Dritte bleibt in der Landesliga

alles von der dritten Mannschaft bis zu unseren Minis

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Dritte bleibt in der Landesliga

Beitragvon Rocker » Montag, 24.05.2010, 18:46

Hallo Leute.Unsere Dritte hat es geschafft.Sie hat in Kattenvenne mit 28:24(wie auch schon das Hinspiel) gewonnen.Zunächst einmal zu Spiel:Nach einem Spielstand von 5:5 zogen unsere Jungs bis zu Halbzeitpause mit 5:15 davon.Und man fühlte sich wahrscheinlich schon als der Sieger.In der zweiten Halbzeit drehte sich zunächst das Spiel.Der Gegner holte Tor um Tor auf,und führte plötzlich mit einem Tor,ich glaube zum 21:20+Und,wir begannen zu zittern.Aber irgendwie schafften unsere Jungs,das Spiel wieder zu drehn.Wenn man überlegt,wieviel Einsätze diese überwiegend A-Jugendlichen diese Saison schon hatten,muß ich sagen:Klasse Einstellung,und,klasse Einsatzwillen.Die Torschützenliste kann ich leider nicht wiedergeben,da ich am Zeitnehmertisch saß,und,wegen der großen Hektik kaum Zeit hatte etwas aufzuschreiben.Ich denke,das wird Lars oder Sylvia nachholen.So,und jetzt zu den Negativereignissen.Das es ein hartes Spiel wird,war ja sicherlich jedem klar.Aber,was sich der Gegner,und auch, ein kleiner Teil, der gegnerischen Fans erlaubt haben,war unterstes Fach.Florian Freitag,wahrscheinlich wieder einmal unser wichtigster Mann,wurde des öfteren sehr rüde gefoult,sodaß er sogar einmal humpelnd das Spielfeld verlassen mußte.Die hierzu abgegeben hämischen Kommentare einiger Fans spare ich mir.Auf jeden Fall hatte Florian am Spielende zusätzlich noch einen klaffenden Riß in der Unterlippe,und blutete am Hals.Sülberg Tewes hate ein total zerrissenen Trikot:gut,das könnte man ja noch tolerieren:was dann allerdings in der zweiten Halbzeit passierte,war schon,zumindest für mich,einmalig*Zweimal wurde ein Spieler von uns heftigst gefoult(für mich beide Male eine Tätlichkeit),es wurde aber nur einmal rot gezeigt.Und dann,Spielzeit 59:59;geht ein Spieler ohne Ballkontakt oder sonst etwas,auf einen von unseren Spielern zu(ich weiß in der Hektik nicht mehr wer das war),und streckt ihn mit einem Schlag ins Gesicht nieder,sodaß er einige Zeit am Boden benommen liegenblieb;wie gesagt:1 Sekunde vor Spielende.Dafür sah er dann allerdings rot mit Ausschluß.Und dann ging es wirklich ab.Es kam zu Handgemengen,und es kündigte sich schon fast eine Massenschlägerei an,mit Beteiligung auch einiger Fans und der gegnerischen Bank.Gott sei Dank hat die ganze Sache sich aufgelöst.Ehrlich,ich habe kein Verständnis,daß man nach solch einer Tätlichkeit von seiten des Gegners Verständnis zeigt,noch verlauten läßt:Ihr seid ja selber Schuld und sogar gegen uns vorgeht.Überhaupt hat der gegenerische Trainer ein Benehmen an den Tag gelegt,was meiner Meinung nach absolut unterstes Niveau hatte.natürlich kann man sich aufregen,das tun doch alle Trainer.Aber,wie er so manches mal schreiend aufs Spielfeld rannte,und was er brüllte,das geht gar nicht.So,und dann zum Schluß die Krönung:Als wir zu unserm GWD Bus gingen,der ja eindeutig durch die Reklame zu erkennen war,mußten wir feststellen,daß der rechte Außenspiegel zertrümmert worden war.Wohl gemerkt,die Halle liegt mitten im Grünen,und dort waren eigentlich nur Handballfans.Der Schaden ist auch eindeutig durch einen Stein oder anderen Gegenstand entstanden,und nicht durch ein anderes Fahrzeug.
Allerdings hat das unsere Laune nicht verdorben.Im Gegenteil,auf der Rückfahrt,und anschließend auch bei Stefan und Neda,und evt.danach wahrscheinlich auch noch bei Pisi oder im PW,haben unsere Jungs gezeigt,das sie auch auf dem Spielfeld des Feierns ganz oben sind.Alles in Allem:Ein super Tag.
Rocker
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 1185
Registriert: Freitag, 15.10.2004, 14:07

Beitragvon Trommler » Montag, 24.05.2010, 19:15

Super, das sie es geschafft haben. Ich gratuliere den Spielern, dem Trainer und Betreuer zum Klassenerhalt.

Nun komme ich zu der Aktion, die Rocker erwähnt hat. Ich hoffe, dass der Spieler, der unseren Spieler niedergestreckt hat für mehrere Monate gesperrt wird, weil so einen Idiot hat im Sport nichts zu suchen. Zu den schweren Fouls kann ich nichts sagen, weil ich das Spiel nicht gesehen habe. Ich finde es nur Schade, dass manche Spieler und Fans sich nicht unter Kontrolle haben.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5308
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Re: Dritte bleibt in der Landesliga

Beitragvon Trommler » Dienstag, 25.05.2010, 09:57

Rocker hat geschrieben:Hallo Leute.Unsere Dritte hat es geschafft.Sie hat in Kattenvenne mit 28:24(wie auch schon das Hinspiel) gewonnen.Zunächst einmal zu Spiel:Nach einem Spielstand von 5:5 zogen unsere Jungs bis zu Halbzeitpause mit 5:15 davon.Und man fühlte sich wahrscheinlich schon als der Sieger.In der zweiten Halbzeit drehte sich zunächst das Spiel.Der Gegner holte Tor um Tor auf,und führte plötzlich mit einem Tor,ich glaube zum 21:20+Und,wir begannen zu zittern.Aber irgendwie schafften unsere Jungs,das Spiel wieder zu drehn.Wenn man überlegt,wieviel Einsätze diese überwiegend A-Jugendlichen diese Saison schon hatten,muß ich sagen:Klasse Einstellung,und,klasse Einsatzwillen.Die Torschützenliste kann ich leider nicht wiedergeben,da ich am Zeitnehmertisch saß,und,wegen der großen Hektik kaum Zeit hatte etwas aufzuschreiben.Ich denke,das wird Lars oder Sylvia nachholen.So,und jetzt zu den Negativereignissen.Das es ein hartes Spiel wird,war ja sicherlich jedem klar.Aber,was sich der Gegner,und auch, ein kleiner Teil, der gegnerischen Fans erlaubt haben,war unterstes Fach.Florian Freitag,wahrscheinlich wieder einmal unser wichtigster Mann,wurde des öfteren sehr rüde gefoult,sodaß er sogar einmal humpelnd das Spielfeld verlassen mußte.Die hierzu abgegeben hämischen Kommentare einiger Fans spare ich mir.Auf jeden Fall hatte Florian am Spielende zusätzlich noch einen klaffenden Riß in der Unterlippe,und blutete am Hals.Sülberg Tewes hate ein total zerrissenen Trikot:gut,das könnte man ja noch tolerieren:was dann allerdings in der zweiten Halbzeit passierte,war schon,zumindest für mich,einmalig*Zweimal wurde ein Spieler von uns heftigst gefoult(für mich beide Male eine Tätlichkeit),es wurde aber nur einmal rot gezeigt.Und dann,Spielzeit 59:59;geht ein Spieler ohne Ballkontakt oder sonst etwas,auf einen von unseren Spielern zu(ich weiß in der Hektik nicht mehr wer das war),und streckt ihn mit einem Schlag ins Gesicht nieder,sodaß er einige Zeit am Boden benommen liegenblieb;wie gesagt:1 Sekunde vor Spielende.Dafür sah er dann allerdings rot mit Ausschluß.Und dann ging es wirklich ab.Es kam zu Handgemengen,und es kündigte sich schon fast eine Massenschlägerei an,mit Beteiligung auch einiger Fans und der gegnerischen Bank.Gott sei Dank hat die ganze Sache sich aufgelöst.Ehrlich,ich habe kein Verständnis,daß man nach solch einer Tätlichkeit von seiten des Gegners Verständnis zeigt,noch verlauten läßt:Ihr seid ja selber Schuld und sogar gegen uns vorgeht.Überhaupt hat der gegenerische Trainer ein Benehmen an den Tag gelegt,was meiner Meinung nach absolut unterstes Niveau hatte.natürlich kann man sich aufregen,das tun doch alle Trainer.Aber,wie er so manches mal schreiend aufs Spielfeld rannte,und was er brüllte,das geht gar nicht.So,und dann zum Schluß die Krönung:Als wir zu unserm GWD Bus gingen,der ja eindeutig durch die Reklame zu erkennen war,mußten wir feststellen,daß der rechte Außenspiegel zertrümmert worden war.Wohl gemerkt,die Halle liegt mitten im Grünen,und dort waren eigentlich nur Handballfans.Der Schaden ist auch eindeutig durch einen Stein oder anderen Gegenstand entstanden,und nicht durch ein anderes Fahrzeug.
Allerdings hat das unsere Laune nicht verdorben.Im Gegenteil,auf der Rückfahrt,und anschließend auch bei Stefan und Neda,und evt.danach wahrscheinlich auch noch bei Pisi oder im PW,haben unsere Jungs gezeigt,das sie auch auf dem Spielfeld des Feierns ganz oben sind.Alles in Allem:Ein super Tag.


Hier noch die Torschützen von GWD III: Sülberg-Tewes 7, Freitag 5, Lindemann 5, Berg 3, Voßbrink 2, Mogen-König 2 (Quelle: MT)
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5308
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern


Zurück zu GWD - von der Dritten bis zu den Minis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast