Neuer Sicherheitsdienst

alles um unseren Verein GWD-Minden

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Neuer Sicherheitsdienst

Beitragvon Frank W. » Sonntag, 20.08.2017, 20:12

Wer gestern (und sicherlich auch heute) in der Halle war, hat gemerkt, daß GWD nach gefühlten über 20 Jahren seinen Sicherheitsdienst gewechselt hat.

Mit dieser Maßnahme ist es sicherlich auch professioneller geworden, was die Einlaßmaßnahmen anbetrifft, und dafür dürfte eben Markus Kalusche verantwortlich sein.
Es ist zu begrüßen, daß nicht mehr jeder "Hans Franz" in die Halle und die Leute überall rumrennen dürfen, wo es eben nicht angebracht ist.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6544
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Neuer Sicherheitsdienst

Beitragvon Frank W. » Sonntag, 20.08.2017, 20:26

Frank W. hat geschrieben:Wer gestern (und sicherlich auch heute) in der Halle war, hat gemerkt, daß GWD nach gefühlten über 20 Jahren seinen Sicherheitsdienst gewechselt hat.

Mit dieser Maßnahme ist es sicherlich auch professioneller geworden, was die Einlaßmaßnahmen anbetrifft, und dafür dürfte eben Markus Kalusche verantwortlich sein.
Es ist zu begrüßen, daß nicht mehr jeder "Hans Franz" in die Halle und die Leute überall rumrennen dürfen, wo es eben nicht angebracht ist.


Aber man kann es auch übertreiben!
Die Blöcke D - F waren zwar nicht durch eine Plane verdeckt, aber eben auch für die Zuschauer nicht geöffnet. Das entsprechende Personal überwachte dies. So weit, so gut.
Einige Offizielle saßen dort, was ja absolut o.k. ist, als die beiden Mannschaften aus Emsdetten und Oranienburg kamen, als sich gerade das GWD-Team weiter unten blamierte. Und Spieler des OHC wollten sich als Protagonisten des Turniers, ohne die es ja gar nicht hätte stattfinden können, sich auf die "neue" Tribüne setzten.
Und dann wurde es aber mega-peinlich. Ein Sicherheitsmann war schnell zur Stelle und verscheuchte sie. Selten habe ich mich über eine solche ungeheuerliche Maßnahme so fremdgeschämt wie gestern, als ich diese Szene von der anderen Seite beobachtete. Nicht nur ich schüttelte verständnislos mit dem Kopf.
Und dieser Wahnsinn paßte dann ja auch hervorragend zum Auftritt der GWD-Spieler weiter unten!
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6544
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31


Zurück zu Die grün-weiße Seite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast