Olympische Spiele in London

alles, was nichts mit GWD und dem Handball zu tun hat.

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Olympische Spiele in London

Beitragvon Frank W. » Mittwoch, 25.07.2012, 08:30

Am Freitag beginnt mal wieder das größte Sport-Spektakel der Welt - Olympia in London und Umgebung (div. Fußballspiele auch im schottischen Glasgow).

Gelegenheit, auch mal wieder in anderen Sportarten wie Schwimmen, Rudern und Leichtathletik mitzufiebern und den deutschen Teilnehmern die Daumen zu drücken.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 5927
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Beitragvon Trommler » Mittwoch, 25.07.2012, 09:58

Ich freue mich auf die Olympischen Spielen, denn mir gefällt die Vielfallt. also nicht nur Fußball, Handball Leichtathletik oder Schwimmen, sondern auch z.B. Judo, Schießen, Hockey oder Segeln usw.

Gespannt bin ich auch auf die deutsche Bilanz. In Peking hat die deutsche Mannschaft insgesamt 41 Medaillen geholt (16x Gold, 10x Silber und 15x Bronze). Mal sehen ob sie es schaffen mehr Medaillen zu holen, um zumindest Platz 5 in der Nationenwertung zu verteidigen.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5122
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Samstag, 28.07.2012, 07:45

So die Queen hat die Spiele eröffnet. Ich fand die Eröffnungsfeier, etwas langweilig, aber vielleicht ist man noch verwöhnt, von den ginalen Eröffnungs-Partys von Sydney und Peking. Es war "Very British".

Das schönste war, dass es kein berühmter Sportler war, der das olympische Feuer entzündet hat. Sondern sieben junge Sportler und Sportlerinen. Eine schöne und aus meiner Sicht giniale Entscheidung.

Auch die Auftritte von "Mr. Bean" Rowan Atkinson und Ex-Beatle Paul Mccartney waren toll.

Insgesamt war es nicht die Show, von der man noch in ein paar Jahren spricht, aber man ist auch nicht eingeschlafen.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5122
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Samstag, 28.07.2012, 13:58

Was für ein gemischter Auftakt für die deutsche Mannschaft. Die Schwimmer sind komplett ausgefallen. Biedermann (400m Freistil) und Britta Steffen (4x100m Freistil) haben desolate Leistungen abgeliefert. So findet der erste Final-Abend ohne deutsche Beteilung ab. Zudem haben unsere Schützinen mit dem Luftgewehr und unser Judoka komplett enttäuscht.

Überragend dafür waren die Ruderer, besonders die beiden Doppelvierer, Marcel Hacker im Einer und der Achter. Außerdem sind zwei unserere Beach-Volleyballer Teams mit 2:0 Siegen gut gestartet.

Die einzige Chance auf eine Medaille hat die deutsche Mannschaft nur noch im Rad-Straßenrennen der Männer. Da baue ich besonders auf Sprinter Andre Greipel.

Bin mal gespannt, was heute noch kommt.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5122
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Sonntag, 29.07.2012, 16:12

Die deutsche Olympia Mannschaft bleibt weiterhin ohne Medaille. Alle drei heiße Eisen, unsere Skeet Schützin, der Weltranglisten Erste im Säbel-Fechten und unsere Radfahrerinnen, haben nicht die erhoffte Medaille geholt.

Aber zumindest gibt es auch gute Leistungen. Unsere Gewichtheberin Julia Rhode erzielte in der Klasse bis 53 kg mit 193 kg einen neuen deutschen Rekord. Auch die 4x 100m Freistilstaffel erzielte einen neuen deutschen Rekord und qualifizierte sich als fünfbeste Staffel für das Finale. Hoffentlich kommen nun die deutschen Schwimmer besser in Schwung. Zudem schaffte es unsere Tennisspielerin Julia Görges eine dicke Überraschung, denn sie besiegte in der ersten Runde die Weltranglistenzweite und Wimbeldon-Finalistin Radwanska aus Polen in drei Sätzen.

Wahrscheinlich müssen wir nun zumindest bis Morgen auf die erste Medaille warten.

So langsam wird es sehr schwer das genannte Ziel von 41+x Medaillen zu erreichen.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5122
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Dienstag, 31.07.2012, 07:17

Endlich hat es geklappt, die erste Medaille ist da. Leider hat die Silbermedaille von Fechterin Britta Heidemann, eine bitteren beigeschmack. Denn was im Halbfinale passiert ist darf eigentlich nicht sein.

Für die jenigen die es nicht mitbekommen haben, hier ein Kurzbericht. Im Halbfinale stand es zwischen Heidemann und einer Koreanerin 5:5 nach der regulären Kampfzeit. Also mussten sie in die einminütige Verlängerung wo der erste alleinige Treffer entscheidet. Zudem hatte die Koreanerin den Vorteil, dass sie nach der Minute ohne Gegentreffer gewinnen würde. also war die Heidemann zum Treffen verdamt. Nach 59 Sekunden stand es immer noch 5:5 Unentschieden. Dann gab es mehrere schnelle Aktionen von Heidemann, aber die Uhr blieb immer wieder auf einer Sekunde stehen. Im dritten Anlauf erzielte Heidemann den entscheiden Einzeltreffer und die Schiedsrichterin entschied auch auf Treffer. Aber das Koreanische Lager Prostierte sofort, denn sie behaupten, dass die Uhr schon längst auf null stehen müsste. Ca. eine halbe Stunde diskutierten bis zu 12 Offizielle, wie es nun weiter geht, aber am Ende stand Heidemann als Siegerin fest. Aber das ganze ging auch noch in die Verlängerung. Die Koreanerin saß weitere 30 Minuten auf der Kampfbahn, bis sie ein Kampfrichter, unter sehr lauten Applaus, wegführte.

Mir tat besonders die Koreanerin leid, aber es war ebend eine Tatsachenentscheidung. So ein Theater darf es nicht geben, denn darunter leiden nur die Sportler.

Wollen wir hoffen, dass nun der Knoten engültig geplatzt ist.

Denn heute kann es ein Golderner-Tag werden, denn die Vielseitigkeits Reiter sind im Einzel und im Team auf Goldkurs. Außerdem versuchen Peter Joppich und Titelverteidiger Benjamin Kleibrink mit dem Florett Gold zu holen. Zudem gehört Judo-Olympiasieger Ole Bischof zu den Favorietewn. Dann gibt es auch beim Kanu Slalom (C1) eine Medaillechance.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5122
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Frank W. » Dienstag, 31.07.2012, 08:30

Trommler hat geschrieben:Endlich hat es geklappt, die erste Medaille ist da. Leider hat die Silbermedaille von Fechterin Britta Heidemann, eine bitteren beigeschmack. Denn was im Halbfinale passiert ist darf eigentlich nicht sein.

Für die jenigen die es nicht mitbekommen haben, hier ein Kurzbericht. Im Halbfinale stand es zwischen Heidemann und einer Koreanerin 5:5 nach der regulären Kampfzeit. Also mussten sie in die einminütige Verlängerung wo der erste alleinige Treffer entscheidet. Zudem hatte die Koreanerin den Vorteil, dass sie nach der Minute ohne Gegentreffer gewinnen würde. also war die Heidemann zum Treffen verdamt. Nach 59 Sekunden stand es immer noch 5:5 Unentschieden. Dann gab es mehrere schnelle Aktionen von Heidemann, aber die Uhr blieb immer wieder auf einer Sekunde stehen. Im dritten Anlauf erzielte Heidemann den entscheiden Einzeltreffer und die Schiedsrichterin entschied auch auf Treffer. Aber das Koreanische Lager Prostierte sofort, denn sie behaupten, dass die Uhr schon längst auf null stehen müsste. Ca. eine halbe Stunde diskutierten bis zu 12 Offizielle, wie es nun weiter geht, aber am Ende stand Heidemann als Siegerin fest. Aber das ganze ging auch noch in die Verlängerung. Die Koreanerin saß weitere 30 Minuten auf der Kampfbahn, bis sie ein Kampfrichter, unter sehr lauten Applaus, wegführte.

Mir tat besonders die Koreanerin leid, aber es war ebend eine Tatsachenentscheidung. So ein Theater darf es nicht geben, denn darunter leiden nur die Sportler.

Wollen wir hoffen, dass nun der Knoten engültig geplatzt ist.

Denn heute kann es ein Golderner-Tag werden, denn die Vielseitigkeits Reiter sind im Einzel und im Team auf Goldkurs. Außerdem versuchen Peter Joppich und Titelverteidiger Benjamin Kleibrink mit dem Florett Gold zu holen. Zudem gehört Judo-Olympiasieger Ole Bischof zu den Favorietewn. Dann gibt es auch beim Kanu Slalom (C1) eine Medaillechance.


Ja, im Halbfinale hat Heidemann Glück gehabt. Soviele Aktionen innerhalb einer Sekunde kann es menschlichen Ermessens nicht geben. Die Koreanerin bzw. ihr Trainer waren aber auch nicht schuldlos, denn sie haben die die Weiterführung des Gefechtes zugestimmt. Dumm gelaufen.

Eine Schande war die ZDF-Kommentierung von Norbert König. Erst quatschte er die Zuschauer voll (mit elendig langen Sätzen), dann war er im Finale im Hinblick auf die Drittel absolut nicht auf der Höhe und schließlich jammerte dieser Gutmensch über den Begriff "Sudden death" (plötzlicher Tod). Erbärmlich, erbärmlich. WEG MIT IHM!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 5927
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Beitragvon Trommler » Dienstag, 31.07.2012, 13:03

Es ist geschaft, die Vielseitigkeits-Reiter haben in der Mannschaft, das erste Gold geholt. Sie gewannen vor Geastgeber Großbritannien und Neuseeland.

Zudem liegt vor dem letzten Durchgang im Springen liegt Michel Jung als bester Deutscher auf Platz 2, hat aber nicht einmal ein Abwurf Rückstand.

Außerdem steht Titelverteidiger Ole Bischof im Halbfinale im Judo. Hoffentlich werden es noch zwei weitere Medaillen.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5122
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Superschlumpf » Dienstag, 31.07.2012, 14:15

Trommler hat geschrieben:Es ist geschaft, die Vielseitigkeits-Reiter haben in der Mannschaft, das erste Gold geholt. Sie gewannen vor Geastgeber Großbritannien und Neuseeland.

Zudem liegt vor dem letzten Durchgang im Springen liegt Michel Jung als bester Deutscher auf Platz 2, hat aber nicht einmal ein Abwurf Rückstand.

Außerdem steht Titelverteidiger Ole Bischof im Halbfinale im Judo. Hoffentlich werden es noch zwei weitere Medaillen.



Hurra ,Hurra das erste Gold ist da !

Superschlumpf ! :D
GWD-Forever !
Superschlumpf
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 1686
Registriert: Sonntag, 27.12.2009, 16:32
Wohnort: Rinteln

Beitragvon Trommler » Dienstag, 31.07.2012, 15:41

Superschlumpf hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:Es ist geschaft, die Vielseitigkeits-Reiter haben in der Mannschaft, das erste Gold geholt. Sie gewannen vor Geastgeber Großbritannien und Neuseeland.

Zudem liegt vor dem letzten Durchgang im Springen liegt Michel Jung als bester Deutscher auf Platz 2, hat aber nicht einmal ein Abwurf Rückstand.

Außerdem steht Titelverteidiger Ole Bischof im Halbfinale im Judo. Hoffentlich werden es noch zwei weitere Medaillen.



Hurra ,Hurra das erste Gold ist da !

Superschlumpf ! :D


Hurra, Hurra das zweite Gold ist da!

Denn Michael Jung hat sich im Einzel ganz knapp die Goldmedaillie geholt. Nicht nur das, denn Sandra Auffahrt holt zudem Bronze.

Dann kommt noch Silber im C1 im Kanu Slalom dazu und Ole Bischof steht im Finale im Judo, also hat er auch zumindest Silber sicher.

Endlich ist der Knoten geplatzt.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5122
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Superschlumpf » Dienstag, 31.07.2012, 17:25

Trommler hat geschrieben:
Superschlumpf hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:Es ist geschaft, die Vielseitigkeits-Reiter haben in der Mannschaft, das erste Gold geholt. Sie gewannen vor Geastgeber Großbritannien und Neuseeland.

Zudem liegt vor dem letzten Durchgang im Springen liegt Michel Jung als bester Deutscher auf Platz 2, hat aber nicht einmal ein Abwurf Rückstand.

Außerdem steht Titelverteidiger Ole Bischof im Halbfinale im Judo. Hoffentlich werden es noch zwei weitere Medaillen.



Hurra ,Hurra das erste Gold ist da !

Superschlumpf ! :D


Hurra, Hurra das zweite Gold ist da!

Denn Michael Jung hat sich im Einzel ganz knapp die Goldmedaillie geholt. Nicht nur das, denn Sandra Auffahrt holt zudem Bronze.

Dann kommt noch Silber im C1 im Kanu Slalom dazu und Ole Bischof steht im Finale im Judo, also hat er auch zumindest Silber sicher.

Endlich ist der Knoten geplatzt.


Der Deutschlandzug scheint so langsam Fahrt aufzunehmen .
Wurde ja auch mal Zeit .

Superschlumpf ! :D
GWD-Forever !
Superschlumpf
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 1686
Registriert: Sonntag, 27.12.2009, 16:32
Wohnort: Rinteln

Beitragvon Trommler » Dienstag, 31.07.2012, 18:10

Superschlumpf hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:
Superschlumpf hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:Es ist geschaft, die Vielseitigkeits-Reiter haben in der Mannschaft, das erste Gold geholt. Sie gewannen vor Geastgeber Großbritannien und Neuseeland.

Zudem liegt vor dem letzten Durchgang im Springen liegt Michel Jung als bester Deutscher auf Platz 2, hat aber nicht einmal ein Abwurf Rückstand.

Außerdem steht Titelverteidiger Ole Bischof im Halbfinale im Judo. Hoffentlich werden es noch zwei weitere Medaillen.



Hurra ,Hurra das erste Gold ist da !

Superschlumpf ! :D


Hurra, Hurra das zweite Gold ist da!

Denn Michael Jung hat sich im Einzel ganz knapp die Goldmedaillie geholt. Nicht nur das, denn Sandra Auffahrt holt zudem Bronze.

Dann kommt noch Silber im C1 im Kanu Slalom dazu und Ole Bischof steht im Finale im Judo, also hat er auch zumindest Silber sicher.

Endlich ist der Knoten geplatzt.


Der Deutschlandzug scheint so langsam Fahrt aufzunehmen .
Wurde ja auch mal Zeit .

Superschlumpf ! :D


Ole Bischof hat Silber geholt. Sein Koreanischer Gegner wahr einfach zu stark.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5122
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Minden-Fan » Mittwoch, 01.08.2012, 12:44

Und der Ruder-Achter hat die nächste Goldmedaille geholt.

Außerdem hat der Doppelvierer der Frauen im Rudern die Silbermedaille geholt :)
Minden-Fan
Oberligaspieler
Oberligaspieler
 
Beiträge: 123
Registriert: Sonntag, 10.01.2010, 18:38
Wohnort: Minden

Beitragvon Superschlumpf » Mittwoch, 01.08.2012, 14:13

Minden-Fan hat geschrieben:Und der Ruder-Achter hat die nächste Goldmedaille geholt.

Außerdem hat der Doppelvierer der Frauen im Rudern die Silbermedaille geholt :)


Der Achter legt ja zur Zeit eine Siegesserie hin ist ja Wahnsinn !!!
Seit sich der Achter vor 4 Jahren bei den Olympischen Spielen gnaden-
los blamiert hat ( es sprang nur der letzte Platz raus ) hat er seit 36
Rennen nur noch gewonnen ! Das Deutsche Flaggschiff hat übrigens
das erste mal seit 24 Jahren wieder Olympiagold geholt .
Herzlichen Glückwunsch zu dieser Wahnsinnsleistung .

Superschlumpf ! :D
GWD-Forever !
Superschlumpf
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 1686
Registriert: Sonntag, 27.12.2009, 16:32
Wohnort: Rinteln

Beitragvon Minden-Fan » Mittwoch, 01.08.2012, 14:47

So die nächste Medaille ist sicher. Nur noch nicht ob Gold oder Silber. Undzwar im Judo ist Thiele überraschend ins Finale eingezogen.

Außerdem haben wir Silber im Frauen Zeitfahren für Judith Arndt
Minden-Fan
Oberligaspieler
Oberligaspieler
 
Beiträge: 123
Registriert: Sonntag, 10.01.2010, 18:38
Wohnort: Minden

Nächste

Zurück zu Die bunte Seite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron