Neue Imagekampagne TSV GWD

alles um unseren Verein GWD-Minden

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Re: Neue Imagekampagne TSV GWD

Beitragvon BubeWillie » Donnerstag, 03.10.2013, 08:38

teddy-12 hat geschrieben:hallo,
ich habe soeben diese recht interessante Diskussion hier entdeckt.

Die Kampagne ansich finde grundsätzlich schon okay, denn es mußte ja dringend etwas am verstaubten Image poliert werden.
Trotzdem geht es am Kern vorbei, denn wieder wird Geld investiert, welches wir ja eigentlich gar nicht so haben und es ist eben nur eine "gekaufte" Kampagne...

Wo ist das Herz und die Verbundenheit mit unserem Verein?!? Dafür fehlt mir als allererstes ein Fahnenschwenker für die Einlauferemonie, das kostet nicht viel und sollte selbstverständlich sein!!!
Leider fällt auch der "neue" Fanblock nicht wirklich auf, sollte er doch eine Einheit vom FC darstellen.
Auch die Versuche gestern von Schäpi sen. vor dem RNL-Spiel, den Einlauf mit der Namensnennung und dem Einbingen der Zuschauer etwas zu peppen, ist doch ziemlich untergegangen, da haben alle anderen Vereine bessere Ideen!!!

In dieser Richtung müßte noch einiges passieren, dafür brauchte man keine teure Werbeagentur, sondern wirklich Herz und Kreativität...


Hallo teddy-12,

Fahnenschwenker, Einlaufzeremonie, Choreografien / kreative Aktionen im neuen Fanblock (bspw. "verrückte" Verkleidungen in grün+weiß wie bei der Aufstiegsfeier im April 2012) ...all dies steht auch auf meiner Wunsch-Agenda und ich denke, es sind in Minden genügend ausbaufähige Potenziale und der Wille bei den handelnden Personen da!

Es braucht jedoch immer auch Vorausgehende, die wie Du mitziehen bzw. sich auf vielfältige Art und Weise aktiv einbringen! Gegen einprasselnde Schelte gewappnet zu sein schadet nicht, sein persönliches Limit definiert jeder selbst. ;-)

Unter den Herzblut-Fans und sympathisierenden Zuschauern sind viele Leute, die sich tief Gedanken um eine attraktiv-lebendige Darstellung von GWD bzw. eine richtige HEIMSPIEL-Atmosphäre in Minden machen. Bei einigen bleiben es dann aber leider eher bloße Forderungen, überwiegend nörgelnde Töne aus hinteren Reihen oder der stete Verweis, dass sich "um die Initiativen und Fortentwicklung schön Andere kümmern sollen"!

Übrigens sollte man wissen, dass leider - kontraproduktiv - auch einzelne GWD-Verantwortliche größeres "Zuschauer/Event-Spektakel" in der Halle ablehnen oder sich bei ihrer Haltung gegen derartige Veränderungen stellen! Da ist es dann natürlich schwer etwas zu unternehmen oder neue Wege zu beschreiten... Windmühlenräder brauchen kräftigen Wind unter´m Flügel!

Übrigens kannst Du davon ausgehen, dass Lutz Carta (Werbeagentur com.on) sich hier stark auch immateriell einbringt!!

Sonnige Herbstgrüße
BubeWillie
BubeWillie
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
 
Beiträge: 538
Registriert: Samstag, 14.06.2008, 10:19
Wohnort: Minden-Dankersen

Beitragvon BubeWillie » Donnerstag, 03.10.2013, 09:40

fietje hat geschrieben:Ingrid Heß vom GWD-Fanclub:
Derbysieg!
Du willst es doch auch!

So steht es jetzt wohl zigfach auf Plakaten, die das Derby im Kreis Minden ankündigen.
Merkwürdig, den Untertitel habe ich bisher nur in anderen "Absichtserklärungen" gehört oder gelesen.
Und der Derbysieg ist doch männlich! Folglich müßte es dann doch ihn heißen oder verstehe ich da etwas falsch?
Das ausgewählte Foto mit der Dame vom Fanclub ist jedenfalls miserabel für ein Plakat, weil z.B.der Brillenoberrand mittig durch die Augen geht.
Außerdem erinnert der Gesichtsausdruck mich fatal an eine kürzlich von der UEFA geahndete Gesichtsentgleisung bei einem Fußballtrainer aus Lüdenscheid-Nord.
Weiß der Himmel was sich die Schöpfer des Plakats dabei gedacht haben. Aber ich muß als Fan ja auch nicht alles verstehen, werde mich am Wochenende in Minden aber persönlich davon überzeugen, ob mich ein derartiges Plakat zum Derby locken würde.

fietje :wink:


Hallo fietje,

...bin bei Dir, meinen Geschmack trifft das ausgewählte Motiv auch nicht! (im Reservekontingent gibt´s garantiert "ausdrucksschwächeres, zahmeres" Fotomaterial). Jemanden zum Derby anlocken muss das Plakat allerdings nicht, denn die Partie am 11. Oktober ist längst ausverkauft!

Ich finde gut, dass Ingrid Heß sich als Fotomodell zur Verfügung gestellt und im Studio posiert hat. Auf das was letztlich daraus gemacht und wie es eingebunden wird, hatte sie beim Posieren sicherlich keinen Einfluss.

Man kann seine Meinung frei äußern und muss ja nicht widerspruchslos zur Kenntnis nehmen, dass Werbung immer ein Stück weit provokant und überreizend ist, was Slogans angeht für den "gemeinen Konsumenten" einprägend platt* - halt zeitgemäß die Sprache der Straße, und dort talkt man nicht immer bestes Deutsch ;-) - wobei Produktwerbung an sich sowieso in jeglicher Richtung diskutabel ist.

Ich hätte zum Derby ein "friedliches Motiv" >> Adrenalin ja bitte, Aggression nein danke << gewählt und eventuell ganz traditionell einen Fan vor / mit Mühlenrad dargestellt. Ich bin allerdings kein Werbefachmann!

Übrigens kann sich jeder als GWD-Heimspielmotiv bewerben und ablichten lassen! (-> Kontakt über das Team von com.on)

Aus Dankersen grüßt
BubeWillie

* ich meine nicht das gute, reine Plattdeutsch, was früher meine Oma aus Wietersheim gesprochen hat
BubeWillie
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
 
Beiträge: 538
Registriert: Samstag, 14.06.2008, 10:19
Wohnort: Minden-Dankersen

Re: Neue Imagekampagne TSV GWD

Beitragvon hummel » Freitag, 04.10.2013, 10:27

ich finde den derby-slogan VÖLLIG cool, hatte ein breites grínsen im gesicht, als ich das gesehen habe. das augenzwinkern in dem slogan kann man wohl nur mutwillig übersehen ;-)
hummel
GWD Fan-Club
GWD Fan-Club
 
Beiträge: 1616
Registriert: Freitag, 29.10.2004, 13:15
Wohnort: Hille

Re: Neue Imagekampagne TSV GWD

Beitragvon Frank W. » Samstag, 23.11.2013, 13:19

Bei einigen Heimspielen in dieser Saison war ich in der Stadt, um mal zu schauen, ob wie angekündigt ein Heimspiel durch ein großes Banner am Rathaus hängt.

Zum wiederholten Maße ist dies nicht der Fall. Beim Derby war es übrigens auch nicht aufgehängt, wie mir ein Redakteur der "Handball-Woche" sagte. Bei seiner großen Derby-Reportage in der Oktober-Ausgabe hat er sich vorher auch in der Innenstadt umgeschaut, wie Minden sich sozusagen "vorbereitet" hat.

Bei aller sportlichen Sorgen sollten die GWD-Verantwortlichen auch hier mal im Rathaus nachhaken, warum das ganze überhaupt nicht funktioniert!

Kostet mit Sicherheit auch Zuschauer, wenn auch vielleicht nicht so viele.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6544
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Neue Imagekampagne TSV GWD

Beitragvon Pegasus » Samstag, 23.11.2013, 14:11

Frank W. hat geschrieben:Bei einigen Heimspielen in dieser Saison war ich in der Stadt, um mal zu schauen, ob wie angekündigt ein Heimspiel durch ein großes Banner am Rathaus hängt.

Zum wiederholten Maße ist dies nicht der Fall. Beim Derby war es übrigens auch nicht aufgehängt, wie mir ein Redakteur der "Handball-Woche" sagte. Bei seiner großen Derby-Reportage in der Oktober-Ausgabe hat er sich vorher auch in der Innenstadt umgeschaut, wie Minden sich sozusagen "vorbereitet" hat.

Bei aller sportlichen Sorgen sollten die GWD-Verantwortlichen auch hier mal im Rathaus nachhaken, warum das ganze überhaupt nicht funktioniert!

Kostet mit Sicherheit auch Zuschauer, wenn auch vielleicht nicht so viele.



Ich habe heute mal eine Anfrage dazu per Mail an die Stadt Minden geschickt, da ich es schlicht unmöglich finde, zuerst die Pressewirksamkeit des Vereins und der Spieler für die Zwecke der Stadt zu nutzen, sich als Unterstützer zu präsentieren und dann alles einfach im Sande verlaufen zu lassen. Mal sehn, ob und was die Stadt Minden dazu sagt.
"Der Vorteil der Opposition ist, daß sie Fragen stellen kann, die sie nicht beantworten muß." :wink: Norbert Blüm
Pegasus
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 282
Registriert: Sonntag, 23.08.2009, 10:47
Wohnort: Minden

Re: Neue Imagekampagne TSV GWD

Beitragvon teddy-12 » Samstag, 23.11.2013, 14:21

.
gute Idee...

halte uns mal auf dem Laufenden, ob und welche Reaktion da kommt!!!
Die stärkste Liga ist eine Chance, entweder wir nutzen sie oder wollen zweitklassig sein...
teddy-12
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 830
Registriert: Dienstag, 04.12.2012, 09:55
Wohnort: NF

Re: Neue Imagekampagne TSV GWD

Beitragvon Frank W. » Sonntag, 24.11.2013, 11:07

Also wie ich gehört habe von "Pegasus", hängt die GWD-Fahne nun doch, zumindest gestern, aber etwas abseits zum Dom hin, wo sie nicht so gesehen wird.

Immerhin..., aber muß die Stadt unseren GWD verstecken.
Warum nicht zentral am Marktplatz, unabhängig, daß momentan der Weihnachtsmarkt dort aufgebaut ist.
Aber dieser Stand- bzw. Hängeort hat doch eine ganz andere, öffentlichtskeitswirksame Präsenz.

Schön auch, daß die GWD-Flaggen an den WEZ-Märkten gehisst sind.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6544
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Neue Imagekampagne TSV GWD

Beitragvon Pegasus » Mittwoch, 27.11.2013, 23:15

Frank W. hat geschrieben:Also wie ich gehört habe von "Pegasus", hängt die GWD-Fahne nun doch, zumindest gestern, aber etwas abseits zum Dom hin, wo sie nicht so gesehen wird.

Immerhin..., aber muß die Stadt unseren GWD verstecken.
Warum nicht zentral am Marktplatz, unabhängig, daß momentan der Weihnachtsmarkt dort aufgebaut ist.
Aber dieser Stand- bzw. Hängeort hat doch eine ganz andere, öffentlichtskeitswirksame Präsenz.

Schön auch, daß die GWD-Flaggen an den WEZ-Märkten gehisst sind.


Hier die Antwort der Stadt Minden zum Thema: Minden zeigt Flagge:

"vielen Dank für Ihre Mail. Die selbe Frage habe ich vor ca. 14 Tagen bereits vom Sport-Redakteur des MT, Herrn Riechmann, erhalten. Wir konnten dieses aufklären.

Die Stadt Minden hat im Sommer zwei Fahnen von GWD erhalten, die auch vor jedem Heimspiel am Rathaus gehisst werden (so sind sie aktuell aufgezogen). Das weiß ich ganz genau, weil die Fahnen genau vor meinem Büro-Fenster hängen.
Geflaggt wird nicht, wenn parallel zum Heimspiel ein Feiertag oder sonstiges Ereignis (Reichsprogromnacht, Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, Westfalen-Tag) ist, an dem die bundesdeutsche Fahne aufgehängt werden muss. Das hat Vorrang.

Die Fahnenmasten befinden sich auf dem Kleinen Domhof."

Da ist es kaum verwunderlich, das man die Flaggen nicht sieht (selbst die Mitarbeiter des MT's nicht). Die Mehrheit der Leute kommt halt direkt durch die Fußgängerzone und nicht über den Kleinen Domhof". Ich habe Frau Lewerenz mal gebeten, das Hissen der Flagge in der Fußgängerzone vor dem Rathaus als Verbesserungsvorschlag aufzunehmen. :D
"Der Vorteil der Opposition ist, daß sie Fragen stellen kann, die sie nicht beantworten muß." :wink: Norbert Blüm
Pegasus
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 282
Registriert: Sonntag, 23.08.2009, 10:47
Wohnort: Minden

Re: Neue Imagekampagne TSV GWD

Beitragvon BubeWillie » Donnerstag, 28.11.2013, 08:49

ACHTUNG: Sarkasmus - und nur die Meinung eines einzelnen Bürgers vom rechten Weserufer

Klasse, wenn die kath.-gläubigen Kirchgänger sonntags aus dem Dom kommen, fällt ihnen die GWD-Flagge sozusagen direkt ins Auge, und die
Gestaltung des Sonntagnachmittags ist unmittelbar vorgegeben. Spielbeginn ist um 17.15 Uhr, da kann Familie noch in Ruhe zu Mittag essen.

Am Standort der Flaggenhissung und dem Inhalt der Antwort -- ich kann mich nicht erinnern, dass die HEIMSPIELtage zeitlich auf Daten
wie Reichspogromnacht, sonstige Anlässe von Staatstrauer o.ä. gefallen wären, ansonsten logisch -- erkennt man, welch´ (leider nicht) gelebte Rückendeckung die Kampagne bei der Stadt Minden genießt und mit welcher Energie zuständige Mitarbeiter [sorry für´s Beamtendeutsch, hier
wird mitgelesen ;-)] ihre Arbeitsaufträge korrekt und dynamisch ausführen... :roll:

Wenigstens stand unser lieber Bürgermeister MB in der Zeitung und konnte damit sein Fell schmücken. Weiss jemand, ob er inzwischen schon
mal persönlich in der Halle war?? Nun ja, bei dem mäßigen Saisonstart hat er seine Unterstützung sicher bevorzugt auf andere interessante
Projekte gelenkt!

Gerade fällt mir ein, unser Günter 'Tiger' Gieseking ist auch bei der Stadt Minden beschäftigt... vielleicht mal ein Anschubversuch über ihn?!?

Vielleicht wird das ja noch etwas... mittels Bürgerbegehren oder -entscheid! Einstweilen: Gratulation & Danke dem GWD-Partner WEZ!
BubeWillie
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
 
Beiträge: 538
Registriert: Samstag, 14.06.2008, 10:19
Wohnort: Minden-Dankersen

Re: Neue Imagekampagne TSV GWD

Beitragvon Trommler1990 » Donnerstag, 28.11.2013, 10:24

Guten Morgen Bube Willi,
Den Bürgermeister habe ich ersrt einmal gesehen,als dser Landrat(er ist GWD-Fan und fast immer da!!!) ihn zusammen
mit Achim Post mitgebracht hat!Beim Mindener Bürgerbattailion lässt er sich auch häufiger vertreten,obwohl er oberster
Dienstherrr des Battailions ist!!!
Die Firma Melitta zieht auch häufiger die GWD-Flagge an der Marienstr. hoch!!!
Einmal GWD immer GWD
Trommler1990
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
 
Beiträge: 422
Registriert: Montag, 25.02.2013, 11:10
Wohnort: Minden

Re: Neue Imagekampagne TSV GWD

Beitragvon BubeWillie » Donnerstag, 28.11.2013, 19:08

Dann natürlich auch Gratulation & Danke dem GWD-Partner Melitta! :D
BubeWillie
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
 
Beiträge: 538
Registriert: Samstag, 14.06.2008, 10:19
Wohnort: Minden-Dankersen

Re: Neue Imagekampagne TSV GWD

Beitragvon teddy-12 » Sonntag, 13.04.2014, 18:05

.
Auch wenn die letzten Beiträge hier schon einige Wochen her sind, bekommen sie in meinen Augen gerade wieder etwas Aktualität:
Auf das neue Plakat unserer aktuellen Melsungen-Werbeaktion mußte ich doch zwimal hinschauen, ist das etwa unser bzw. als Portaner euer Bürgermeister dort?!?

Also da stellt sich doch jemand in den Mittelpunkt, den zumindest ich noch nicht in der Kampahalle gesehen habe, oder outet er sich hier gerade als glühender GWD-Fan????

Auch wenn bald gewählt wird, wodurch hat sich denn der Hr. Buhre diese besondere Ehre und diese Aufmerksamkeit verdient??? Oder beteiligt sich die klamme Stadt doch an unserem Vereins-Etat und wir wissen davon nur nichts??? Durch Fahnenhissungen, welche auch gesehen würden, verdient es sich das nicht.

Wodurch dann...???

(>>> Immerhin bekommt die Stadt und ihr Marketing-Bestreben durch GWD eine hohe bundesweite Aufmerksamkeit, um die sich eigentlich jeder Stadtvater glücklich schätzen sollte!!!)
Die stärkste Liga ist eine Chance, entweder wir nutzen sie oder wollen zweitklassig sein...
teddy-12
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 830
Registriert: Dienstag, 04.12.2012, 09:55
Wohnort: NF

Re: Neue Imagekampagne TSV GWD

Beitragvon Frank W. » Sonntag, 13.04.2014, 22:23

teddy-12 hat geschrieben:.
Auch wenn die letzten Beiträge hier schon einige Wochen her sind, bekommen sie in meinen Augen gerade wieder etwas Aktualität:
Auf das neue Plakat unserer aktuellen Melsungen-Werbeaktion mußte ich doch zwimal hinschauen, ist das etwa unser bzw. als Portaner euer Bürgermeister dort?!?

Also da stellt sich doch jemand in den Mittelpunkt, den zumindest ich noch nicht in der Kampahalle gesehen habe, oder outet er sich hier gerade als glühender GWD-Fan????

Auch wenn bald gewählt wird, wodurch hat sich denn der Hr. Buhre diese besondere Ehre und diese Aufmerksamkeit verdient??? Oder beteiligt sich die klamme Stadt doch an unserem Vereins-Etat und wir wissen davon nur nichts??? Durch Fahnenhissungen, welche auch gesehen würden, verdient es sich das nicht.

Wodurch dann...???

(>>> Immerhin bekommt die Stadt und ihr Marketing-Bestreben durch GWD eine hohe bundesweite Aufmerksamkeit, um die sich eigentlich jeder Stadtvater glücklich schätzen sollte!!!)


Gut, Dieter, daß Du das geschrieben hast. Wäre ich der Erste gewesen (ich habe mich bewußt zurückgehalten), hätte ich bestimmt einen Anruf bekommen...
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6544
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Neue Imagekampagne TSV GWD

Beitragvon Frank W. » Donnerstag, 23.07.2015, 08:48

Es gibt (mal wieder) eine neue Image-Kampagne, und warum auch nicht?

Einen Klub in seiner Wertigkeit zu steigern und bekannter zu machen, ist ja nie verkehrt.

Vergleiche mit dem FC Bayern und dem BVB sind natürlich gewagt (ist auf das regionale Interesse gemünzt), aber natürlich müssen Zuschauer-Potenziale im angrenzenden Niedersachsen und in Richtung Hille (mit Lars Halstenberg müßte man dazu den passenden Mann für diesen Kreis-Teil haben) aufgegriffen werden.

Hier sollte natürlich dann auch der Hauptverein mit einbezogen werden, was er hoffentlich auch mitmacht.
Klar, das Aushängeschild ist immer die 1. Mannschaft, aber ich finde, auch gerade auch auf die A-Jugend in der
1. HANDBALL-BUNDESLIGA
muß mehr hingewiesen werden.

Für meinen Geschmack würde ich auch im Hallenheft immer ein oder 2 Seiten bringen, wo neue Projekte (auch gerade abseits von Aktionen mit GWD)der jeweiligen Sponsoren vorgestellt werden, und wenn man "nur" die "MT"-Artikel übernimmt.
Würde neue Sponsoren für GWD sicherlich auch bringen. Auch hier im Forum könnte man hier unter der "grün-weißen Seite" positive Artikel über Sponsoren hier veröffentlichen (und ggf. diskutieren).

Und dann müßten alle GWDer diese neue Kampagne vertreten.

Das wichtigste ist selbstverständlich die sportliche Perspektive von der 1. Mannschaft (und den weiterführenden Teams im Männer- und Jugendbereich), das würde der neuen Kampagne auch noch mal zusätzlich Auftrieb geben.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6544
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Re: Neue Imagekampagne TSV GWD

Beitragvon Frank W. » Donnerstag, 23.07.2015, 19:17

Witzig (und dadurch natürlich gelungen) fand ich heute auf dem Nachhause-Weg aus dem fahrenden Auto ein Banner am Autohaus Sieg an der Mindener Ringstraße.

"Jeder Sieg zählt" stand da und man könnte natürlich denken, daß es "nur" auf das Unternehmen gemünzt war.

Aber man sah dann schon den dunkelgrünen Hintergrund und weiter das (kleine) GWD-Symbol mit dem Image-Motto.

Mercedes hat ja schon einige originelle Werbesprüche- und spots hinbekommen, daß aber nun durch ausgerechnet GWD dem Namensgeber des Autohauses solch eine Bemerkung rauskommt, hätten die von "Sieg" bestimmt auch nicht gedacht, oder?
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6544
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

VorherigeNächste

Zurück zu Die grün-weiße Seite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast