieben:
fietje hat geschrieben:Weltmeister 2014!

Schön, dass das "Handball-Lied " der Höhner von 2007, doch noch seine Wirkung bei den Fußballern erzielt hat!

fietje :wink:


Finde ich auch, aber auch das "Mach laut"-Lied dieser Gruppe paßte zu diesem Titel (und wäre auch schön, wenn es bei GWD auch mit zum Angebot vor dem Anwurf gespielt werden würde).

Habe mir heute die Ankunft von Schweini und Co. im TV angesehen. Hat sich zwar in die Länge gezogen, aber trotzdem sehenswert.
Ich weiß gar nicht, ob ich die Leute auf der Fan-Meile vor der Bühne beglückwünschen oder bedauern soll. 6-7 Stunden warten für letztendlich doch nur ein paar Minuten, und bis auf die ersten Meter sieht man doch was auf den großen Leinwänden. Abseits des Gemeinschafts-Feiern war man vor dem Fernseher dann doch gut aufgehoben. Allerdings fand ich, daß man das Treiben auf der Bühne mit Aufmerksamkeit hätte schenken und wirken lassen sollen, stattdessen wurde es mit sog. Experten wie Hitzlsperger unnötigerweise totgequatascht.

Die "Fan-Gewinner" waren für mich die, die direkt den offenen Lastwagen mit den Weltmeistern begleiteten (die waren wirklich hautnah) dran und auch die Touristen auf den zahlreichen Ausflugsschiffen auf der Spree, die bestimmt auch mehr live von der Mannschaft gesehen also 90 % der Fan-Meile.



Ähnliche Gedanken hatte ich auch beim Zuschauen!
Trotzdem, Respekt vor den Fans, die des nachts durch die halbe Republik fahren um ihren Helden zujubeln zu können.
Mir persönlich wäre das alles zu aufwändig, jedoch auch sicher alters- und mentalitätsabhängig zu betrachten.
Aus meiner Sicht jedoch ein großartiger Abschluß mit der Fahrt von Tegel durch die Stadt ! Da konnte man noch spontane
Fans jubeln sehen, die nicht aus jedem "Bäuerchen" ein Event machen müssen!
Die Verabschiedung vor dem Brandenburger Tor war sicher ein Erlebnis für Spieler und Fans und ein gelungener Abschluß des
Projekts "Sommermärchens" 2014! Ob wohl noch jemand daran gedacht hat, das Jürgen Klinsmann die Grundidee lieferte und den
Neubeginn durch Einführung "amerikanischer Trainingsmethoden" legte?! Was wurde über seine "Gummi-Twist-Übungen" und den Entengang,
auch unter Trainern gelästert!
Bei mir lösten die Bilder zugleich Erinnerungen an die Handball WM 2007, das Projekt Gold, aus.

Aber einen Hitzlsperger habe ich nicht gesehen und gehört. Wo ist der denn gewesen? War er bei einem privaten Sender?
Ich habe nur heutemorgen bei der ARD geschaut, dem Sender ohne Mogelpackung beim keine Ranking!

fietje :wink:
"Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten." (unbekannt)
fietje
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 942
Registriert: Sonntag, 21.11.2004, 11:53
Wohnort: im Kohlenpott an der schönen Lippe

Re: Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Beitragvon Frank W. » Mittwoch, 16.07.2014, 12:14

Ich war auch erst in der ARD unterwegs, aber weil sich durch die Verspätung des "Siegerfliegers" zunächst nichts tat verständlicherweise, habe ich rumgezappt und bin im ZDF bei einer Talkrunde über die WM hängengeblieben und bei der eigentlichen Übertragung dann auch.

Heute wird ja durchaus groß diskutiert, ob bei der Performance der Wohngruppe um Toni Kroos, Andre Schürrle, Roman Weidenfeller und Co. die Grenzen des guten Geschmacks überschritten worden sind.("Die Gauchos gehen so", also gebückt, "und die Deutschen gehen so", nämlich aufrecht). Haben bestimmt viele von hier auch gesehen oder mitbekommen.
Ich finde diese politische Korrektheit bei so einer Feier ohnehin übertrieben und schmunzele eher darüber, als das ich mich aufrege.
Ich finde, im Leben und damit auch im Sport wird ohnehin viel zu viel geheuchtelt, weil man auch vielleicht zu schnell beleidigt ist. Diese Gehabe nach dem hohen Sieg gegen den Gastgeber Brasilien war mir dann auch schon wieder zu viel. Ein bißchen Demut ja, aber auch da sollte man es nicht übertreiben.
Die Reaktion von van Gaal, bei der Partie um Platz 3 und 4 dann bei der 3:0-Führung Sekunden vor Schluß den Tormann noch schnell auszuwechseln, damit alle Spieler auch offiziell zum Einsatz bei der WM kommen, fand ich ehrlicher und authentischer. Immerhin ist ja die Niederlande zu diesem ungeliebten Spiel in Bestbesetzung angefangen.
Aber jedem das Seine natürlich.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6554
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Vorherige

Zurück zu Die bunte Seite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste