Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Handball allgemein

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Montag, 23.11.2015, 06:44

Champions League

Zu Beginn der Rückrunde bekam der THW Kiel beim 30:37 Niederlage in Paris eine Lehrstunde erteilt. Karabatic und Omeyer zeigten wie schon im Hinspiel Weltklasseleistungen. Teilweise lag der deutsche Meister mit 10 Toren zurück. Mit der Niederlage verabschiedeten sie sich endgültig aus dem Rennen um Platz eins, im Gegenteil, bei einer Niederlage gegen Celje, droht im Achtelfinale ein Hammer Gegner.

Dagegen hat die SG Flensburg/Handewitt noch eine Chance auf den Gruppensieg. Nach dem 30:23 Erfolg in Zagreb haben sie als dritter nur zwei Punkte Rückstand auf Paris.

In der Gruppe B haben auch die Löwen eine Chance auf Platz eins, denn nach dem 25:21 in Frankfurt gegen Montpellier haben sie zwei Punkte Rückstand auf Barcelona.

EHF Pokal

Im EHF Pokal müssen mit Titelverteidiger Füchse Berlin und mit dem SCM zwei deutsche Teams ums Weiterkommen kämpfen. Die Füchse kamen zu Hause gegen Chambery HB nicht über ein 31:31 Unentschieden hinaus, jetzt müssen sie bei den heimstarken Franzosen unbedingt gewinnen under ein Unentschieden mit mehr als 31 Tore holen.

Der SCM hat zwar das Hinspiel gegen Csurgoi KK (Ungarn) gewonnen, aber beim 42:37 auch 37 Auswärtstore kassiert, dies bedeutet, dass wenn der SCM keine 37 Tore wirft, reicht den Ungarn ein Sieg mit 5 Tore Unterschied und in Ungarn ist immer unangenehm zu spielen, weil die Hallen meistens Hexenkessel sind.

Nur Frisch Auf Göppingen kann schon für die Gruppenphase planen. Sie gewannen beim polnischen Vertreter, Gornik Zabrze mit 39:29. Das Rückspiel zu Hause müsste nur noch Formsache sein.

Die Rückspiele finden am kommenden Wochenende statt.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Montag, 30.11.2015, 13:43

Champions League

Die SG Flensburg/Handewitt hat durch einem 27:25 Heimsieg Platz zwei in der Gruppe A verteidigt. Aber statt zwei Punkte haben sie nur noch ein Punkt Rückstand, denn es gibt mit Veszprem einen neuen Tabellenführer, denn die Ungarn gewannen zu Hause gegen Paris mit 28:20.

Dagegen muss sich Kiel darauf gefasst machen, dass sie im Achtelfinale einen schweren Gegner bekommen werden, denn nach einem 23:23 Unentschieden in Celje, werden sie wohl nicht mehr über Platz 4 hinaus kommen.

In der Gruppe B gewannen die Löwen in Frankfurt gegen IFK Kristianstad mit 29:20. Damit bleiben sie zweiter mit zwei Punkten Rückstand auf Barcelona.

EHF Pokal

Im EHF Pokal ist Titelverteidiger Füchse Berlin überraschend ausgeschieden. Nach dem 31:31 Unentschieden zu Hause gegen Chambery verloren sie das Rückspiel in Frankreich mit 30:34.

Damit sind nur zwei deutsche Vereine in der Gruppenphase. Der SCM verlor zwar das Rückspiel in Ungarn gegen Csurgoi mit 23:24, aber das Hinspiel gewann der SCM zu Hause mit 42:27. Frisch Auf Göppingen hat es am souveränsten gemacht, nach dem 39:29 Auswärtssieg bei Gornik Zabrze, gewannen sie auch das Rückspiel zu Hause mit 38:29.

Die Lostöpfe für die Auslosung der Gruppenphase, am Donnerstag um 11 Uhr, stehen auch bereits fest. Der SCM befindet sich im Topf 2 und Frisch Auf Göppingen befindet sich in Topf vier.

Hier eine Übersicht über die Töpfe und Termine

Topf 1:
Chambery Savoie (Frankreich)
SKA Minsk (Weißrußland)
OCI Lions (Niederlande)
BM Granollers (Spanien)

Topf 2:
SC Magdeburg
Team Tvis Holstebro (Dänemark)
Bjerringbro-Silkeborg (Dänemark)
Helvetia Anaitasuna (Spanien)

Topf 3
HBC Nantes (Frankreich)
Dinamo Bukarest (Rumänien)
Ystads IF (Schweden)
Pfadi Winterthur (Schweiz)

Topf 4:
FRISCH AUF! Göppingen
Aalborg Handbold (Dänemark)
CSM Bukarest (Rumänien)
St. Raphael Var (Frankreich)

Gruppenphase Zeitplan

Runde 1 - 13/14 Februar 2016
Runde 2 - 20/21 Februar 2016
Runde 3 - 27/28 Februar 2016
Runde 4 - 5/6 März 2016
Runde 5 - 19/20 März 2016
Runde 6 - 26/27 März 2016
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Donnerstag, 03.12.2015, 12:21

Der SCM und Frisch Auf Göppingen haben bei der Auslosung für die Gruppenphase unangenehme Gegner bekommen. Der SCM trifft in der Gruppe A auf den aktuellen vierten der Liga Asobal Granollers, den Tabellenführer in Rumänien Dynamo Bukarest und auf den Tabellensiebten Aalborg Handball. Frisch Auf Göppingen hat es noch etwas härter erwischt, zwar sind die Niederländer von den OCI-Lions die Außenseiter, aber der Tabellenfünfte aus Dänemark Team Tvis Holstboro und der Tabellensiebte aus Frankreich HBC Nantes sind ganz andere Kaliber. Aber wenn alles gut läuft, dürften sich beide HBL Vereine für das Viertelfinale qualifizieren und vielleicht bewirbt sich einer ja um die Austragung des Final Four.


Hier die Übersicht der vier Gruppen.

Gruppe A
Granollers (ESP)
SC Magdeburg (GER)
Dinamo Bukarest (ROU)
Aalborg Handball (DEN)

Gruppe B
OCI-LIONS (NED)
Team Tvis Holstebro (DEN)
HBC Nantes (FRA)
Frisch Auf Göppingen (GER)

Gruppe C
SKA Minsk (BLR)
Bjerringbro-Silkeborg (DEN)
Pfadi Winterthur (SUI)
Saint-Raphael Var Handball (FRA)

Gruppe D
Chambery Savoie Handball (FRA)
Helvetia Anaitasuna (ESP)
Ystads IF (SWE)
CSM Bukarest (ROU)
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Montag, 07.12.2015, 19:31

Champions League

Am letzten Spieltag vor der Winterpause gab es für die Löwen eine riesige Enttäuschung. Denn mit der 24:30 Niederlage bei Pick Szeged verpassten sie den Sprung an die Tabellenspitze der Gruppe B, denn auch der FC Barcelona verlor, nämlich zu Hause gegen Kielce mit 31:33. So bleibt Barcelona vorne, nun vor Kielce (einen Punkt Rückstand) und die Löwen sind nun dritter.

In der Gruppe A hat die SG Flensburg/Handewitt, durch ein 34:26 Auswärtssieg in Istanbul, die Tabellenführung übernommen, denn der bisherige Spitzenreiter Veszprem verlor mit 24:25 in Kiel. Flensburg führt dank des besseren direkten Vergleich vor Paris und Veszprem. Kiel ist weiterhin vierter.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Montag, 15.02.2016, 11:04

Champions League

Die Champions League ist ist mit einem Paukenschlag in die Endphase gegangen. Denn die Flensburger schossen sie den THW so richtig aus der Halle. Nach 20 ausgeglichenen Spielminuten übernahm die SG das Kommando und gewann am Ende ssoverän mit 37:27. dies war der höchste Derbysieg in der Geschichte des Nordderbys.

In der Gruppe A muss der THW verkraften, dass man nicht über Platz 4 hinaus kommt. Aber die SG kämpft um den Gruppensieg. Drei Spieltage vor Schluss führt die SG die Gruppe A vor den punktgleichen Pariser an, dritter ist Veszprem mit einem Punkt Abstand, Kiel ist vierter mit sechs Punkten abstand auf die Ungarn. An den letzten beiden Spieltagen fällt die Entscheidung, denn zuerst trifft die SG auf Veszprem und am letzten Spieltag müssen sie zum Endspiel nach Paris.

In der Gruppe B ist für die Löwen alles drin, von Platz vier bis Platz eins. Nach einem knappen 28:27 Sieg gegen sind sie aktuell vierter, punktgleich mit dem zweiten Pick Szeged und dem dritten Kielce, nur der erste Barcelona hat zwei Punkte Vorsprung vor dem Trio. Am nächsten Spieltag haben sie mit einem Auswärtssieg in Kielce die Chance die Polen zu überholen und wenn es für läuft kommt es am letzten Spieltag zum Endspiel gegen den FC Barcelona um den Gruppensieg.

EHF Pokal

Aus deutscher Sicht gab es in der Gruppenphase ein Sieg und eine Niederlage. Frisch auf Göppingen verlor auswärts gegen die Dänen von Team Tvis Holstebro mit 31:34. Der SCM feierte dagegen ein Heimsieg gegen die Dänen mit Aalborg HB. Die Magdeburger gewannen mit 25:19.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Montag, 22.02.2016, 07:09

Champions League

In der Gruppe A hat die SG Flensburg/Handewitt ihre Tabellenführung verteidigt. In Celje gewannen sie mit 30:26. der THW Kiel hat Platz vier gefestigt, die Kieler gewannen gegen Wisla Plock mit 26:24.

In Gruppe B verloren die Löwen mit 27:28 in Kielce. Damit spielen sie wohl nur noch um Platz drei.

EHF Pokal

Für den SC Magdeburg sieht es sehr gut aus, denn mit einem 34:33 Auswärtssieg bei Dinamo Bukerst bleiben Sie Tabellenerster in der Gruppe 1. Den ersten Sieg in der Gruppenphase holte Frisch Auf Göppingen, sie gewannen zu Hause mit 40:20 gegen die OCI-Lions aus Holland. Sie sind nun Tabellenzweiter hinter Nantes.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Montag, 29.02.2016, 13:14

Champions League

Die SG Flensburg hat im Kampf um den Gruppensieg (direkter Einzug ins Viertelfinale) einen Rückschlag erlitten, denn die SG verlor zu Hause gegen Veszprem mit 28:29. Damit haben es die Flensburger nicht mehr selber in der Hand, denn ein Sieg in Paris reicht nicht, denn gleichzeitig müsste Veszprem zu Hause gegen Wisla Plock verlieren.

Der THW gewann bei Besiktas Istanbul mit 32:27. Platz vier in der Gruppe A steht aber bereits fest.

Die Rhein-Neckar Löwen haben in Frankfurt gegen KIF Kolding mit 24:20 gewonnen. Trotzdem ist Platz drei noch nicht sicher, denn vor dem letzten Spieltag haben sie nur ein Punkt Vorsprung vor Vadar Skopje, aber Skopje hat ein Heimspiel gegen Montpellier und die Löwen spielen in Barcelona und wenn es ganz schlecht läuft werden sie nur fünfter denn wenn sie in Barcelona verlieren und Szeged gewinnt in Kielce würden die Ungarn auf Grund des besseren direkten Vergleichs an den Löwen vorbei ziehen.

EHF Pokal

Der SC Magdeburg steht kurz vor dem Einzug ins Viertelfinale, denn nach dem 32:28 Heimsieg gegen BM Granollers haben sie vier Punkte Vorsprung auf die Spanier. Damit würde schon ein Punkt am Sonntag bei Granollers reichen.

In der Gruppe B wird es für Frisch Auf Göppingen sehr eng, denn nach dem 27:26 Erfolg zu Hause gegen Nantes haben die ersten drei Mannschaften Göppingen, Nantes und Holstebro jeweils vier Punkte. Um aus eigener Kraft im Rennen zu bleiben, muss Göppingen am Sonntag in Nantes gewinnen, sonst kommt es wohl zu einem Endspiel gegen Holstebro.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Sonntag, 06.03.2016, 21:23

Champions League

Die SG Flensburg/Handewitt hat Platz zwei verpasst. Die SG verlor bei Paris St. Germain mit 32:35 und schließt die Gruppenphase auf Platz 3 ab. Direkt dahinter folgt der THW, der sein letztes Gruppenspiel gegen Zagreb mit 31:29 gewann.

In der Gruppe B haben die Rhein-Neckar Löwen beim FC Barcelona mit 20:26 verloren und hatten am Ende sogar Glück, denn sie blieben auf Platz 4, weil Szeged in Kielce verlor. Aber es war knapp, denn Szeged führte 15 Minuten vor Schluß mit 17:21. wenn die Löwen auf Platz 5 gelandet wären, wäre es im Achtelfinale zum Duell gegen den THW gekommen.

Nun geht es in die KO-Runde. Als Gruppensieger haben sich Barcelona und Paris für das Viertelfinale qualifiziert. Aus den beiden schwächeren Gruppen haben sich Brest (Weißrussland) und Saporoschje (Ukraine) für das Achtelfinale qualifiziert.

Im Achtelfinale trifft die SG Flensburg/Handewitt auf den französischen Spitzenverein Montpellier HB. Die SG hat im Rückspiel gegen den 3. der französischen Liga Heimrecht.

Der THW Kiel trifft auf den Tabellenführer der ungarischen Liga Pick Szeged, auch der THW hat im Rückspiel Heimrecht.

Die Rhein-Neckar Löwen treffen im Achtelfinale auf den kroatischen abo Meister Croatia Zagreb. Die Löwen haben ebenfalls im Rückspiel Heimrecht.

EHF Pokal

Am vierten Spieltag gab es kein deutschen Sieg.

Der SC Magdeburg hat seine erste Niederlage kassiert und hat damit die frühzeitige Qualifikation fürs Viertelfinale verpasst. Der SC M verlor in Spanien gegen BM Granollers mit 29:34. damit haben sie als Tabellenführer nur noch ein Punkt Vorsprung auf Bukerest und zwei Punkte auf Granollers. Granollers hat auch den direkten Vergleich gegen den Sven M verloren.

Für Göppingen sieht es aktuell nicht gut aus, denn nach der 24:27 Niederlage in Nantes haben sie nicht nur den direkten Vergleich verloren, sondern auch eine gute Ausgangsposition, denn nun kommt es auf das Rückspiel gegen Holstebro an. Um sicher zu gehen müssen sie das Heimspiel mit vier Toren Unterschied gewinnen, denn sie brauchen unbedingt den direkten Vergleich, sonst hätten sie es nicht selbst in der Hand.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Montag, 21.03.2016, 12:49

Champions League

Die Flensburger und die Löwen gehen mit einem ein Tor Vorsprung in das Rückspiel, für den THW könnte es schon im Achtelfinale zu Ende sein.

Denn der THW verlor bei Pick Szeged mit 29:33 und muss am Mittwoch in der Ostseehalle alles geben um den vier Tore Rückstand aufzuholen. Die SG Flensburg/Handewitt gewann in Montpellier mit 28:27, dies ist eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am Sonntag in eigener Halle. Die selbe Ausgangsposition haben auch die Löwen, sie gewannen am Samstag bei Croatia Zagreb mit 24:23. Aber da sie nur 24 Auswärtstore erzielt haben, sollten sie nicht darauf spekulieren, dass im Rückspiel eine knappe Niederlage reicht, denn sobald Zagreb 25 Tore erzielt reicht ihnen ein Sieg mit einem Tor.

EHF Pokal

Nach drei Siegen in den ersten drei Spielen, macht es der SC Magdeburg in der Gruppenphase noch einmal spannend, denn der SCM verlor bei Aalborg mit 25:26. damit stehen sie im letzten Spiel zu Hause unter Druck, denn gegen Bukarest dürfen sie nicht verlieren, denn sonst verpassen sie das Viertelfinale.

Frisch Auf Göppingen hat es nach einem 36:23 Heimsieg gegen Holstebro in der eigenen Hand, denn sie haben damit den direkten Vergleich gewonnen und somit reicht ein Heimsieg gegen die OCI-Lions aus den Niederlanden für das Viertelfinale.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Sonntag, 27.03.2016, 20:30

Champions League

Kiel und Flensburg stehen im Halbfinale und die Löwen sind draußen. Der THW Kiel hat bereits am Mittwoch das Viertelfinale erreicht, nach dem 29:33 in Szeged gewann der THW zu Hause mit 36:29. im Viertelfinale trifft der deutsche Meister auf den Top-Favorit FC Barcelona. Die SG Flensburg/Handewitt hat es heute sehr spannen gemacht. Nach dem 28:27 in Montpellier führten sie zur Halbzeit schon mit 20:14, doch in Halbzeit zwei steigerten sich sich die Franzosen und konnten den Rückstand beim 27:26 auf ein Tor verkürzen, doch die SG hatten am Ende die besseren Nerven und gewann mit 31:30.

Die Rhein-Neckar Löwen haben es nicht geschafft. Die Löwen verloren das Rückspiel in der SAP Arena, nach dem 24:23 Hinspiel Erfolg, mit 29:31 gegen Croatia Zagreb.

Damit stehen die Viertelfinal Partien fest. Der THW trifft auf den FC Barcelona, die SG Flensburg/Handewitt spielt gegen Kielce. Zagreb trifft auf Paris St. Germain. Im letzten Viertelfinale spielen Vadar Skopje gegen MKB Veszprem.

EHF Pokal

Beide deutschen Mannschaften stehen im Viertelfinale. Frisch Auf Göppingen gewann bei den OCI-Lions mit 40:31 und sicherte sich damit Platz zwei hinter Nantes. Der SC Magdeburg besiegte Dynamo Bukarest mit 39:22. ob es zum Gruppensieg reicht ist noch nicht klar, da das Spiel Granollers gegen Aalborg nicht nicht beendet ist, bei einem Unentschieden oder Niederlage von Granollers würde der SCM als Gruppensieger in Viertelfinale einziehen.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Dienstag, 29.03.2016, 17:53

EHF Pokal

Eins steht nach der Auslosung fest, nämlich das ein HBL Club beim Final Four dabei ist. Denn Frisch Auf Göppingen trifft im Viertelfinale auf den SC Magdeburg. Magdeburg hat im Rückspiel Heimrecht.

Hier die Übersicht:
BM Granollers - Bjerringbro-Silkeborg
St. Raphael Var Handball - Chambery Savoie Handball
Frisch Auf Göppingen - SC Magdeburg

Als Gastgeber ist Nantes bereits für das Final Four qualifiziert. Die Hinspiele sind für den 23./24. April, die Rückspiele eigentlich für den 30. April/1. Mai terminiert. Magdeburg spielt bereits am 27. April, weil am 30. April das DHB-Pokal-Halbfinale gegen den Bergischen HC ansteht.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Donnerstag, 21.04.2016, 12:31

Champions League

Die EHF hat die Anwurfzeiten für das Final Four in Köln (28. und 29. Mai) festgelegt.

Samstag, 28. Mai 2016
15.15 1. Halbfinale
18.00 2. Halbfinale

Sonntag, 29. Mai 2016
15.15 Spiel um Platz 3
18.00 Finale

Die Halbfinalspiele werden am 3. Mai ausgelost.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Samstag, 23.04.2016, 19:26

Champions League

Für die SG Flensburg/Handewitt heißt es im Rückspiel bei KS Kielce zittern. Denn die SG erreichte im Hinspiel zu Hause nur ein 28:28 (13:14) Unentschieden. Das Rückspiel findet wegen dem DHB Pokal Final Four bereits am Mittwoch statt.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Sonntag, 24.04.2016, 20:13

Trommler hat geschrieben: Champions League

Für die SG Flensburg/Handewitt heißt es im Rückspiel bei KS Kielce zittern. Denn die SG erreichte im Hinspiel zu Hause nur ein 28:28 (13:14) Unentschieden. Das Rückspiel findet wegen dem DHB Pokal Final Four bereits am Mittwoch statt.


Der THW Kiel geht mit einem 5 Tore Vorsprung ins Rückspiel. Im 20. Duell gegen den FC Barcelona gewannen die Zebras mit 29:24. Besonders wichtig ist, dass der THW nur 24 Auswärtstore kassiert hat. Das Rückspiel findet am Samstag in Barcelona statt.

EHF Pokal

Im deutschen Duell gewann Frisch Auf Göppingen zu Hause mit 31:25. das Rückspiel findet am Mittwoch in Magdeburg statt.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Mittwoch, 27.04.2016, 19:18

Trommler hat geschrieben: Champions League

Für die SG Flensburg/Handewitt heißt es im Rückspiel bei KS Kielce zittern. Denn die SG erreichte im Hinspiel zu Hause nur ein 28:28 (13:14) Unentschieden. Das Rückspiel findet wegen dem DHB Pokal Final Four bereits am Mittwoch statt.


Die Schiedsrichter haben das Viertelfinal Rückspiel zugunsten von Kielce entschieden. Bei der 28:29 Niederlage der Flensburger verweigerten die Schiris Ihnen, eine Sekunde vor Schluss, einen klaren Siebenmeter. Ein 29:29 Unentschieden hätte den Flensburgern gereicht. So steht Kielce mit Europameister Tobias Reichmann im Final Four in Köln.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

VorherigeNächste

Zurück zu Handball-Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron