DHB-Pokal 2015/2016

Handball allgemein

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Re: DHB-Pokal 2015/2016

Beitragvon Trommler » Mittwoch, 16.12.2015, 22:14

Der THW hat es zum dritten Mal hintereinander das Final Four verpasst, sie verloren zu Hause gegen sehr starke Flensburger mit 27:34.

Der Trainerwechsel hat sich für den SCM gelohnt, denn die Magdeburger gewannen zu Hause gegen Göppingen mit 29:25.

Der dritte Teilnehmer sind die Rhein-Neckar Löwen. Die Löwen gewannen am Ende mit 22:21. Aber am Ende haben leider die Schiedsrichter das Spiel entschieden. Denn nach dem letzten Melsunger Angriff, nahm der Melsunger Spieler Schneider den Ball auf und legte ihn erst nach zwei Schritten wieder hin, die Schiedsrichter entschieden auf rote Karte gegen Schneider und Siebenmeter für die Löwen und weil es nur noch drei Sekunden zu spielen waren, entschied Gensheimer mit dem Tor zum 22:21 das Spiel. Also fairerweise hätten die Schiedsrichter auf Zeitstrafe und Freiwurf entscheiden sollen, denn da nur noch drei Sekunden zu spielen waren und der Ball am Löwen Kreis war, sehe ich nun kein grob unsportliches Verhalten. Die Verlängerung wäre eindeutig fairer gewesen.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: DHB-Pokal 2015/2016

Beitragvon Frank W. » Donnerstag, 17.12.2015, 08:55

Übrigens, mit den RNL, dem SCM und der SG F-H stehen 3 Teilnehmer wie dieses Jahr 2015 in Hamburg.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 5967
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: DHB-Pokal 2015/2016

Beitragvon Frank W. » Freitag, 18.12.2015, 00:02

Wer gegen wen im Halbfinale von Hamburg - darauf muß man lange, lange warten, bis zum 09. Februar!

Vorher kommen die Zugtickets fürs Final Four noch.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 5967
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: DHB-Pokal 2015/2016

Beitragvon Trommler » Samstag, 19.12.2015, 15:20

Trommler hat geschrieben:Der dritte Teilnehmer sind die Rhein-Neckar Löwen. Die Löwen gewannen am Ende mit 22:21. Aber am Ende haben leider die Schiedsrichter das Spiel entschieden. Denn nach dem letzten Melsunger Angriff, nahm der Melsunger Spieler Schneider den Ball auf und legte ihn erst nach zwei Schritten wieder hin, die Schiedsrichter entschieden auf rote Karte gegen Schneider und Siebenmeter für die Löwen und weil es nur noch drei Sekunden zu spielen waren, entschied Gensheimer mit dem Tor zum 22:21 das Spiel. Also fairerweise hätten die Schiedsrichter auf Zeitstrafe und Freiwurf entscheiden sollen, denn da nur noch drei Sekunden zu spielen waren und der Ball am Löwen Kreis war, sehe ich nun kein grob unsportliches Verhalten. Die Verlängerung wäre eindeutig fairer gewesen.


Das Spiel Rhein-Neckar Löwen gegen die MT Melsungen muss wiederholt werden. Dies entschied in Frankfurt/Main die 2. Kammer der Bundessportgerichts. Der Siebenmetertreffer von Uwe Gensheimer sei nach einem Regelverstoß erzielt worden. Denn die neue Regel soll nicht im Pokal eingesetzt werden.

Ein Termin für das Wiederholungsspiel soll schnellstmöglich gefunden werden. Ich gehe aber davon aus, dass dieser nicht vor Mitte Februar sein wird, denn dafür ist der Terminplan, zumindest von den Löwen, zu voll.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: DHB-Pokal 2015/2016

Beitragvon Frank W. » Samstag, 19.12.2015, 15:50

Richtige Entscheidung, da Regelverstoß.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 5967
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: DHB-Pokal 2015/2016

Beitragvon Frank W. » Dienstag, 26.01.2016, 19:07

Die Rhein-Neckar-Löwen lösen das Problem des nicht mehr stattfindenden BL-Heimspiels gegen den HSV so, daß die Dauerkarten-Besitzer nun damit als Ersatz zum Pokal-Viertelfinal-Wiederholungsspiel gegen Melsungen am 24.02. rein dürfen.

Einzelkartenbesitzer können ihre bereits gekauften Eintrittskarten dann zum Pokalspiel umtauschen mit Erstattung eines möglichen Differenzbetrages.

Sicherlich nicht verkehrt die Lösung, aber andererseits: Die Besucher des ursprünglich ausgetragenen Pokalspiels gegen Melsungen können ja auch nichts dafür, wenn die Schiedsrichter Immel/Klein so manche Regel nicht kennen. Hier werden Eintrittskarten nicht erstattet.

Die neu angesetzte Partie findet nun in Mannheim statt (im Dezember war das Spiel in Ludwigshafen).
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 5967
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: DHB-Pokal 2015/2016

Beitragvon Frank W. » Mittwoch, 24.02.2016, 21:45

Nun ist Handball-Final-Turnier um den deutschen Pokal endlich komplett.

Am heutigen 26:23-Sieg der RNL über Melsungen dürften dann keine Zweifel bestehen.
Übermorgen am Freitag ist die Auslosung.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 5967
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: DHB-Pokal 2015/2016

Beitragvon Frank W. » Samstag, 27.02.2016, 09:48

Ist zwar noch 2 Monate hin, doch neben dem Ziel Wiederaufstieg freut man sich doch schon auf die traditionelle Fahrt zum Endrunden-Turnier in die norddeutsche Metropole.

Und immer wieder wird Stück für Stück ein Puzzteteilchen zusammengeführt.
Zuerst Eintrittskarten ordern, dann das Hotel, die Bahnfahrkarten und Restaurant-Reservierungen.

Und nun stehen auch die Halbfinal-Begegnungen am Samstag, 30.04. fest.

SG Flensburg-Handewitt - Rhein-Neckar-Löwen
SC Magdeburg - Bergischer HC

Nach aktueller Form läuft es auf ein Finale zwischen der SG und dem SCM hinaus, aber wie gesagt, es sind noch 2 Monate bis dahin.

Das Halbfinale Flensburg - Rhein-Neckar-Löwen findet zum 3. Mal in Folge so statt, und die Fördestädter können den Hattrick schaffen und die Flüsse-Mannschaft mal wieder kurz vor dem ganz großen Ziel rauskegeln.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 5967
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: DHB-Pokal 2015/2016

Beitragvon Frank W. » Donnerstag, 14.04.2016, 08:44

Der Vertrag mit der Arena für das Pokal-Wochenende in Hamburg ist übrigens bis 2022 verlängert worden.

Eine gute Entscheidung, finde ich.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 5967
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: DHB-Pokal 2015/2016

Beitragvon Frank W. » Donnerstag, 28.04.2016, 18:00

Es ist wieder soweit. Die Fahrt von einigen FC-Mitgliedern zum Final Four nach Hamburg.

GWD ist ja leider knapp an diesem Wochenende gescheitert. Mal sehen, wozu es gut ist.
So geht man eben neutraler in diese Tage.

Und mal schauen, wenn Flens- und Magdeburg ihr Ausscheiden aus den europäischen Klub-Wettbewerben verkraftet haben.
Morgen geht es schon los ins schöne Hamburg - Vorfreude und Spaß garantiert, auch außerhalb der Barclaycard-Arena!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 5967
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: DHB-Pokal 2015/2016

Beitragvon Trommler » Samstag, 30.04.2016, 16:44

Was für ein Halbfinale und wieder stehen die Löwen mit leeren Händen da. Aber man muss sagen, dass die Löwen selber schuld sind. Wie sie sich nach der zwei Tore Führung in der ersten Halbzeit der Verlängerung verhalten haben, ist schon schwach, denn man konnte sehen das Flensburg angeschlagen war, aber mit solchen Fehler, wie die unnötige wechsellei, als Flensburg im Ballbesitz war, war für mich der Knackpunkt, denn plötzlich war die SG wieder da.

Mal sehen, ob es morgen eine Neuauflage des letztjährigen Finals gibt, für mich ist jedenfalls der SCM der Favorit.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: DHB-Pokal 2015/2016

Beitragvon Trommler » Samstag, 30.04.2016, 18:58

Auch das zweite Halbfinale war ein geiles Spiel, schade, dass der BHC die letzte Chance in der regulären Spielzeit genutzt haben. Der Wechselfehler war wirklich tragisch, sonst wäre das Spiel sicher noch enger geworden. Bin nun gespannt auf morgen, denn beide haben am Mittwoch große Enttäuschungen erlebt und harte Spiele gehabt. Mal sehen, wer mehr Kraft im Tank hat, aber eins ist klar, spielt der SCM so wie heute, werden sie untergehen.

Übrigens, Flensburg muss ohne Rasmus Lauge verzichten, denn er wurde nach seiner roten Karte, nach dem Schlag gegen Groetzki, für das Finale gesperrt.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: DHB-Pokal 2015/2016

Beitragvon Frank W. » Sonntag, 01.05.2016, 01:49

Respekt für Flensburg.
Nach einer schwachen Schiri-Leistung von Geipel/Helbig in der regulären Spielzeit, wo sie die RNL in der Regelauslegung für mich eindeutig bevorteilten, retteten sich die Norddeutschen such in die Extra-Time und besiegelten ein weiteres Mal das Aus von Gensheimer und Co!

Flensburg geht morgen als klarer Favorit ins Endspiel.

Respekt zwar für den BHC gg. den SCM, letztendlich war das 2. HZ aber eher Not und Elend.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 5967
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: DHB-Pokal 2015/2016

Beitragvon Trommler » Sonntag, 01.05.2016, 16:20

Auch das Finale war super und mit dem SCM gab es einen, aus meiner Sicht, überraschenden Pokalsieger und der SCM ist ein verdienter Sieger, denn zum richtigen Zeitpunkt haben sie eine konzentrierte und kämpferisch gute Leistung gezeigt. Gegenüber gestern, war es eine gewaltige Steigerung von Magdeburg.

Aber auch Respekt vor der SG, denn trotz, dass das Finale entschieden war, stürmten sie nach vorne, andere Mannschaften, hätten sicher ruhig zu Ende gespielt. Der SG hat heute Rasmus Lauge richtig gefehlt, vorne wie auch hinten, aber er hat selber schuld, dass er das Finale verpasst hat.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: DHB-Pokal 2015/2016

Beitragvon Frank W. » Sonntag, 01.05.2016, 17:48

Jens Schöngarth hat alles richtig gemacht.

Pokalsieg mit dem SCM statt Abstieg mit Nettelstedt.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 5967
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Vorherige

Zurück zu Handball-Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast