Fußball Europameisterschaft 2012 in Polen/Ukraine !

alles, was nichts mit GWD und dem Handball zu tun hat.

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Fußball Europameisterschaft 2012 in Polen/Ukraine !

Beitragvon Superschlumpf » Montag, 16.01.2012, 10:40

Wer sich auf das Public Viewing zur Fußball -EM 2012 im Rathaus-
Innenhof gefreut hat der schaut im Sommer im wahrsten Sinne des
Wortes in die Röhre . Denn laut eines Artikels im Mindener Tageblatt
hat sich der langjährige Veranstalter dazu entschlossen keine Public -
Viewings mehr zu veranstalten . Sehr schade !

Superschlumpf ! :D
GWD-Forever !
Superschlumpf
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 1686
Registriert: Sonntag, 27.12.2009, 16:32
Wohnort: Rinteln

Beitragvon Bicheck » Samstag, 02.06.2012, 12:16

Es ist nur noch eine Woche bis zur EM .Wir könnten doch hier im Forum eine Tippspiel EM machen was haltet ihr davon?
Werdet zur Legende ,kämpfen bis zum Ende Niemehr 2.Liga ah GWd Der Gwd Der Gwd ist wieder da
Bicheck
Oberligaspieler
Oberligaspieler
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag, 11.05.2012, 13:54
Wohnort: Rodenbeck

Beitragvon Hexe » Mittwoch, 06.06.2012, 21:57

Es gibt aber ein Public Viewing in Minden zur EM 2012!!! :roll:
Es findet vom 02.06.2012-02.07.2012 in der Drabertstr. 4 in 32427 Minden in einem Zelt statt. Die Spiele werden auf 4 Großbild-Leinwäden übertragen!!! :D :roll:
Hexe
Jugendspieler
Jugendspieler
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag, 12.11.2011, 09:35

Beitragvon Bicheck » Donnerstag, 07.06.2012, 11:16

Das Em Tippspiel ist offen.Bitte alle mitmachen:D
Werdet zur Legende ,kämpfen bis zum Ende Niemehr 2.Liga ah GWd Der Gwd Der Gwd ist wieder da
Bicheck
Oberligaspieler
Oberligaspieler
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag, 11.05.2012, 13:54
Wohnort: Rodenbeck

Beitragvon Frank W. » Mittwoch, 20.06.2012, 12:33

Tja, die Torrichter kann man gleich wieder abschaffen, das war wohl ein Schuß in den Ofen.

Entweder, sie können Torraum- oder Strafraum-Szenen richtig beurteilen (und haben auch den Mut dazu), oder eben nicht, aber dann weg damit.

Und sollten sie bei den Spielen Spanien - Kroatien sowie Ukraine - England wegen ungünstiger Position nichts gesehen haben, brauche ich da auch keine zusätzliche Armada von Unparteiischen auf und neben dem Feld!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6554
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Beitragvon fietje » Mittwoch, 20.06.2012, 14:30

Frank W. hat geschrieben:Tja, die Torrichter kann man gleich wieder abschaffen, das war wohl ein Schuß in den Ofen.

Entweder, sie können Torraum- oder Strafraum-Szenen richtig beurteilen (und haben auch den Mut dazu), oder eben nicht, aber dann weg damit.

Und sollten sie bei den Spielen Spanien - Kroatien sowie Ukraine - England wegen ungünstiger Position nichts gesehen haben, brauche ich da auch keine zusätzliche Armada von Unparteiischen auf und neben dem Feld!


Frank, volle Zustimmung!
Für mich ist es schon Wettbewerbsverzerrend, wenn z.B. das eindeutige Tor von Kroatien gegen Spanien vom gut postierten Torrichter nicht gesehen und gegeben wird.

Wenn ein Torrichter Florian Meyer bei einem groben Foul im Strafraum, quasie direkt vor seinen Augen, denn er stand max. 3 m entfernt, behauptet "er habe nichts gesehen", dann sollte diese arme Mensch Blindengeld beantragen. Es wird nach dem SGB XII unabhängig von der Höhe des Einkommens gewährt.

Als sozusagen blinder Schiedsrichter könnte er dann natürlich nicht mehr eingesetzt werden.

Bei der Reformfreudigkeit von FIFA und UEFA wird es jedoch wohl eher dazu kommen, dass zukünftig noch mehr Tor-, Linien- und womöglich noch Foulrichter ihre "Wichtigkeit" demonstrieren können.
Wir als Fußballfans haben wahrscheinlich nur noch nicht begriffen das es gar nicht um Sport geht, sondern nur ein neues "Sozialwerk für Funktionäre" aufgebaut wird.

PS:
Einen Reformvorschlage werde ich jedoch bei der FIFA einreichen:
Zukünftig wird das Tor komplett mit Torrichtern auf der Torlinie zugestellt und nur wenn einer getroffen wird zählt es als Tor, so wie beim Dosenwerfen auf der Kirmes.:lol:

fietje :wink:
"Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten." (unbekannt)
fietje
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 942
Registriert: Sonntag, 21.11.2004, 11:53
Wohnort: im Kohlenpott an der schönen Lippe

Beitragvon Frank W. » Freitag, 22.06.2012, 08:42

Man hat es gestern wieder gesehen: Howard Webb aus England ist für mich der derzeit beste Schiedsrichter.

Konsequent, mit klaren Gesten, pfeift nicht jeden Zweikampf ab und läßt im Zweifel immer weiter laufen, keine Angst vor großen Namen wie Ronaldo, klare Linie.

Mal sehen, wenn England am Sonntag ausscheiden sollte, ob er das Endspiel leitet. Allerdings muß man bedenken, daß er das Finale 2010 in Südafrika gepfiffen.
Allerdings sollten die Besten im Einsatz sein, deshalb wäre das nicht schlimm, wer er schon wieder im Endspiel steht. Immer unter der Prämisse natürlich, daß England nicht ins Halbfinale kommt.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6554
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Beitragvon Talant » Freitag, 22.06.2012, 12:19

Frank W. hat geschrieben:Man hat es gestern wieder gesehen: Howard Webb aus England ist für mich der derzeit beste Schiedsrichter.

Konsequent, mit klaren Gesten, pfeift nicht jeden Zweikampf ab und läßt im Zweifel immer weiter laufen, keine Angst vor großen Namen wie Ronaldo, klare Linie.

Mal sehen, wenn England am Sonntag ausscheiden sollte, ob er das Endspiel leitet. Allerdings muß man bedenken, daß er das Finale 2010 in Südafrika gepfiffen.
Allerdings sollten die Besten im Einsatz sein, deshalb wäre das nicht schlimm, wer er schon wieder im Endspiel steht. Immer unter der Prämisse natürlich, daß England nicht ins Halbfinale kommt.


Nach der schlechten Leistung im WM-Endspiel würde es mich doch sehr wundern, wenn er das EM-Endspiel bekäme.
Übrigens teile ich die Meinung nicht, dass er der momentan beste Schiri ist.
Ich halte den Ungar Kassai trotz des nicht gegebenem Ukraine-Tor für besser.

Es grüßt der Talant
Da ich immer mehr das Gefühl habe, das hier im Forum das Recht auf freie Meinungsäußerung nicht gerne gesehen wird.
habe ich mich hier und heute entschieden mich aus diesen Forum zu verabschieden!

Superschlumpf

Dienstag 16.2.2010, 21:20
Talant
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
 
Beiträge: 628
Registriert: Freitag, 15.10.2004, 12:36

Beitragvon Frank W. » Freitag, 22.06.2012, 23:58

Frank W. hat geschrieben:Man hat es gestern wieder gesehen: Howard Webb aus England ist für mich der derzeit beste Schiedsrichter.

Konsequent, mit klaren Gesten, pfeift nicht jeden Zweikampf ab und läßt im Zweifel immer weiter laufen, keine Angst vor großen Namen wie Ronaldo, klare Linie.

Mal sehen, wenn England am Sonntag ausscheiden sollte, ob er das Endspiel leitet. Allerdings muß man bedenken, daß er das Finale 2010 in Südafrika gepfiffen.
Allerdings sollten die Besten im Einsatz sein, deshalb wäre das nicht schlimm, wer er schon wieder im Endspiel steht. Immer unter der Prämisse natürlich, daß England nicht ins Halbfinale kommt.


Wenn man den Schiri heute aus Slowenien gesehen hat, dann war das schon ein Klassenunterschied zu Webb, im negativen Sinne.

Kassai hätte ich auch noch bei der EM eingesetzt, also dabehalten.

Das Wichtigste war aber, daß die Klopper-Truppe aus Griechenland doch über 90 Minuten relativ deutlich ihre Grenzen aufgezeigt bekommen hat. Deutschland sei Dank!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6554
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31


Zurück zu Die bunte Seite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste