2. Handball-Bundesliga 2017/2018

Handball allgemein

Moderatoren: Frank W., Pegasus

2. Handball-Bundesliga 2017/2018

Beitragvon Frank W. » Sonntag, 27.08.2017, 00:06

Da nun in der ersten Liga am Samstag abend kaum noch Spiele stattfinden, kann man sich dann voll auf die 2. Liga konzentrieren und beobachten.

Die Absteiger machten erstmal unterschiedliche Erfahrungen: Der HSC Coburg zog in der "Hansehölle" Lübeck den kürzeren, während der BHC und der HBW Heimsiege feierten, vor allem Balingen-Weilstetten startete mit einem furiosen Sieg von 14 Toren Vorsprung gegen den TuSEM.

Aber auch hier gilt: Nach dem 1. Spieltag kann man noch nichts konkretes sagen.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6122
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 2. Handball-Bundesliga 2017/2018

Beitragvon Frank W. » Mittwoch, 25.10.2017, 18:18

Nach dem holprigen Saison-Start haben die Gallier von der Alb (also Balingen-Weilstetten) einen neuen Trainer.

Jens Bürkle, der mit Burgdorf in der Bundesliga eine einzigartige Niederlagen-Serie 2017 bis zum Saisonende hinlegte, wird Nachfolger von Runar Sigtryggson.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6122
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 2. Handball-Bundesliga 2017/2018

Beitragvon Frank W. » Montag, 27.11.2017, 09:49

Man kann in der 2. Bundesliga eigentlich dem Bergischen HC schon zum BL-Wiederaufstieg gratulieren, oder?
15 Spiele, 15 Siege, also 30:0 Pünktchen.

Dahinter kommt erstmals lange nix und von Platz 2 (derzeit Lübeck-Schwartau) und Platz 10 (Nordhorn-Lingen) geht es aber sowas von eng zu, nur 3 Punkte Abstand.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6122
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 2. Handball-Bundesliga 2017/2018

Beitragvon Frank W. » Samstag, 09.12.2017, 22:31

Der BHC ist wieder in der Spur.

Nach der Heim-Niederlage gegen Lübeck und den ersten Minuspunkten der Spielzeit gewannen sie das Absteiger-Duell bei den Galliern von der Alb mit 30:29.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6122
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 2. Handball-Bundesliga 2017/2018

Beitragvon Frank W. » Sonntag, 11.02.2018, 18:31

Frank W. hat geschrieben:Man kann in der 2. Bundesliga eigentlich dem Bergischen HC schon zum BL-Wiederaufstieg gratulieren, oder?
15 Spiele, 15 Siege, also 30:0 Pünktchen.

Dahinter kommt erstmals lange nix und von Platz 2 (derzeit Lübeck-Schwartau) und Platz 10 (Nordhorn-Lingen) geht es aber sowas von eng zu, nur 3 Punkte Abstand.


Weiter interessant ist die Lage in der 2. Liga.
Der Bergische HC dominiert weiterhin, dahinter ist das Feld aufgrund des 2. Aufstiegsplatzes ein wenig geschrumpft.
Bietigheim-Bissingen hat seinen kleinen Vorteil fast schon wieder aufgebraucht, da sie zu Hause gegen Coburg verloren haben, die nun selber wieder ins Rennen um die Rückkehr ins Oberhaus gekommen sind.

Hamm, Lübeck und Rimpar als Teams zwischen Bietigheim (2.) und Coburg (6.) haben weiterhin ganz engen Kontakt zum Aufstiegsplatz, während z. B. Balingen-Weilstetten in der 2. Liga auch 2018/2019 verbleiben wird. Sie liegen im Mittelfeld doch schon abgeschlagen zurück.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6122
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: 2. Handball-Bundesliga 2017/2018

Beitragvon Trommler » Samstag, 17.02.2018, 23:49

Der BHC und Balingen haben jeweils ihr Tor zugemauert. Der BHC kassierte beim Auswärtssieg in Dessau nur 15 Gegentore (31:15) und Balingen kassierte beim Sieg bei den Rhein Vikings sogar nur 12 Gegentore (22:12).

Sowas nenne ich super Abwehrarbeit!
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5247
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern


Zurück zu Handball-Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron