Spiel 17: DJK Oespel-Kley - GWD

alles zum Thema der A-1-Jugend

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Spiel 17: DJK Oespel-Kley - GWD

Beitragvon Frank W. » Montag, 05.02.2018, 20:46

Sonntag, 11.02.18, 14.00 Uhr (Sporthalle, Volksgartenstr. 19, Dortmund)
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6548
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 17: DJK Oespel-Kley - GWD

Beitragvon Frank W. » Sonntag, 11.02.2018, 15:14

Baggi würde als Trainer sagen, wir erarbeiten uns jeden Sieg hart.

Als Fan spreche ich mal vom Ticker aus über einen lockeren Sieg in Dortmund für GWD.
Mit 36:18 wurden die Kräfteverhältnisse gegenüber Oespel-Kley wohl deutlich aufgezeigt.

Glückwunsch!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6548
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Spiel 17: DJK Oespel-Kley - GWD

Beitragvon fietje » Sonntag, 11.02.2018, 17:24

Frank W. hat geschrieben:Baggi würde als Trainer sagen, wir erarbeiten uns jeden Sieg hart.

Als Fan spreche ich mal vom Ticker aus über einen lockeren Sieg in Dortmund für GWD.
Mit 36:18 wurden die Kräfteverhältnisse gegenüber Oespel-Kley wohl deutlich aufgezeigt.

Glückwunsch!


Ja, es war ein sehr lockerer Sieg über den Tabellenvorletzten. Ich habe "mein Heimspiel" genutzt und mal wieder die GWD-Jugendarbeit genossen! :D
Bei mehr Konzentration und konsequenterer Chancenverwertung wäre auch ein Ergebnis mit 50 GWD- Toren möglich gewesen. Viele, für mich zuviele Torchancen wurden leichtfertig oder unkonzentriert vertan. In der Abwehr wurde phasenweise zu lässig gestanden (nicht angegriffen) und DO-Oespel konnte dadurch das Ergebnis deutlich positiver gestalten.
Diese Kritik sollte jedoch nicht mißverstanden werden, es war schon eine überzeugende Vorstellung von GWD. Sehr schöne Kempa-Tricks und auch einige Superparaden vom Torhüter bei zwei,drei Tempogegenstößen, wo der Keeper stoisch stehend, bei nur 3 m Abstand dem Schützen fast der Ball aus der Hand genommen hat. Da war ein Raunen in der Halle!

fietje :wink:
"Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten." (unbekannt)
fietje
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 942
Registriert: Sonntag, 21.11.2004, 11:53
Wohnort: im Kohlenpott an der schönen Lippe


Zurück zu GWD-A-Jugend - Das Bundesliga-Team

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast