Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

alles über die Erste Mannschaft

Moderatoren: Frank W., Pegasus

Test-/Vorbereitungsspiele (ohne Turniere)

Beitragvon Trommler » Montag, 17.08.2009, 22:12

die Vorbereitungsspiele gehen schon Morgen weiter. In der Hiller Sporthalle trifft unsere Mannschaft auf den ungarischen Spitzenverein Pick Szeged (Meister 2007/ Pokalsieger 2008). Das Spiel beginnt um 19.30 Uhr.

Wer lust und laune hat, kann ja unsere Mannschaft unterstützen.

Eintrittpreise:

Erwachsene 10 Euro
Kinder 5 Euro

Dann geht es am Freitag und Samstag in Lübbecke und in der KAMPA-Halle um den Spilothek-Cup.

Dieses Jahr besteht das Starterfeld aus vier Bundesligisten. Neben unserer Mannschaft und den Tussen sind noch die HAG Düsseldorf und der VFL Gummersbach dabei. Wer der Favoriet auf den Turnier Sieg ist, ist auch schon klar, der VFL (EHF-Cup Sieger 2009) wird wohl für die anderen drei Mannschaften zu stark sein. Schade nur, dass ausgerechnet wir im Halbfinale auf die Gummersbacher treffen, aber vielleicht kann unser Team eine überraschung schaffen. Im zweiten Halbfinale erwarte ich ein knappes Spiel, wo die Tussen die etwas stäekere Mannschaft hat.

Aber wir müssen erst einmal abwarten, vielleicht gibt es am Samstag schon das erste Derby.
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5434
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Dienstag, 18.08.2009, 21:35

GWD hat das Testspiel gegen Ungarns Vizemeister Pick Szeged mit 31:29 (19:15) gewonnen. Unser Team hat dabei eine gute Leistung gezeigt, hätte aber, nachdem sie immer in Führung lagen, das Spiel fast verloren. Denn nach zwei Fragwürdigen Zeitstrafen konnte Szeged die Überzahl und glich das Spiel aus, aber nach zwei Paraden von Katze konnte unser Team das Spiel doch noch gewinnen.

Im Angriff lief es, bis auf die anspiele an den Kreis, sehr gut, aber man merkte das Fehlen von Rene, der bisher beste anspieler wurde heute von RR geschont. Die Abwehr stand auch relativ gut, nur die Halben hatten heute schwierigkeiten, ausserdem müssen sie sich nach Toren schneller zurückziehen, sie kassierten zu viele Tore nach schnellen Mitte.

Unsere Torhüter waren heute in Topform. Medhus fing heute an und parierte 12 Bälle, er wurde, nachdem er in der zweiten Halbzeit keinen Ball mehr hielt, in der 39. Minute für Katze ausgewechselt und Katze machte da weiter, wo Medhus in der ersten Halbzeit aufgehört hatte. Katze hielt in 20 Minuten 9 Bälle.

Dann gibt es noch eine schlechte Nachricht, denn Gylfi musste, nach einer Behandlung am Fuß, die zweite Halbzeit komplett von der Bank ansehen, ausserdem musste auch Janis angeschlagen ausgewechselt werden. Da kann man nur hoffen, dass es nur leichte Blessuren sind und dass sie am Freitag gegen Gummersbach wieder spielen können.

Bester Torschütze war wieder einmasl Joschi. Unser Flügelflitzer erzielte 12/5 Tore.

Statistik:

GWD Minden: Medhus (1. - 39. / 12 Paraden), Katze (39. - 60. / 9 Paraden); Joschi 12/5, Moritz 5, Ingi 3, Gylfi 3, Evars 2, Anders 2, Janis 2, Damian 2

Siebenmeter: 5/6 : 3/3
Zeitstrafen: 6 : 8 Minuten
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5434
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Frank W. » Dienstag, 18.08.2009, 23:46

Am Freitag und Samstag nun kommt es zum Spielothek-Cup.
Zunächst in Lübbecke und dann am Samstag zu den Finalspielen in Minden.

Möglicherweise kommt es ja zum Derby am Samstag, falls das der Fall sein sollte, treffen dann zwei Freunde aufeinander, die noch letzte Saison gemeinsam in einer Mannschaft spielten, in Torrevieja. Für unseren Rene Bach Madsen und Henrik Hansen (TuS) wäre es nicht unbedingt ein gewöhnliches Spiel. Sollte der Kelch aber an beide in Minden wohnenden Spieler vorbeigehen, ist es spätestens am 27. September in der Bundesliga soweit.
http://www.gwd-fanclub.de.

Es liegt in der Natur des Menschen, richtig zu denken und unlogisch zu handeln.
Frank W.
GWD-Fanclub - Trainer
GWD-Fanclub - Trainer
 
Beiträge: 6500
Registriert: Sonntag, 11.02.2007, 22:31

Beitragvon Andy » Freitag, 21.08.2009, 22:25

Ergebniss Spielo-Cup (ohne Gewähr)

Tussen - Düsseldorf 33:29

GWD - Gummibären 26:33

Damit geht es morgen leider nur um Platz 3 für unsere Jungs.
Wir sind hiehergefahren und haben gesagt:
Okay, wenn wir verlieren, fahren wir wieder nach Hause.

Marko Rehmer
Andy
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 1654
Registriert: Samstag, 07.07.2007, 18:10
Wohnort: Minden

Beitragvon Trommler » Freitag, 21.08.2009, 23:10

Leider stimmen diese Ergebnisse. unsere Mannschaft verliert gegen EHF-Pokal Sieger VFL Gummersbach mit 26:33 (14:17). So wie ich gehört habe, haben unsere Jungs besonders in der Abwehr geschwächelt. Unsere besten Torschützen waren Joschi 7/4, Gylfi 6 und Apollo 4.

Nun bekommen wir morgen ein Vorgeschmack auf den 2. Spieltag, denn wir treffen auf die HSG Düsseldorf, die gegen die TUSSEN mit 29:33 (16:15) verloren haben. Damit gibt es ein Widersehen mit Michael Hegemann, der heute mit 7 Toren der beste Torschütze der HSG war.

Ich persönlich hoffe, dass unsere Jungs sich nocheinmal reinhängen und die HSG besiegt, sonst könnte es einen knacks geben.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5434
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Trommler » Samstag, 22.08.2009, 21:28

GWD Minden hat bein diesjährigen Spielothek Cup den dritten Platz belegt. Nach der gestrigen Niederlage gegen den VFL Gummersbach steigerte sich unsere Mannschaft und besiegte die Bundesliga-Aufsteiger HSG Düsseldorf mit 30:20 (15:7). Wie ich auf der HSG Homepage lesen konnte führte unser Team von Anfang weg. Sie hätten sogar noch höher gewinnen können, denn in der 56. Minute führten sie noch mit 13 Toren (29:16), aber am Ende war der Vorsprung egal, hauptsache unsere Truppe hat gewonnen. Bester Werfer unserer Mannschaft war wieder Joschi, unser Flügelflitzer erzielte 14/4 Tore.

Den Sieg im Finale sicherte sich der VFL Gummersbach, sie besiegten die TUSSEN mit 30:26 und holten zum erstewnmal den Spielothek Cup.

Nun hoffe ich nicht, dass unsere Mannschaft das Auswärtsspiel am zweiten Spieltag in Düsseldorf auf die leichte Schulter nimmt, sowas ist in den letzten Jahren sehr viel vorgekommen, ich erinnere nur an die beiden spiele in Essen. Immerhin war das heute nur die Generalprobe, die richtige Vorstellung findet am Samstag 12. September im Burgwächter Castello in Düsseldorf statt, da zählt es, da gibt es die zwei Punkte.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5434
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Andy » Samstag, 22.08.2009, 21:44

Turniersieger wurde der Vfl Gummersbach mit einen 30:26 über die Tussen.

Zu unserer Mannschaft kann ich nur sagen gutes Spiel, wobei die HSG Düsseldorf doch sehr schwach war.
Wir sind hiehergefahren und haben gesagt:
Okay, wenn wir verlieren, fahren wir wieder nach Hause.

Marko Rehmer
Andy
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 1654
Registriert: Samstag, 07.07.2007, 18:10
Wohnort: Minden

Beitragvon smiddi » Sonntag, 23.08.2009, 01:48

Trommler hat geschrieben:Den Sieg im Finale sicherte sich der VFL Gummersbach, sie besiegten die TUSSEN mit 30:26 und holten zum erstewnmal den Spielothek Cup.


FALSCH!!!! Die Oberbergischen haben nach 2004 zum zweiten Mal den Cup gewinnen können! Aber das kommt, wenn man immer nur viele Dinge schreibt und nicht genau "nachschaut" vorher............ :roll: :wink:
smiddi
Regionalligaspieler
Regionalligaspieler
 
Beiträge: 280
Registriert: Donnerstag, 20.12.2007, 11:39

Beitragvon Andy » Sonntag, 23.08.2009, 07:17

Habe gestern unsere neuen Spieler zum erstenmal spielen sehen.
Hier meine persönliche erste Beurteilung.

Nikolas Katsigannis: Ganz klar eine Verstärkung. Super Torwartspiel. Mit Medhus und Katze sind wir auf dieser Pos. sehr gut aufgestellt.

Evars Klesniks: Gutes Spiel in der Defensive - Offensive ist noch Luft nach oben. Aber auch verständlich nach der langen Verletzung.

Rene Bach Madsen: Solides Spiel muß sich aber noch mehr zutrauen. Sollte seine Körpergröße öfters nutzen.

Damian Wleklak: Gutes Spiel der Polen. Schöne Anspiele. Wenige Anspiele an den Kreis fand ich.



Zu den Vorfällen vor, während und nach dem Spiel kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Sowas gehört nicht zu einen Handballspiel.
Wir sind hiehergefahren und haben gesagt:
Okay, wenn wir verlieren, fahren wir wieder nach Hause.

Marko Rehmer
Andy
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 1654
Registriert: Samstag, 07.07.2007, 18:10
Wohnort: Minden

Beitragvon smiddi » Sonntag, 23.08.2009, 18:05

Andy hat geschrieben:Zu den Vorfällen vor, während und nach dem Spiel kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Sowas gehört nicht zu einen Handballspiel.



Ich kann dazu nur sagen, dass die Schmähgesänge vom Commando definitiv NICHT in eine Halle gehören!
In 4 von 5 Spielen schafft das Commando positive Stimmung zu verbreiten, alle sind zufrieden! Nur gestern, das war ja wirklich mal überhaupt nix!

Zudem soll bei einer weiteren Aktion ein Kind verletzt worden sein, welches durch einen geworfenen Stuhl (?!) getroffen wurde, der wohl für die "Suptras" der Lübbecker gedacht war.

Dazu kann ich leider nichts sagen, weil ich davon nichts mitbekommen habe....

Aber bei zwei Gesprächen mit befreundeten "Lübbeckern" waren wir unsisono einer Meinung, dass sowhl die Suptras als auch das Commando z.Zt. nichts in den Hallen der Bundesliga zu suchen haben!!
smiddi
Regionalligaspieler
Regionalligaspieler
 
Beiträge: 280
Registriert: Donnerstag, 20.12.2007, 11:39

MSC Cup

Beitragvon saskia » Sonntag, 23.08.2009, 18:25

So, nun mal einige Worte zum Commando 1924.
Ich war gestern beim Spiel um den dritten Platz in
der Halle. Ich bin ein Zuschauer, der seit über 20 Jahre
die Heimspiele von GWD besucht (Block A).
Was sich das commado 1924 gestern erlaubt hat, war
katastrophal und peinlich. Auch ich bin natürlich von
Arne Niemeyers Wechsel zum TUSN Lübbecke sehr enttäuscht.
Man kann ihn deshalb auch auspfeifen, damit muß er leben
und das weiß er mit Sicherheit auch. Was allerdings gestern
für Schmähgesänge und Beleidigungen vom Commando
1924 gekommen sind, ist völlig daneben und hochgradig
beleidigend gewesen. Peinlich auch für den Verein GWD.
Ich bin der Meinung, daß dem Commando 1924 Halleverbot
erteilt werden sollte. Es ging auch 20 Jahre und mehr ohne Commando.
Solche Vollidioten gib es im Fußball bereits genug. Auch andere
ältere Fans waren gestern ebenfalls meiner Meinung.
Fazit: Commando 1924 aus der Halle verbannen.
Die Verantwortlichen von GWD müssen langsam handeln, bevor noch
mehr passiert.
saskia
Oberligaspieler
Oberligaspieler
 
Beiträge: 66
Registriert: Samstag, 25.10.2008, 17:22

Beitragvon Phönix » Sonntag, 23.08.2009, 19:14

Ich bin der Meinung das wir jetzt nicht wieder anfangen brauchen von wegen ich bin auch enttäuscht das er nach Lübbecke gegangen ist usw. das Thema haben wir lang und breit diskutiert.

Das was das Commando gesungen hat war bestimmt nicht schön und auch nicht zu tollerieren. Aber nach dem was hier im Forum bereits zu dem Thema Niemeyer geschrieben wurde frage ich mich wirklich was man den erwartet hat? Haben wir gedacht das man sagt mensch das ist aber toll das du jetzt beim Nachbarn spieltst oder wie?

Ich denke man hätte diese Situation erahnen können. Und schon vorher mit der besagten Fan-Gruppe reden müssen.

Fazit: Commando 1924 aus der Halle verbannen.
- Ich denke das ist der falsche Weg. Man kann nicht immer alle über einen Kamm scheren.
Das Commando hat oft genug die Stimmung in der Halle fast alleine gemacht und das Team weiter Unterstützt wo alle anderen in der Halle nur noch am schimpfen und am pfeifen waren.

Also direkt verbannen ist in meinen Augen übertrieben allerdings sollte eine Reaktion vom Verein kommen.
Phönix
Regionalligaspieler
Regionalligaspieler
 
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag, 07.10.2007, 18:59
Wohnort: Bad Oeynhausen

Beitragvon Trommler » Sonntag, 23.08.2009, 20:23

Ich bin der Meinung, dass es falsch wäre, das Commando aus der Halle zu verbannen, denn ich muss zugeben, ohne Commando ist es in der KAMPA-Halle sehr leise. Natürlich war die Aktion von Gestern absolut unter aller Sau, auch ich bin auf Arne sauer, aber ich reagiere mit verachtung und nicht mit feindlichen Sprüchen.

Nun müssen die Verantwortlichen reagieren, aber ich widerhole noch einmal, ein Ausschluß ist das falsche Zeichen. Insbesondere, da sich das Commando im letzten Jahr zimlich zusammengerissen haben und aus meiner Sicht sind die meisten vom Commando in Ordnung.
GWD ist mein Verein und ich bin immer dabei!
Trommler
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 5434
Registriert: Mittwoch, 17.08.2005, 11:24
Wohnort: Nordhemmern

Beitragvon Andy » Sonntag, 23.08.2009, 22:19

Phönix hat geschrieben:Fazit: Commando 1924 aus der Halle verbannen.
- Ich denke das ist der falsche Weg. Man kann nicht immer alle über einen Kamm scheren.
Das Commando hat oft genug die Stimmung in der Halle fast alleine gemacht und das Team weiter Unterstützt wo alle anderen in der Halle nur noch am schimpfen und am pfeifen waren.

Also direkt verbannen ist in meinen Augen übertrieben allerdings sollte eine Reaktion vom Verein kommen.


Sehe ich auch so. Es mus eine Reaktion vom Verein kommen das es so nicht weiter gehen kann. Aber eine Verbannung wäre auch meiner Ansicht der falsche Weg.
Wir sind hiehergefahren und haben gesagt:
Okay, wenn wir verlieren, fahren wir wieder nach Hause.

Marko Rehmer
Andy
Erstligaspieler
Erstligaspieler
 
Beiträge: 1654
Registriert: Samstag, 07.07.2007, 18:10
Wohnort: Minden

Beitragvon ina » Sonntag, 23.08.2009, 23:23

Entschuldigung, aber ich kann nicht im Ansatz verstehen, dass die Jungs und Mädels gestern nicht die Halle verlassen musste. Gestern hat die ganze Sache nicht nur jedes Niveau, sondern auch den kleinsten Rest an Anstand, Respekt und Benehmen verlassen. Das waren ja keine Beleidigungen mehr, das war einfach nur völlig daneben.
Von meiner Seite auch völlig fragwürdig, dass da nicht wirklich was gemacht wurde. Und wenn ich jetzt lese, dass nicht alle gleich sind, mag das zwar stimmen, aber jede(r) Commando mit Anstand, muss sich doch jetzt vom Rest trennen.
Einfach nur übel und super peinlich, was da gelaufen ist. Man weiß gar nicht genau, was man da sagen soll...schlimm!!!!
ina
 

Nächste

Zurück zu GWD I - Die Bundesligamannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste