B1-Jugend spielt um die Westfalenmeisterschaft

alles von der dritten Mannschaft bis zu unseren Minis

Moderatoren: Frank W., Pegasus

B1-Jugend spielt um die Westfalenmeisterschaft

Beitragvon Trommler » Dienstag, 23.02.2010, 13:12

Die Termine für das Halbfinale stehen bereits fest. GWD muss am 3. März zunächst Auswärts ran, bevor es am 6. März zu Hause um den Einzug ins Finale geht.

Der Gegner steht noch nicht fest, auf jedenfall wird es der Zweite der 2. Staffel sein. Zur zeit wäre es der TuS Ferndorf, aber deren Rückstand vor dem letzten Spieltag, auf den Tabellenführer HSC Eintracht Recklinghausen, beträgt nur 1 Punkt.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Dienstag, 02.03.2010, 11:07

Jetzt steht auch der Gegener für unsere B1-Jugen fest. Im Halbfinale um die Westfalenmeisterschaft trifft das Team von Detlef Rauchschalbe auf die TuS Ferndorf.

Das Hinspiel findet bereits morgen in der Sporthalle Kreuztal statt. Anwurf ist um 18.45 Uhr.

Das Rückspiel findet am Samstag um 16.00 Uhr in der Dankerser Sporthalle statt.

Ich wünsche unserer B1-Jugend viel Erfolg für die Halbfinal Spiele.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Mittwoch, 03.03.2010, 22:04

Unsere B1-Jugend hat sein Halbfinal-Hinspiel beim TuS Ferndorf mit 21:24 verloren. So müssen sie am Samstag im Rückspiel mit 4 Toren Unterschied gewinnen um ins Finale um die Westfalenmeisterschaft einzuziehen.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Donnerstag, 04.03.2010, 13:34

Trommler hat geschrieben:Unsere B1-Jugend hat sein Halbfinal-Hinspiel beim TuS Ferndorf mit 21:24 verloren. So müssen sie am Samstag im Rückspiel mit 4 Toren Unterschied gewinnen um ins Finale um die Westfalenmeisterschaft einzuziehen.



Laut dem MT-Bericht hat unsere B1-Jugend zur Halbzeit noch mit 11:9 geführt, haben aber in der zweiten Hälfte zu viele Fehler gemacht, so bereichtet es Trainer Detlef Rauchschwalbe. Zudem sagte er: "Jetzt müssen wir im Rückspiel am Samstag eine Schippe drauflegen".

Hier noch die Torschützen: Traue 5, Niemeyer 4, Schmidt 4, Antonevitch 4/2, Altvater 1, Paul 1.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Samstag, 06.03.2010, 22:04

Unsere B1- Jugend steht im Finale um die Westfalenmeisterschaft. Die Mannschaft von Trainer Detlef Rauchschwalbe gewann, nach der 21:25 Niederlage vom Mittwoch, das Rückspiel zu Hause klar und deutlich mit 33:19.

Der Finalgegner steht noch nicht fest, aber es sieht ganz stark nach dem ASV Senden aus, denn sie haben das Hinspiel gegen die HSC Eintracht Recklinghausen mit 44:30 gewonnen.

Laut SIS finden die beiden Finalspiele am 14. und 21. März statt. GWD hat zunächst Heimrecht.

Aber wenn ich mich nicht irre, steht unsere B-Jugend mit dem erreichen des Finales um die Westfalenmeisterschaft, auch schon im Halbfinale um die Westdeutsche Meisterschaft. Jedenfalls bin ich der Meinung, dass der Hadball Verband Westfalen, zwei Startplätze hat.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Sonntag, 07.03.2010, 10:50

Trommler hat geschrieben:Unsere B1- Jugend steht im Finale um die Westfalenmeisterschaft. Die Mannschaft von Trainer Detlef Rauchschwalbe gewann, nach der 21:25 Niederlage vom Mittwoch, das Rückspiel zu Hause klar und deutlich mit 33:19.

Der Finalgegner steht noch nicht fest, aber es sieht ganz stark nach dem ASV Senden aus, denn sie haben das Hinspiel gegen die HSC Eintracht Recklinghausen mit 44:30 gewonnen.

Laut SIS finden die beiden Finalspiele am 14. und 21. März statt. GWD hat zunächst Heimrecht.

Aber wenn ich mich nicht irre, steht unsere B-Jugend mit dem erreichen des Finales um die Westfalenmeisterschaft, auch schon im Halbfinale um die Westdeutsche Meisterschaft. Jedenfalls bin ich der Meinung, dass der Hadball Verband Westfalen, zwei Startplätze hat.


Laut dem Spielbericht bei gwd-online hat unsere B1-Jugend von Anfangan das Spiel unter Kontrolle gehabt, schnell führten sie 4:1 und 10:3. Die Entscheidung war eigentlich schon zur Halbzeit gefallen, da stand es scon 16:8, aber danach folgte noch eine weitere überlegende Halbzeit.

Leide gibt es auch eine schlechte Nachricht, denn Ardjom Antonevich, einer der wichtigsten Spieler des Teams zog sich in der Schlußphase eine schwere Ellenbogenverletzung zu. Ich wünsche dem Jungen "Gute Besserung", hoffentlich ist die Verletzung doch nicht so schlimm.

Die Torschützen waren: Schmidt 12/6, Antonevitch 7, Traue 4, Altvater 3, Niemeyer 3, Jungmann 2, Reimann 1, Paul 1
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Rocker » Sonntag, 07.03.2010, 14:30

Trommler hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:Unsere B1- Jugend steht im Finale um die Westfalenmeisterschaft. Die Mannschaft von Trainer Detlef Rauchschwalbe gewann, nach der 21:25 Niederlage vom Mittwoch, das Rückspiel zu Hause klar und deutlich mit 33:19.

Der Finalgegner steht noch nicht fest, aber es sieht ganz stark nach dem ASV Senden aus, denn sie haben das Hinspiel gegen die HSC Eintracht Recklinghausen mit 44:30 gewonnen.

Laut SIS finden die beiden Finalspiele am 14. und 21. März statt. GWD hat zunächst Heimrecht.

Aber wenn ich mich nicht irre, steht unsere B-Jugend mit dem erreichen des Finales um die Westfalenmeisterschaft, auch schon im Halbfinale um die Westdeutsche Meisterschaft. Jedenfalls bin ich der Meinung, dass der Hadball Verband Westfalen, zwei Startplätze hat.


Laut dem Spielbericht bei gwd-online hat unsere B1-Jugend von Anfangan das Spiel unter Kontrolle gehabt, schnell führten sie 4:1 und 10:3. Die Entscheidung war eigentlich schon zur Halbzeit gefallen, da stand es scon 16:8, aber danach folgte noch eine weitere überlegende Halbzeit.

Leide gibt es auch eine schlechte Nachricht, denn Ardjom Antonevich, einer der wichtigsten Spieler des Teams zog sich in der Schlußphase eine schwere Ellenbogenverletzung zu. Ich wünsche dem Jungen "Gute Besserung", hoffentlich ist die Verletzung doch nicht so schlimm.

Die Torschützen waren: Schmidt 12/6, Antonevitch 7, Traue 4, Altvater 3, Niemeyer 3, Jungmann 2, Reimann 1, Paul 1

Ja stimmt.In einer doch schon entschiedenen Phase setzte ein rüdes,und absolut unnötiges Foul unseren Ati außer Gefecht.Ich frage mich:muß so etwas sein.Dadurch sind wir doch erheblich geschwächt.Dazu kamen dann noch die,für mich unverschämten Rufe einiger Ferndorf Fans,als sich Ati schreiend am Boden wälzte:Steh steh steh auf.Für mich der Gipfel der Unsportlichkeit.Noch dazu,als sich der Verursacher noch nicht mal für seine Tat entschuldigt hat.Zumindest habe ich das nicht gesehen.
Rocker
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 1181
Registriert: Freitag, 15.10.2004, 14:07

Beitragvon Trommler » Sonntag, 07.03.2010, 19:40

So das Finale steht fest, unsere B-Jugend trifft im Finale um die Westfalenmeisterschaft auf den ASV Senden. Der ASV verlor zwar sein Rückspiel bei Eintracht Recklinghausen mit 29:33, aber das Hinspiel hatten sie mit 44:30 gewonnen.

Der ASV Senden wurde in der Oberliga Staffel zweiter hinter unseren Jungs. Beide Spiele gingen in der Saison an GWD.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Sonntag, 14.03.2010, 19:41

Unsere B-Jugend hat das Final-Hinspiel um die Westfalenmeisterschaft, in eigener Halle, gegen den ASV Senden mit 25:23 gewonnen. Nun müssen die Jungs am nächsten Samstag in Senden diesen 2 Tore Vorsprung verteidigen. Ich drücke jedenfalls unseren Jungs kräftig die Daumen.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Montag, 15.03.2010, 10:24

Trommler hat geschrieben:Unsere B-Jugend hat das Final-Hinspiel um die Westfalenmeisterschaft, in eigener Halle, gegen den ASV Senden mit 25:23 gewonnen. Nun müssen die Jungs am nächsten Samstag in Senden diesen 2 Tore Vorsprung verteidigen. Ich drücke jedenfalls unseren Jungs kräftig die Daumen.


Laut heutigen Mt sah es bis zum 24:20 so aus, dass unsere B-Jugend mit einem konfortabelen Vorspörung ins Rück,spiel geht, doch doch durch ein glückliches Tor kam die Moral bei Senden wiede, so das sie sich etwas herran kämpften. Zudem gab es auch eine fragwürdige Situation am Ende des Spiels. Senden bekam noch einen duirekten reiwurf zugesprochen. Laut MT Bericht wurde der erste Versuch zurück gepfiffen, dass heißt der zweite Versuch müsste angepfiffen werden, dies war wohl nicht der Fall, so erzielte Senden noch das 25:23.

GWD legte gegen diese Situation sofort Protest ein.

Die Tore erzielten: Niemeyer 7, Schmidt 5/3, Traue 4, Fugh 3, Jungmann 3, Altvater 1, Hösl 1, Reimann 1
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Sonntag, 21.03.2010, 18:22

Unsere B-Jugend hat es geschafft, unsere Jungs sind Westfalenmeister. Nach dem knappen 25:23 Hinspielerfolg gewann das Team von Detlef Rauchschwalbe, Gestern beim ASV Senden, auch das Rückspiel mit 33:28. Dabei mussten sie mit Atjom Antonevich (Schulter) und Frederik Altvater (angebrochenes Schlüßelbein) aus zwei Leistungsträger verzichten.

Herzlichen Glückwunsch an Spieler, trainer und Betreuer zur Westfalenmeisterschaft.

Nun geht es im Halbfinale um die Westdeutsche Meisterschaft weiter.

Dort treffen sie laut SIS auf den TSV Bayer Dormagen. Zuer müssen unsere Jungs am 17. April Auswärts ran, bevor es am 24. April zu Hause um die Entscheidung geht. Aber diese Termine müssen noch bestätigt werden.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Montag, 22.03.2010, 12:26

Trommler hat geschrieben:Unsere B-Jugend hat es geschafft, unsere Jungs sind Westfalenmeister. Nach dem knappen 25:23 Hinspielerfolg gewann das Team von Detlef Rauchschwalbe, Gestern beim ASV Senden, auch das Rückspiel mit 33:28. Dabei mussten sie mit Atjom Antonevich (Schulter) und Frederik Altvater (angebrochenes Schlüßelbein) aus zwei Leistungsträger verzichten.

Herzlichen Glückwunsch an Spieler, trainer und Betreuer zur Westfalenmeisterschaft.

Nun geht es im Halbfinale um die Westdeutsche Meisterschaft weiter.

Dort treffen sie laut SIS auf den TSV Bayer Dormagen. Zuer müssen unsere Jungs am 17. April Auswärts ran, bevor es am 24. April zu Hause um die Entscheidung geht. Aber diese Termine müssen noch bestätigt werden.


Laut MT war die Partie nach 40 Minuten beim Spielstand von 30:24 für GWD entschieden. Trainer Detlef Rauchschwalbe sagte zu den beiden Ausfällen von Antonevitch und Altvater: "Wir haben die Ausfälleüberraschend gut kompensiert", zudem hob der Trainer aus seinem starken Team Marcel Niemeyer und Marius Traue hervor.

Die Tore erzielten: Traue 9/1, Niemeyer 7, Hösl 4, Fugh 3, Jungmann 3, Kaatze 3, Schmidt 3/1, Reimann 1
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Sonntag, 20.03.2011, 20:51

Wie letztes Jahr spielt unsere B1-Jugenhd um die Westfalenmeisterschaft und der Halbfinal Gegner steht auch bereits fest. Das Team von Baggi trifft auf die HSG Ahlen-Hamm.

Los geht es bereits am Dienstag, denn da gastiert GWD bei der HSG um 18.30 Uhr in der Friedrich-Ebert-Halle in Ahlen. Das entscheidene Rückspiel findet am Samstag um 16.30 in der Sporthalle Minden Süd statt.

Ich wünsche dem Team alles Gute für dieses Duell.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Devil » Dienstag, 22.03.2011, 11:35

Trommler hat geschrieben:Wie letztes Jahr spielt unsere B1-Jugenhd um die Westfalenmeisterschaft und der Halbfinal Gegner steht auch bereits fest. Das Team von Baggi trifft auf die HSG Ahlen-Hamm.

Los geht es bereits am Dienstag, denn da gastiert GWD bei der HSG um 18.30 Uhr in der Friedrich-Ebert-Halle in Ahlen. Das entscheidene Rückspiel findet am Samstag um 16.30 in der Sporthalle Minden Süd statt.

Ich wünsche dem Team alles Gute für dieses Duell.


Das Spiel findet in der Stemmer Sporthalle statt, nicht in der Halle "Süd".
Nie den Kopf hängen lassen

devil42.oyla.de
Devil
Oberligaspieler
Oberligaspieler
 
Beiträge: 102
Registriert: Montag, 17.08.2009, 12:58
Wohnort: Porta Westfalica

Beitragvon Trommler » Dienstag, 22.03.2011, 11:52

Devil hat geschrieben:
Trommler hat geschrieben:Wie letztes Jahr spielt unsere B1-Jugenhd um die Westfalenmeisterschaft und der Halbfinal Gegner steht auch bereits fest. Das Team von Baggi trifft auf die HSG Ahlen-Hamm.

Los geht es bereits am Dienstag, denn da gastiert GWD bei der HSG um 18.30 Uhr in der Friedrich-Ebert-Halle in Ahlen. Das entscheidene Rückspiel findet am Samstag um 16.30 in der Sporthalle Minden Süd statt.

Ich wünsche dem Team alles Gute für dieses Duell.


Das Spiel findet in der Stemmer Sporthalle statt, nicht in der Halle "Süd".


Danke für den Hinweiß. Denn bei SIS steht, dass das Spiel in Minden Süd statt findet.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5133
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Nächste

Zurück zu GWD - von der Dritten bis zu den Minis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast