B1-Jugend spielt um die Westfalenmeisterschaft

alles von der dritten Mannschaft bis zu unseren Minis

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Beitragvon Devil » Dienstag, 22.03.2011, 14:46

Trommler hat geschrieben:
Devil hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:Wie letztes Jahr spielt unsere B1-Jugenhd um die Westfalenmeisterschaft und der Halbfinal Gegner steht auch bereits fest. Das Team von Baggi trifft auf die HSG Ahlen-Hamm.

Los geht es bereits am Dienstag, denn da gastiert GWD bei der HSG um 18.30 Uhr in der Friedrich-Ebert-Halle in Ahlen. Das entscheidene Rückspiel findet am Samstag um 16.30 in der Sporthalle Minden Süd statt.

Ich wünsche dem Team alles Gute für dieses Duell.


Das Spiel findet in der Stemmer Sporthalle statt, nicht in der Halle "Süd".


Danke für den Hinweiß. Denn bei SIS steht, dass das Spiel in Minden Süd statt findet.



Anwurf ist um 15:15 Uhr und nicht um 16:30
Nie den Kopf hängen lassen

devil42.oyla.de
Devil
Oberligaspieler
Oberligaspieler
 
Beiträge: 102
Registriert: Montag, 17.08.2009, 12:58
Wohnort: Porta Westfalica

Beitragvon Trommler » Mittwoch, 23.03.2011, 11:09

Das Halbfinal Hinspiel zwischen der HSG Ahlen-Hamm und unserer B1-Jugend endete 27:27 Unentschieden.

(Quelle: SIS)

Das bedeutet, wer das Rückspiel gewinnt steht im Finale um die Westfalenmeisterschaft. Außerdem würde unserer Mannschaft bis zum 26:26 jedes Unentschieden reichen.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5092
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Sonntag, 27.03.2011, 19:42

Unsere B1-Jugend hat bereits Gestern durch ein 28:23 Heimsieg (Hinspiel 27:27) gegen die HSG Ahlen-Hamm das Finale um die Westfalenmeisterschaft ereicht.

Dafür Glückwunsch an die gesamte Mannschaft.

Dort treffen sie auf die HSG Menden-Lendringsen, die setzten sich zweimal (31:24 / 27:20) gegen die HSG Handball Lemgo durch.

Der Termin für das Hinspiel steht laut SIS bereits fest, es findet am 30. März um 19.30 Uhr in Menden statt. Das Rückspiel soll wohl am 3. April in Minden statt finden.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5092
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Montag, 28.03.2011, 10:34

Trommler hat geschrieben:Unsere B1-Jugend hat bereits Gestern durch ein 28:23 Heimsieg (Hinspiel 27:27) gegen die HSG Ahlen-Hamm das Finale um die Westfalenmeisterschaft ereicht.

Dafür Glückwunsch an die gesamte Mannschaft.

Dort treffen sie auf die HSG Menden-Lendringsen, die setzten sich zweimal (31:24 / 27:20) gegen die HSG Handball Lemgo durch.

Der Termin für das Hinspiel steht laut SIS bereits fest, es findet am 30. März um 19.30 Uhr in Menden statt. Das Rückspiel soll wohl am 3. April in Minden statt finden.


Hier noch die Aufstellung von GWD:

Im Tor: Räber, Lamprecht

Im Feld: van Züphen 8, Kruse 7, Holland 6/1, Brandind 3, Franke 3, Gladisch 1, Deuker, Kämper, Ludwig, Held, Ames


Dann gibt es noch eine gute Nachricht, denn durch den Einzug ins Finale, hat unsere B1-Jugend auch das Halbfinale um die Westdeutsche Meisterschaft erreicht. Möglich macht das ein Bonusplatz für den Handballverband Westfalen.

(Quelle: MT)
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5092
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Dienstag, 29.03.2011, 10:42

Trommler hat geschrieben:Der Termin für das Hinspiel steht laut SIS bereits fest, es findet am 30. März um 19.30 Uhr in Menden statt. Das Rückspiel soll wohl am 3. April in Minden statt finden.


Laut SIS steht nun auch der Termin für das Final Rückspiel fest. Es findet am 3. April um 16.30 Uhr in der Sporthalle Stemmer statt.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5092
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Devil » Mittwoch, 30.03.2011, 19:44

Trommler hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:Der Termin für das Hinspiel steht laut SIS bereits fest, es findet am 30. März um 19.30 Uhr in Menden statt. Das Rückspiel soll wohl am 3. April in Minden statt finden.


Laut SIS steht nun auch der Termin für das Final Rückspiel fest. Es findet am 3. April um 16.30 Uhr in der Sporthalle Stemmer statt.


Im Finalhinspiel unterliegt die B-Jugend mit 28 : 23.
Nie den Kopf hängen lassen

devil42.oyla.de
Devil
Oberligaspieler
Oberligaspieler
 
Beiträge: 102
Registriert: Montag, 17.08.2009, 12:58
Wohnort: Porta Westfalica

Beitragvon fietje » Donnerstag, 31.03.2011, 00:10

Devil hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:Der Termin für das Hinspiel steht laut SIS bereits fest, es findet am 30. März um 19.30 Uhr in Menden statt. Das Rückspiel soll wohl am 3. April in Minden statt finden.


Laut SIS steht nun auch der Termin für das Final Rückspiel fest. Es findet am 3. April um 16.30 Uhr in der Sporthalle Stemmer statt.


Im Finalhinspiel unterliegt die B-Jugend mit 28 : 23.


Ich habe die Niederlage der GWD- B1 in Menden gesehen, HZ 15:10, Endstand 28:23
Mein Fazit:
Menden war technisch und spieltaktisch eindeutig die bessere Mannschaft, die auch mannschaftlich insgesamt ausgeglichener und leistungsstärker erschien. Die HSG Menden-Lendringsen spielt einen schnellen und technisch guten Handball (herrlicher Kempa-Trick in der 1. HZ) und ist in der Abwehr kompromißlos zupackend und auf schnellen Beinen unterwegs. Bei GWD waren zuviel technische Fehler und die Spielanlage war zu durchsichtig. In der 2. HZ. als die beiden Rückraumschützen von GWD in Manndeckung an der Mittellinie verharrten und zu reinen Zuschauern mutierten, war es teilweise ideen- und auch hilflos was GWD geboten hat. Mehrere Ballverluste weil keine Anspielstationen, Schrittfehler, Zeitspiel, kein Zug zum Tor, usw.
Mitentscheidend war auch, daß die GWD-Abwehr teilweise sehr löchrig war, die Übergaben des Kreisläufers funktionierten selten und den Mendener Spielmacher und Rückraumschützen (15) bekam GWD einfach nicht in den Griff.
Dieser Mendener Mannschaft traue ich einiges zu, sie kann, wenn sie die gezeigte Leistungs- und Spielstärke weiterhin abrufen kann, in der Meisterschaft ganz weit kommen.

Beim Verlassen der Halle hörte ich wie ein Zuschauer sagte: "Ich habe bisher B-Jugendmannschaften nur im Fußball gesehen und heute zum ersten Mal ein B-Jugend-Handballspiel. Alle Achtung, was diese Jungens geleistet haben! Da kommt der Fußball überhaupt nicht mit. Diese Dynamik, diese Schnelligkeit- einfach ein Genuß!"
Ich hatte den Eindruck, daß ein Fußballzuschauer zum Handballfan geworden ist.

Wenn GWD im Rückspiel in Minden den Rückstand aufholen will, dann muß insbesondere die Nr. 15 komplett ausgeschaltet werden, das Rückzugsverhalten besser werden und deutlich mehr Kampfgeist und Pfeffer in die Aktionen kommen.

Mit grün-weißen Grüßen aus dem Kohlenpott von der schönen Lippe.
fietje
:wink:
"Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: erstens durch nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.“

(Konfuzius - Begründer des Konfuzianismus)
fietje
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 906
Registriert: Sonntag, 21.11.2004, 11:53
Wohnort: im Kohlenpott an der schönen Lippe

Beitragvon Trommler » Donnerstag, 31.03.2011, 08:29

fietje hat geschrieben:Wenn GWD im Rückspiel in Minden den Rückstand aufholen will, dann muß insbesondere die Nr. 15 komplett ausgeschaltet werden, das Rückzugsverhalten besser werden und deutlich mehr Kampfgeist und Pfeffer in die Aktionen kommen.


Das Problem mit der Nr. 15 hat sich wohl erledigt, denn laut MT-Bericht hat der Spielmacher in der Schlußminute eine Rote Karte kassiert und wird somit am Sonntag fehlen.

Hier noch die Aufstellung:

Im Tor: Räber, Lamprecht

Im Feld: Holland 10/1, van Zütphen 6, Franke 4, Branding 1, Gladisch 1, Held 1, Kruse, Deuker, Göcke, Ludwig, Ames
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5092
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon fietje » Donnerstag, 31.03.2011, 19:05

Trommler hat geschrieben:
fietje hat geschrieben:Wenn GWD im Rückspiel in Minden den Rückstand aufholen will, dann muß insbesondere die Nr. 15 komplett ausgeschaltet werden, das Rückzugsverhalten besser werden und deutlich mehr Kampfgeist und Pfeffer in die Aktionen kommen.


Das Problem mit der Nr. 15 hat sich wohl erledigt, denn laut MT-Bericht hat der Spielmacher in der Schlußminute eine Rote Karte kassiert und wird somit am Sonntag fehlen.



Leider nein!

Sorry, ich habe mich mißverständlich ausgedrückt. Der Spielmacher Tim Knoche (Nr. 5, ) hat die rote Karte bekommen, nicht der überragende Mrcela (Nr. 15)!
Wenn es gelingt ihn aus dem Spiel zu nehmen, dann hat GWD eine Chance.

Mit grün-weißen Grüßen aus dem Kohlenpott von der schönen Lippe.
fietje :wink:
"Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: erstens durch nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.“

(Konfuzius - Begründer des Konfuzianismus)
fietje
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 906
Registriert: Sonntag, 21.11.2004, 11:53
Wohnort: im Kohlenpott an der schönen Lippe

Beitragvon Trommler » Donnerstag, 31.03.2011, 19:38

fietje hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:
fietje hat geschrieben:Wenn GWD im Rückspiel in Minden den Rückstand aufholen will, dann muß insbesondere die Nr. 15 komplett ausgeschaltet werden, das Rückzugsverhalten besser werden und deutlich mehr Kampfgeist und Pfeffer in die Aktionen kommen.


Das Problem mit der Nr. 15 hat sich wohl erledigt, denn laut MT-Bericht hat der Spielmacher in der Schlußminute eine Rote Karte kassiert und wird somit am Sonntag fehlen.



Leider nein!

Sorry, ich habe mich mißverständlich ausgedrückt. Der Spielmacher Tim Knoche (Nr. 5, ) hat die rote Karte bekommen, nicht der überragende Mrcela (Nr. 15)!
Wenn es gelingt ihn aus dem Spiel zu nehmen, dann hat GWD eine Chance.

Mit grün-weißen Grüßen aus dem Kohlenpott von der schönen Lippe.
fietje :wink:


Danke für die Info. Aber vielleicht schafft es unsere B-Jugend trotzdem.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5092
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Rocker » Donnerstag, 31.03.2011, 23:30

Trommler hat geschrieben:
fietje hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:
fietje hat geschrieben:Wenn GWD im Rückspiel in Minden den Rückstand aufholen will, dann muß insbesondere die Nr. 15 komplett ausgeschaltet werden, das Rückzugsverhalten besser werden und deutlich mehr Kampfgeist und Pfeffer in die Aktionen kommen.


Das Problem mit der Nr. 15 hat sich wohl erledigt, denn laut MT-Bericht hat der Spielmacher in der Schlußminute eine Rote Karte kassiert und wird somit am Sonntag fehlen.



Leider nein!

Sorry, ich habe mich mißverständlich ausgedrückt. Der Spielmacher Tim Knoche (Nr. 5, ) hat die rote Karte bekommen, nicht der überragende Mrcela (Nr. 15)!
Wenn es gelingt ihn aus dem Spiel zu nehmen, dann hat GWD eine Chance.

Mit grün-weißen Grüßen aus dem Kohlenpott von der schönen Lippe.
fietje :wink:


Danke für die Info. Aber vielleicht schafft es unsere B-Jugend trotzdem.

Leute,nich reden kommen.Die Halle muß aus allen Nähten platzen.
Rocker
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 1173
Registriert: Freitag, 15.10.2004, 14:07

Beitragvon fietje » Freitag, 01.04.2011, 09:23

Rocker hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:
fietje hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:
fietje hat geschrieben:Wenn GWD im Rückspiel in Minden den Rückstand aufholen will, dann muß insbesondere die Nr. 15 komplett ausgeschaltet werden, das Rückzugsverhalten besser werden und deutlich mehr Kampfgeist und Pfeffer in die Aktionen kommen.


Das Problem mit der Nr. 15 hat sich wohl erledigt, denn laut MT-Bericht hat der Spielmacher in der Schlußminute eine Rote Karte kassiert und wird somit am Sonntag fehlen.



Leider nein!

Sorry, ich habe mich mißverständlich ausgedrückt. Der Spielmacher Tim Knoche (Nr. 5, ) hat die rote Karte bekommen, nicht der überragende Mrcela (Nr. 15)!
Wenn es gelingt ihn aus dem Spiel zu nehmen, dann hat GWD eine Chance.

Mit grün-weißen Grüßen aus dem Kohlenpott von der schönen Lippe.
fietje :wink:


Danke für die Info. Aber vielleicht schafft es unsere B-Jugend trotzdem.

Leute,nich reden kommen.Die Halle muß aus allen Nähten platzen.


Recht hast Du! Die Halle muß kochen!

Wenn das Niveau aus dem Hinspiel wiederholt werden kann, dann wird es erstklassigen Jugendhandball geben. Egal wie es ausgeht, es wird sich lohnen Zuschauer zu sein.

Mit grün-weißen Grüßen aus dem Kohlenpott von der schönen Lippe.
fietje
:wink:
"Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: erstens durch nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.“

(Konfuzius - Begründer des Konfuzianismus)
fietje
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 906
Registriert: Sonntag, 21.11.2004, 11:53
Wohnort: im Kohlenpott an der schönen Lippe

Beitragvon Trommler » Sonntag, 03.04.2011, 18:38

Leider habe ich gerade gelesen, dass es unsere B1-Jugend nicht geschafft hat. Zwar haben unsere Jungs mit 28:27 gewonnen, aber in der Endabrechnung fehlen 5 Tore.

(Quelle: SIS)

Aber sie stehen trotzdem im Halbfinale um die westdeutsche Meisterschaft und dafür wünsche ich dem Team viel Erfolg, vielleicht gibt es dann auch eine Revance gegen Menden.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5092
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Montag, 04.04.2011, 08:56

Trommler hat geschrieben:Leider habe ich gerade gelesen, dass es unsere B1-Jugend nicht geschafft hat. Zwar haben unsere Jungs mit 28:27 gewonnen, aber in der Endabrechnung fehlen 5 Tore.

(Quelle: SIS)

Aber sie stehen trotzdem im Halbfinale um die westdeutsche Meisterschaft und dafür wünsche ich dem Team viel Erfolg, vielleicht gibt es dann auch eine Revance gegen Menden.


Hier noch die Aufstellung von GWD:

Im Tor: Räber, Lamprecht

Im Feld: van Zütphen 6, Gladisch 5, Holland 5/1, Branding 5, Deuker 4, Franke 2, Kruse 1, Held, Ludwig, Ames, Göcke

(Quelle: MT)
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5092
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Spielmacher2 » Dienstag, 05.04.2011, 16:49

Also für mich war Menden die bessere Mannschaft, weil sie einfach eingespielter waren und die viel bessere Deckung hatten. Allerdings waren wir auch nicht chancenlos.

Ein Nachteil von Menden ist vielleicht, dass ihr Kader nicht so breit besetzt ist wie unserer...das wäre vllt. ein Vorteil, wenn wir nochmal gegeneinander spielen sollten...
Der TuS N-Lübbecke regiert den Kreis....
....und die Erde ist eine Scheibe :D
Spielmacher2
Regionalligaspieler
Regionalligaspieler
 
Beiträge: 298
Registriert: Montag, 30.11.2009, 20:56

VorherigeNächste

Zurück zu GWD - von der Dritten bis zu den Minis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast