Der neue IHF Irrsinn!

Handball allgemein

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Der neue IHF Irrsinn!

Beitragvon Trommler » Mittwoch, 17.08.2016, 11:37

Der IHF Präsident Hassan Moustafa hat in einem Interview mit einer Stuttgarter Zeitung veröffentlicht, dass die IHF den Einsatz von Harz, schon ab dem nächsten Jahr, verbieten wird. Laut Moustafa arbeitet die IHF mit dem Hersteller Molten an einem selbstklebenden Ball, der das Harz ersetzen soll.

Hier der Bericht: http://www.handball-world.com/o.red.c/n ... 84269.html

Auf der einen Seite finde ich es sinnvoll, auf Dauer auf Harz zu verzichten, denn immer wieder gibt es Ärger, dass die Hallen verschmutzt werden. Aber wie die IHF das nun plant ist Mist. Zum einen braucht eine Entwicklung von so einen Ball viel Zeit, z.B. In der handballecke wird berichtet, dass die aktuellen Bälle nichts taugen, sie halten nicht lange und sind teuer. Zum anderen kann es nicht sein, dass nur ein Hersteller einbezogen wird, dass sieht so aus, ob die IHF einen Monopol aufbauen wollen. Wettbewerbsfreiheit muss schon gewährleistet sein.

Die Idee ist wirklich nicht schlecht, aber das braucht Zeit und am besten arbeitet man mit allen Herstellern an einer Lösung.

Aber Moustafa brachte noch eine Idee in Umlauf. In dem Interview sagte er auf die Frage: "Nur im Männer-Bereich?
Selbstverständlich nicht. Bei den Frauen planen wir sogar ein ganz besonderes Projekt: Unser Ziel ist, dass bei einer Frauen-WM möglichst bald nur noch Frauen das Sagen haben – als Trainerinnen, Schiedsrichterinnen, technische Delegierte. So etwas gibt es noch nirgends in einem Teamsport".

Das ist doch die Höhe, man kann doch keinen Verband vorschreiben, dass man nur Trainerinnen einstellen im Frauen Bereich einstellen darf, so was gibt es ja nicht einmal im fußb, ok, bei den Schiedsrichtern gibt es dies schon, aber selbst da laufen noch männliche Funktionäre rum. Also der Mustafa sollte erst einmal nach denken, bevor er so etwas in die Welt setzt.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5097
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Der neue IHF Irrsinn!

Beitragvon Trommler1990 » Donnerstag, 18.08.2016, 16:25

Es wird Zeit das wir einen neuen IHF Präsidenten bekommen.
Ich hoffe,das er mit seinen verrückten Vorhaben nicht durch kommt!!!
Einmal GWD immer GWD
Trommler1990
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
 
Beiträge: 379
Registriert: Montag, 25.02.2013, 11:10
Wohnort: Minden

Re: Der neue IHF Irrsinn!

Beitragvon Trommler » Samstag, 20.08.2016, 21:53

Die IHF meint es mit dem Harzverbot ernst.

Denn die IHF gab auf ihrer Website folgendes bekannt: "Im Wortlaut: Die Bekanntmachung der IHF zum Harzverbot

Die Internationale Handball Föderation hat kürzlich die Entscheidung getroffen, dass das Benutzen von Harz zukünftig nicht mehr erlaubt sein wird. Verschiedene Aspekte wurden für diese Entscheidung berücksichtig.

Zu aller erst ist der Harz an sich ein Problem. Er ist nicht nur ungesund für die Spieler, jede Menge Hallen auf der Welt erlauben Herz nicht, einerseits wegen der notwendigen Reinigung des Bodens, welche mit zusätzlichen Kosten verbunden ist, und anderseits weil der Harz den Boden kaputt macht. Außerdem ist die Farbe des Balles, die für jedes Turnier passend zum Ausrichter designt wird, nach einigen Minuten nicht mehr sichtbar, weil der Ball mit Harz bedeckt ist. Zusätzlich erlauben einige Eltern ihren Kindern wegen des Harzes nicht Handball zu spielen.

Bevor die IHF mit Molten einen Vertrag über den offiziellen Ball Lieferanten unterschrieb, wurde Molten beauftragt, das Problem zu lösen. Bis jetzt wurde dafür eine Million Dollar ausgegeben. Molten arbeitet seit zwei Jahren an diesem Projekt und die Entwicklung wird hoffentlich bis Ende 2017 abgeschlossen sein. Dies ist der Zeitpunkt, wann die neue Regel in Kraft treten würde. Vorher muss die Anwendung des Balls jedoch getestet werden. Wenn der neue harzfreie Ball fertig und getestet ist werden alle Änderungen der Regeln dem IHF Kongress 2017 zur Abstimmung vorgestellt werden. Sollte der Kongress zustimmen, wäre die Regel bindend für alle Handballspiele weltweit". (Quelle: handball-world)
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5097
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern


Zurück zu Handball-Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron