Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Handball allgemein

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Donnerstag, 28.04.2016, 12:42

EHF Pokal

Frisch auf Göppingen hat das Final Four in Nantes erreicht. Zwar verlor Göppingen in Magdeburg mit 27:29, aber nach dem 31:25 Heimsieg blieb ein Vorsprung von vier Toren übrig.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5097
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Samstag, 30.04.2016, 21:56

Champions League

Der THW Kiel hat zum fünften Mal in Folge das Final Four in Köln erreicht. Zwar verlor der deutsche Meister beim Titelverteidiger mit 30:33, aber nach dem 29:24 Hinspiel Erfolg, blieb am Ende ein zwei Tore Vorsprung.

Übrigens, für den FC Barcelona ist es als gesamt Verein ein schlechtes Jahr in Europa. Denn in den drei beliebten Sportarten Handball, Basketball und Fußball gehören sie nicht zu den vier besten Vereine Europas.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5097
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Mittwoch, 18.05.2016, 16:28

Das europäische Double ist für die HBL möglich. Denn Frisch Auf Göppingen hat mit einem 32:26 Endspiel Erfolg gegen Nantes den EHF Pokal gewonnen. Nach 2012 ist es der zweite Erfolg im zweithöchsten Europapokal. Damit werden mindestens drei HBL Clubs nächste Saison im EHF Pokal spielen, es könnte noch der Tabellendritte dazu kommen, wenn er keine Wildcard für die CL bekommt.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5097
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Samstag, 28.05.2016, 16:15

Kielce hat, aus meiner Sicht, überraschend den Top-Favorit Paris St. Germain rausgeworfen. Die Polen gewinnen im ersten Halbfinale in Köln mit 28:26 und stehen zum ersten Mal im Finale. Damit steht zumindest ein deutscher im Finale, nämlich Tobias Reichmann. Aber mal sehen, was Kiel gleich im zweiten Halbfinale gegen Veszprem macht, verzichten muss der THW auf Weinhold.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5097
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Samstag, 28.05.2016, 19:30

Trommler hat geschrieben:Kielce hat, aus meiner Sicht, überraschend den Top-Favorit Paris St. Germain rausgeworfen. Die Polen gewinnen im ersten Halbfinale in Köln mit 28:26 und stehen zum ersten Mal im Finale. Damit steht zumindest ein deutscher im Finale, nämlich Tobias Reichmann. Aber mal sehen, was Kiel gleich im zweiten Halbfinale gegen Veszprem macht, verzichten muss der THW auf Weinhold.


Es wird kein Deutschen CL-Sieger geben. Denn der THW Kiel verlor das zweite Halbfinale gegen Veszprem mit 28:31 nach Verlängerungx. Damit trifft der THW im Spiel um Platz 3 morgen um 15.15 Uhr auf Paris.

Das Finale bestreiten Kielce und Veszprem. Nachdem Kielce das erste Halbfinale hatte und Veszprem in die Verlängerung musste ist für mich Kielce der Favorit.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5097
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Sonntag, 29.05.2016, 15:57

Der THW Kiel belegt am Ende den vierten Platz. Die Kieler verlieren gegen Paris St. Germain mit 27:29. bester Torschütze war Christian Dissinger mit 8 Toren.

Unterdessen hat die EHF klar gestellt, dass der THW nur als Bundesliga dritter auf eine CL Teilnahme hoffen kann.

Hier der Bericht: http://www.handball-world.com/o.red.c/n ... 82082.html
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5097
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Europäische Klub-Wettbewerbe 2015/2016

Beitragvon Trommler » Sonntag, 29.05.2016, 19:31

Was für ein geiles Finale. In der 45. Minute beim Stand von 28:19 für Veszprem war die Partie praktisch entscheiden, aber Kielce kam mit einem 9:0! Lauf zurück. Nach zwei vergebenen Strafwürfe von Kielce führte Veszprem 9 Sekunden vor Schluss mit 29:28, doch Lijewski erzielte mit einem Gewaltwurf das 29:29 Unentschieden. In der Verlängerung führte hauptsächlich Veszprem, bis kurz vor Schluss, denn da erzielte Kielce das 35:34, doch Veszprem rettete sich noch ins Siebenmeterwerfen. Dort gewann dann Kielce mit 4:3, dabei traf auch Europameister Tobias Reichmann. Übrigens Zeitz stand nicht einmal im Kader von Veszprem.

Die letzten 15 Minuten und die Verlängerung war Werbung für den Handball.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5097
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Vorherige

Zurück zu Handball-Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron